• Hello Sportsfreunde!


    Laufen.
    Was sind eure Distanzen?
    Wie ist das mit dem Dehnen? ich habe mal gehört es soll sinnvoll sein sich nach ein paar gelaufenen metern erst zu dehnen? Welche Dehnübungen macht ihr?


    sportlichen gruß
    toby.

  • Natürlich ist es sinnvoll, sich nicht komplett kalt zu dehnen, sondern die Muskeln erst so weit zu erwärmen, daß sie dehnbar sind, ohne gezerrt zu werden. ;)

  • Meine Distanz kenne ich leider nicht, einmal durch die Leinemasch. Vorher wärme ich Waden- und Oberschenkelmuskulatur auf, aber eigentlich nur, um ganz sicher zu gehen. Nach 2/3 der Strecke dann nochmal kurz die Waden und eine kurze Erholung. Am Ende dann wieder die Waden zur Entlastung, dazu weitere Dehnübungen nebst Liegestützen und Sit-Ups.

  • Wenn sich jemand dehnen will, soll er nach Dänemark fahren. Bei mir wird gelaufen, da kann keiner quatschen.


    (Eduard Geyer)

  • Das is gut. Daran halte ich mich auch! :lookaround:


    Na ja, so nen bisschen dehne ich mich schon, wenn ich laufe. Fahre zum warm werden aber erst noch nen paar Meter mit dem Rad in den Wald. In der Regel laufe ich 9,5 km. Kann aber schwanken, wenn z. B. Basketball-Training zu hart war.

  • Also wenn ich außerhalb des Handballtrainings mal laufen gehe, dann sind das immer so um die 8 - 9 Kilometer. Dehnen tue ich mich dann allerdings kalt und starte danach direkt durch.


    Beim Handballtraining selbst wird vorher auch gelaufen. Wobei allerdings hier das Dehnen sehr gründlich nach der Laufeinheit, beim Wechsel von Lauf- auf Hallenschuh, erfolgt. Das wird miteinander verbunden!


    Und ehrlich gesagt kommte ich mit beiden Varianten sehr gut klar. Probleme oder Unterschiede zwischen diesen beiden Stilen merke ich überhaupt nicht.

  • man munkelt, dass tobias f. am freitag am 10km nachtlauf durch unsere wunderschöne landeshauptstadt teilnimmt. noch irgendwer anwesend ?

  • Zitat

    Original von roter hildesheimer
    Tobi F.
    Hast du die Suche bemüht? Ich bin mir nämlich sicher so ein Thema schonmal aufgemacht zu haben, habe es aber über die Suche auch nicht gefunden:ahnungslos:


    habe in drei bereichen gesucht, womöglich gelöscht...

  • Zitat

    Original von eat_the_rich
    man munkelt, dass tobias f. am freitag am 10km nachtlauf durch unsere wunderschöne landeshauptstadt teilnimmt. noch irgendwer anwesend ?


    würde mitmachen, aber leider ist dort wob.

  • Ich laufe den Kilometer in 25 Minuten und spieler besser Fussball, als ich laufe. :D


    [Blockierte Grafik: http://img232.imageshack.us/img232/3512/96starhg9.jpg]



    Zitat

    Original von Tobias F.
    Wie ist das mit dem Dehnen? ich habe mal gehört es soll sinnvoll sein sich nach ein paar gelaufenen metern erst zu dehnen? Welche Dehnübungen macht ihr?


    Dehnen ist extrem wichtig. Anfangs nur leicht dehnen und nicht länger als 10 Sekunden. Wenn die Muskeln warm sind nochmals dehnen. Hier ruhig schon entwas mehr und länger.


    Was fast keiner macht, aber extrem wichtig für Muskeln und Sehnen ist, das Dehnen NACH dem Sport. Wenn man dieses nicht tut, dann verkürzen sich die Sehnen sehr schnell wieder und es kommt zu Krämpfen und Zerrungen. Habe ich schon häufiger gehabt, weil Dehnen oft überbewertet wird, ist aber falsch. :D

    Einmal editiert, zuletzt von utze ()

  • Ha !
    Genau mein Thema!
    Laufstrecken habe ich mehrere:
    z.B. von hier zu Hause aus dann rund um den Benther Berg und zurück - - > ca. 12,4 km in 1Std 20min.


    '4-Stadtteile-Runde' über Badenstedt, Bornum, Mühlenberg und wieder nach Empelde - - > 5,5 km in etwa 25min.


    Die allseits bekannte Maschseerunde (6,2 km) in einer halben Stunde.


    Dann auch noch manchmal bei Volksläufen wie im Mai der Pro-Toleranz-10km-Lauf.


    Oder im Juni der 'Hase-Lauf' 10km in Gehrden
    Hier mein Finisher-Foto
    [Blockierte Grafik: http://www.antenne.com/index.php/Common/Image/field/image/id/11505]


    Im letzten Jahr beim 'Firmenlauf' - ausnahmsweise mal vorweg...
    [Blockierte Grafik: http://www.antenne.com/index.php/Common/Image/field/image/id/5312]

  • Bin auchmal gelaufen...finde es aber langweilg...gibt mir nichts...bin fürs Abi manchmal gelaufn aber ansonsten kann ich mich schwer dafür beigeistern...aber wem es gefällt..hat sicherlich seine Reize...

  • Zitat

    Original von Lokutus
    Maschseerunde in 30 Minuten? :erstaunt: Das will ich auch können.


    Wie lange hat denn Merte mal vor ein paar Jahren beim Maschseelauf gebraucht? Bin der Meinung das ich damals schneller war, als ich die Zeit mal gestoppt habe. Und das mit den letzten Schuhen... :lookaround:


    Bevor hier jetzt wer kommt mit Angeber oder so, ich weiß, dass Merte die Strecke wohl eher schonend gelaufen ist. :)

  • Zitat

    Original von aschi
    Bin auchmal gelaufen...finde es aber langweilg...gibt mir nichts...bin fürs Abi manchmal gelaufn


    Komisch. Ich dachte immer, für's Abi müsse man lernen. Aber wenn heute auch Laufen reicht... :D

  • Der arme Aschi...


    Bin bis jetzt einmal bei nem längeren Lauf mitgelaufen, das war vor ca. nem Jahr. Da hab ich glaub ich 25 min für 4 km gebraucht oder sowas...


    Finds aber total langweilig und spiel lieber Handball und Fußball um mich fit zu halten.

  • Ka, vielleicht warens auch 20...und n bisschen mehr als 4 km, ich weiß es nich mehr so genau...


    Ging teilweise aber auch bergauf ;)