Was geht Euch auf die Nerven? Der ultimative Beschwerdefaden.....

  • Esta ausfüllen ist immer wieder ein Spaß.

    Nein, ich habe keine ansteckenden Krankheiten.

    Nein, ich bin kein Drogi.

    Nein, ich wil nicht die Freiheitsstatue sprengen.

  • Äh, sorry. Geht um den kleinen Drachen.

    Ich hätte halt gerne die Option, dass das Formular merkt, das es um ein Kind geht und dann die eh bescheuerten Fragen anpasst.

  • Äh, sorry. Geht um den kleinen Drachen.

    Ich hätte halt gerne die Option, dass das Formular merkt, das es um ein Kind geht und dann die eh bescheuerten Fragen anpasst.

    Die sperren Kinder in Käfige.

  • Vielleicht geht sie mit schwarzem Umhang als Dementor durch?


    (Entschulidgt bitte, das kommt durch die ESC Verstrahlung)

  • die ersten trupps hochmotivierter 16 jähriger saufamateure ziehen mit ihrem bollerwagen und dem ghettoblaster mit beschissener musik durchs dorf. ganz wichtig scheint die eigene pulle wodka in der hand zu sein. dabei besteht die hälfte wahrscheinlich nichtmal das alsterabitur. und um 14 uhr hängen sie wieder tot übern zaun. harald juhnke dreht sich grad...

  • Irgendwann merkt man, dass man den Tag auch sinnvoller verbringen kann.


    Ich bleibe an so einem Tag lieber im Garten. Da ist man in Sicherheit vor den ganzen Hirnies.

  • Hirnies? Jonsi, du warst das doch auch mal, oder?

    Also nicht falsch verstehen? Das im Garten verkriechen kann ich noch nachvollziehen, aber Hirnies?


    Und ZLF: sie müssen aber doch irgendwann anfangen als Amateure, wenn sie dann irgendwann Profis wessen wollen!


    Ich finde es nur halbschlimm, wenn es bei Saufen und Gröhlen bleibt. Schlimm wäre es, wenn sie Rauchen würden. :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Reh von Nah ()

  • Reh von Nah : Ich habe in meinem Leben noch nie an Vatertag eine Bollerwagentour gemacht. Einmal bin ich an Vatertag, damals zu Studizeiten in Kiel, mit ein paar Kumpels aufs Dorf. Da haben wir dann ein wenig gebechert und gegrillt.


    Mit Hirnies meine ich explizit die Vertreter, die auf ihren Touren nur Blödsinn machen.


    Es soll jeder an diesem Tag machen, worauf er Bock hat. Mit oder ohne Alkohol, wo auch immer.


    Aber sinnlose Sachbeschädigung, Prügeleien etc. find ich mittlerweile einfach nicht sexy.


    Ich war auch mal jung und unvernünftig. Ändert nix daran, dass ich heute für derlei jugendlichen Unsinn nix mehr übrig habe.


    Wir gesagt, nicht jede Bollerwagenrunde ist damit gemeint.

  • Habe den "Vatertag" samt Bollerwagen-Sauftour als 18Jähriger schon nicht verstanden und heute als 31Jähriger weiterhin nicht...

  • Wir brauchten zum Saufen keinen besonderen Anlass und hätten eine Vatertagstour als eine Art von Nötigung empfunden. Obwohl, laut Engels ist Freiheit ja Einsicht in die Notwendigkeit.

  • Hinzu kommt, dass jedenfalls im Osten die Krankenhaus-Notaufnahmen am Himmelfashrtstag stärker besetzt sind als sonst (v. a. wegen Alkoholvergiftungen u. a. gesundheitlichen Folgen). Da geht das Saufen dann auch auf Kosten anderer, die gerne den Tag mit Familie oder Freunden verbringen würden und stattdessen arbeiten müssen.