Verpflegung im Stadion

  • Das Schlimmste an der Wurst im Stadion sind ja diese Bauschaum-Brötchen-Surrogate. Unglaublich. Werden die eigentlich vor dem Verkauf 2 Wochen zum Trocknen ausgelegt?


    Spare Ribs? Kann man die unfallfrei mit einer Hand essen?

  • Also die Bratwurst bekommt bei mir ebenfalls eine glatte 6!!!


    Ist die eigentlich vom Sponsor Gramann??? Also wenn ja sollte er die Sponsorenbezüge lieber etwas kürzen und dafür mal `ne bessere Wurst herstellen. Und die Frikadelle finde ich ebenfalls nicht so berauschend.

  • Zitat

    Original von Mustrum Ridcully
    Will ich Salat, gehe ich zum Vergetarier.


    Sollte man dann nicht zu nem Salat- oder Gemüsehändler gehen? Vegetarier würden Dir den Salat ja wegessen.

  • Die Frikadelle im Stadion schmeckt einfach nur genial.
    Auch die Bockwurst ist nicht zu verachten.
    Die Brötchen sind in der Tat fürn Arsch

  • Der Service sollte mal ne Umfrageim Stadion erheben, was das Puplikum essen möchte und wie das aktuelle Angebot schmeckt. DAS wäre doch mal was!! ..aber wird eh nicht passieren.

  • Zitat

    Original von Silesiosaurus


    Ich möchte anregen, diesen Thread in den hier zu integrieren, vielleicht mit dem Titel "Verpflegung in den StadiEN".


    Bratwurst, Pizza etc. in und vor den Stadien


    Danke, den Thread hatte ich durchaus im Hinterkopf. Ging aber nun mal um unser Stadion und da wir schon so'n schniekes Stadion-Board haben, kann man's ja auch nutzen...


    Wie sieht das mit den Getränken aus? Bier (nur noch Hasseröder, oder auch noch irgendwo Gilde?), Cola/Fanta/Sprite/Wasser, Kakao, Glühkirsch.
    Das würde mir spontan einfallen. Hab ich was vergessen?


    edit: Kann es sein, dass die Bratwurst erst in dieser Saison so massiv eingebrochen ist? Die letzten Jahre fand ich die eigentlich immer recht schmackhaft.

    Einmal editiert, zuletzt von Spielmacher ()

  • Die Verpflegung beim letzten Spiel war zumindest an der Nordtribüne miserabel.


    Bei meiner Rückgabe der Becher gab es keine Frikadellen mehr und ich erblickte auf den Wursthaltern irgendwelche Bockwürste in Brötchenummandlung.
    Schienen sie irgendwie noch ausgegraben zu haben, waren wohl leer gekauft worden. :nein:

  • Zitat

    Original von dottore::


    Bei meiner Rückgabe der Becher gab es keine Frikadellen mehr und ich erblickte auf den Wursthaltern irgendwelche Bockwürste in Brötchenummandlung.
    Schienen sie irgendwie noch ausgegraben zu haben, waren wohl leer gekauft worden


    Während oder nach dem Saufen, bekommt der ein oder andere eben mal ein Fressflash. ;)

  • Zitat

    Original von Spielmacher




    edit: Kann es sein, dass die Bratwurst erst in dieser Saison so massiv eingebrochen ist? Die letzten Jahre fand ich die eigentlich immer recht schmackhaft.


    Ich glaube es liegt mehr an der Zubereitung der Bratwürstchen.Denn entweder liegen sie zu kurz auf dem Grill und sind innen noch kalt,oder halt zu lange,indem sie noch ewig warmgehalten werden.Die Qualität der Bratwurst an sich,ist meiner Meinung nach gar nicht so schlecht.Ich glaube es gibt auch nur noch E-Grills, früher gab es noch echte Holzkohle Grills.

  • Diese fettigen warmgehaltenen Bratwürstchen schmeckten in der Tat bescheiden. Dazu das Gekleckere an den Ketchup/Senf-Stationen. Bin dazu übergegangen vor den Spielen an den Gramann Imbisswägen rund ums Stadion eine echt gegrillte Wurst zu essen. Da gibt es auch noch richtige Pappteller und eine Scheibe Weissbrot dazu. So soll es sein.




    Pommes würde ich gerne noch als "catering" haben wollen. In verschiedenen Stadien gibt es welche. Bei uns nicht, oder?

  • Ich habe Karten für das Nürnbergspiel. Meine Frau mag absolut kein Bier.


    Gibt es eigentlich IM Stadion eine Chance Wein oder Sekt zu kaufen ??


    Ich habe bisher nichts in der Richtung gesehen (allerdings auch nicht so wirklich nachgeforscht ;) ).

  • Naja, im VIP-Bereich. Im normalen Stadionbereich nicht.


    Zitat

    Original von Ghostrider


    Ich glaube es liegt mehr an der Zubereitung der Bratwürstchen.Denn entweder liegen sie zu kurz auf dem Grill und sind innen noch kalt,oder halt zu lange,indem sie noch ewig warmgehalten werden.Die Qualität der Bratwurst an sich,ist meiner Meinung nach gar nicht so schlecht.Ich glaube es gibt auch nur noch E-Grills, früher gab es noch echte Holzkohle Grills.


    Einen gibt's auch heute noch. West-Oberrang hinter diesen Sky-Boxen, also auf der Avus. Da gibt's die Würste von Holzkohle und im Brötchen!

  • Ja, das gute Catering ist im Stadion den VIPs vorbehalten. Der Edel-Fan darf sich im [URL=http://www.hannover96.de/CDA/bc_premium,3108,0,,de.html]im Business Club[/URL] am Buffet sattessen und die Getränke sind natürlich auch all inclusive. Hatte am letzten Freitag dort das Vergnügen, das 2:0 gegen Cottbus mit leckeren Vorspeisen, Putencurry, Nudeln, Currywurst, Kuchen, Rote Grütze usw. geniessen zu dürfen. Da wird das Zuschauen beim Spiel für einige VIPs zur lästigen Nebensache. Und der normale Fan fragt sich, was das alles eigentlich mit Fussballstadion-Atmosphäre zu tun haben soll.
    Dafür lässt sich das Standardprogramm mit Bratwurst oder Pizza auf den "normalen" Plätzen deutlich einfacher verzehren als Maccaroni mit Broccoli. Im Stadion selbst finde ich die Bratwurst im Brötchen sogar praktischer als die Gramann-Pappteller. Dass weder die Bratwurst noch die Pizza qualitativ besonders hochwertig sind, stört mich weniger. Was mich jedoch ärgert, das sind die relativ hohen Preise dafür.

  • Also so überragend ist das Essen bei den VIP nicht - besseres Kantinenniveau (mit einigen wenigen Ausreissern nach oben).
    Für das Geld defintiv nüschts.

  • Zitat

    Original von Spielmacher
    Einen gibt's auch heute noch. West-Oberrang hinter diesen Sky-Boxen, also auf der Avus. Da gibt's die Würste von Holzkohle und im Brötchen!


    Wie ist das eigentlich, wenn man dadrüber sitzt - die qualmen ja schon ordentlich. Kann man das da aushalten?

  • Zitat

    Original von Red
    Dass weder die Bratwurst noch die Pizza qualitativ besonders hochwertig sind, stört mich weniger. Was mich jedoch ärgert, das sind die relativ hohen Preise dafür.


    Sarum kann ich die Euronen die ich für Essen und Trinken in dieser Saison ausgegeben habe, an meinen beiden händen locker abzählen. Das gute an einer marktwirtschaft ist, dass Angebot und Nachfrage den Preis regelt. Solange aber die Leute mit der 'Geldkarte' (die ich nicht mag, zahle lieber bar) überteuerte Speisen und Getränke kaufen, bleibt eben dieser Preis stabil.


    Ich weiß auch, dass es bei anderen Bereinen noch teurer ist - aber da kaufe ich dann erste recht nichts.

  • Zitat

    Original von Spielmacher
    Einen gibt's auch heute noch. West-Oberrang hinter diesen Sky-Boxen, also auf der Avus. Da gibt's die Würste von Holzkohle und im Brötchen!


    die Avus befindet sich zwischen west-unterrang und -oberrang :besserwisser:


    btt
    lüttje lage im stadion hätte auch was :bier: