Groundhopping

  • Talinn ist natürlich ein Traum.

    Brot können die dort wirklich hervorragend und mit dem Kompressor und dem Hell Hunt hast du dir auch die Perlen rausgesucht.

  • Unsere zweite Urlaubswoche führte vom Baltikum auf den Balkan. Belgrad ist schließlich immer eine Reise wert, erst recht wenn der FK Crvena zvezda international spielt, und war außerdem ein guter Startpunkt für unsere Balkanroute von Ost nach West. Weil wir wieder viel erlebt haben, hat sich abermals erwiesen, dass Belgrad nie langweilig wird. Lustige Umtrünke mit Fans von Partizan und Zvezda, Bestechung von Polizeibeamten, 'ne Graffititour, 'ne Geschichtstour, Fleischplatten, Pivo, Rakija, Kopfschmerzen, Traumfrauen... Volim te, Beograde.


    https://schneppetours.com/2019…/beograd-belgrad-07-2019/

  • Gegen Ende meiner diesjährigen Sommerreise besuchte ich erstmals die Heimat der gegenwärtigen First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika. Nach der Erkundung der slowenischen Hauptstadt Ljubljana ging noch weiter nach Domžale, wo der örtliche Fußballclub die Mannen von Malmö FF im Rahmen der Qualifikation zur UEFA Europa League empfing.


    https://schneppetours.com/2019…jubljana-laibach-07-2019/

  • Der letzte Station meiner europäischen Sommer-Schnitzeljagd hieß Wien. Bei hochsommerlichen Temperaturen genossen Milano Pete und ich ein paar von Wiens archtitektonischen Meisterwerken, ehe es abends raus nach Hütteldorf ging. Rapid, der Traditionsclub mit der größten Fanszene des Landes, empfing das Salzburger Marketingkonstrukt für Energy Drinks, welches allerdings seit Jahren das sportliche Nonplusultra in der Alpenrepublik darstellt. Nach dem Eröffnungsspiel der österreichischen Bundesliga prüften wir noch das innerstädtische Nachtleben, ehe es am nächsten Morgen schlaflos nach Hause ging.


    https://schneppetours.com/2019/08/14/wien-07-2017/

  • ich liebe belgrad. ich liebe die belgradberichte. verstehe nur nicht, warum ihr euch den falschen verein in der stadt ausgesucht habt. :(