Stadionsprecher

  • Also der Rasche ist und bleibt weiterhin Stadionsprecher...nur der so genannte Field-Moderator hat sich geändert.Das war früher der nervige Hoxy(jeder hat ihn auf der Aufstiegsfeier erlbt :nein: ) und diesen Job macht jetzt Till Uhlig von Antenne!!!Es war seine Idee,die Aufstellung von der Laufbahn zu machen,was ja durchaus ein nette Sache ist...und die Ausführung wird auch noch besser!!!

  • Dann soll der aber mal dahingehen und sich das anschauen wo es gekonnt wird, Der hat hat fast 5 Minuten für unsere Mannschaftsaufstellung gebraucht. Hätte er die Ordner auch noch alle mit aufgerufen, dann wäre er jetzt noch auf der Laufbahn.

  • Ich fand das ganz cool, dass fast jeder Spieler gefeiert wurde. Ok, bei van Hintum und N'Kufo war es eher weniger, aber der Rest war doch ganz geil.

  • Ich verstehe mal wieder die Aufregung nicht. Die 'Show' vom Stadionsprecher bei Aufstellung und Toransage gehört doch zu einer vernünftigen Stadion-Atmosphäre dazu. Klar würden das echte Fans auch selbst hinkriegen, aber ein stupides Runterleiern der Namen senkt doch irgendwie die Stimmung.


    Meiner Meinung nach war das Frank Rasche am Samstag. Habe jedenfalls keinen wesentlichen Unterschied zu sonst gehört. Und verglichen mit einigen Spaßbremsen der Liga (den vom kleinen HSV fand ich auch nicht so prickelnd) können wir uns doch noch glücklich schätzen.


    Ihr werdet die 'Show' bei der Toransage schon noch zu schätzen wissen:



    Hannover 96:
    FÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜNF


    Energie Cottbus?
    NUUUUUUUUUUUULL


    Danke!
    BIIITTEEEE!!!


    Viele Grüße,
    Carsten

  • Von was für einer Show redet ihr eigentlich immer. War gegen Sechzig leider nicht da und hab keinen Plan was ihr meint. Wenn es das übliche Danke-Bitte-Spielchen ist, dann kennen wir das doch von früher auch schon, dann müssten wir uns doch nicht erst daran gewöhnen! :verwirrt: :ahnungslos: Klärt mich auf!


    Guckst du hier:
    http://www.das-fanmagazin.de/f…=4557&boardid=6&styleid=1

  • Ich habe wegen der Behauptung, Frank Scharnberg stehe im Solde des Vereins aus der verbotenen Stadt, mal direkt bei Radio 21 nachgefragt. Antwort:


    "Hallo ...!

    Alles Gerüchte, vielleicht liegt eine Verwechslung mit Frank Rasche (Stadionsprecher 96 und Antenne) vor, ohne neue Gerüchte in die Welt setzten zu wollen!

    Gruss, Gunther Haar"


    So, mein Weltbild stimmt wieder
    :daumen: , aber ich frage mich natürlich auch, woher Strunz die intimen Kenntnisse über BSE hat:grübel:
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Frank Scharnberg und Radio21 die Mucke und die Moderation machen sollten...:ätsch:

  • Zitat

    Original von ogi96
    Wenn es das übliche Danke-Bitte-Spielchen ist, dann kennen wir das doch von früher auch schon, dann müssten wir uns doch nicht erst daran gewöhnen!


    Das kennen wir erst seit drei (oder vier?) Jahren, und ich hab' mich immer noch nicht dran gewöhnen können, weil's einfach scheiße ist, diesen Spruch, der wohl mal in irgend einem Bundesligastadion spontan (!) entstanden ist, überall als Showeinlage einzuführen.

  • Zitat

    Original von Kommando Siemensmeyer
    aber ich frage mich natürlich auch, woher Strunz die intimen Kenntnisse über BSE hat:grübel:


    man hat so seine quellen. radio antenne wollte angeblich auch dort die stadionregie übernehmen, was aber an fanprotesten gescheitert sein soll. und deren stadionsprecher, von beruf polizist, darf weiterhin die massen anheizen.

  • Zitat

    Original von Randy.Ripper


    Das kennen wir erst seit drei (oder vier?) Jahren, und ich hab' mich immer noch nicht dran gewöhnen können, weil's einfach scheiße ist, diesen Spruch, der wohl mal in irgend einem Bundesligastadion spontan (!) entstanden ist, überall als Showeinlage einzuführen.


    Hast schon recht, das ist nicht jedermans Geschmack. Ich hatte nur gedacht, dass es eine Neuerung zur letzten Saison gab, weil es hier extra erwähnt wurde.

  • Zitat

    Original von strunz
    und deren stadionsprecher, von beruf polizist, darf weiterhin die massen anheizen.


    Ja,ja, der Uwe!

  • Ich würde es begrüßen, wenn die Herren Rasche und Uhlig in Zukunft wieder die korrekten Öffnungszeiten des Fanshops durchsagen würden.


    Vor dem Spiel bzw. in der Halbzeit wurde sowohl gegen Hertha als auch gegen Köln durchgesagt, dass man "heute bis 20 Uhr in Fanshop einkaufen kann."


    Gegen Köln wollten wir das nach dem Spiel ausnutzen, sind also erst zum Frühlingsfest (weil lange Schlange vorm Fanshop) und dann um kurz nach 19 Uhr wieder rüber zum Stadion (wir = ich + ein Freund + dessen achtjähriger Sohn). Dort mussten wir dann erfahren, dass der Fanshop bereits um 19 Uhr dicht gemacht hat. "Da geht auch nix mehr, wir können Ihnen nix mehr verkaufen.", war die Aussage eines Mitarbeiters. Andere Fans standen ebenso irritiert vor dem Laden, weil sie sich ebenfalls auf die mehrmaligen 20-Uhr-Durchsagen verlassen hatten. Von denen wollten der Mitarbeiter aber nix wissen: "Wir haben jetzt Feierabend, basta. Kommen Sie halt Montag wieder." - "Wir wohnen aber 130 km weit weg und können nicht mal eben schnell Montag wieder vorbeikommen." - "Das ist doch nicht mein Problem." :sauer:


    Der Kurze war echt richtig traurig (im Moment interessiert er sich noch für mehrere Vereine in der BL, sodass ich ihn eigentlich endgültig zum 96er machen will...), und der Papa sauer, denn er wollte eigentlich richtig Geld da lassen...


    Also bitte: Demnächst die richtigen Zeiten ansagen. Ist sonst einfach sehr ärgerlich.

  • Rasche ist das richitge Stichwort für falsche Durchsagen. Mein Vornamensvetter Uhlig kriegt das ja alles ganz gut hin. Rasche nervt höllisch mit seinem Schiiiiiiiiiriiiiiiiiiiii Stajner und ähnlichen Klöpsen.

  • Jawohl, mit leicht abgeändertem Wortlaut. Aber im Grunde inhaltsgleich. Mal sehen, ob eine Antwort kommt.

  • Antwort liegt vor. Man bedauert die Vorfälle und wird alle Angebote des letzten Spieltags morgen auch wieder anbieten, solange der Vorrat reicht.


    Ich bin zwar morgen nicht im Stadion - aber immerhin, die Geste ist in Ordnung.


    Manchmal überrascht 96 durchaus auch im positiven Sinne.

  • Können die auch gleich mal dafür sorgen, dass nicht mehr ein Lied vom Gegner vor der Aufstellung angespielt wird? Das geht mir schon die letzten zwei Jahre voll auf die Nerven!

  • Können die auch gleich mal dafür sorgen, dass nicht mehr ein Lied vom Gegner vor der Aufstellung angespielt wird? Das geht mir schon die letzten zwei Jahre voll auf die Nerven!


    Und ich hätte gedacht, dass das außer gegen Hamburg seit 2 Jahren nicht mehr gemacht wird.
    Aber ich kann mich auch irren.

  • Geh mal Heimspiel! :D
    Das wird schon jedesmal gemacht. Aber mich stört´s nicht. Die zehn Sekunden.


    Ich bin eigentlich immer da! :p
    Aber ich gehe meistens erst kurz vor dem Anpfiif rein, habe ich wirklich nicht mitbekommen.