Felipe Trevizan Martins

  • Wenn du wirklich einen Umbruch willst, kannst du mit Felipe nicht verlängern. Wie oft soll er denn noch mit durchgeschleppt werden? Ja, er ist wohl unser bester Innenverteidiger und wenn er mal spielt hilft er ungemein. Außerdem scheint er nicht unwichtig in der Kabine zu sein. Trotzdem denke ich, dass man für die zweite Liga mit jüngeren und weniger anfälligen Spielern planen sollte. So gut Felipe ist wenn er spielt, du kannst insbesondere nach der neuen Verletzung einfach nicht verlängern mit ihm.

  • oder : die 3 jahre in belgien hatte er mal so richtig nichtverletzungsglück

    Der war eine Hälfte seiner Karriere quasi verletzungsfrei und eine quasi immer verletzt. Letztere spielte er komplett bei 96, erstere komplett bei anderen Vereinen. Das klingt weniger nach Glück oder Pech, die Ursache muss schon in was anderem begründet liegen. Aber ich halte es da mit dem Pokalheld, da ich kein Mediziner bin und hier keine wilden Spekulationen starten will: unerklärlich

  • Meinst Du das Klima in Hannover is zu schlecht für Brasis?


    Oder kann man das auch noch irgendwie dem Maddin zuschustern, schlechte Betreuung und so?


    Das sollte man mal recherchieren, was is mit Jonathas, da läuft doch auch was unrund.

  • Ich denke das liegt an Martin. Bzw. weitestgehend, da er immer die Brasis in den Kokenhof einlädt, und denen irgendwas zu Essen gibt was deren Körpern nicht gut tut.

    Also, danke Martin

  • Der kann einem echt leid tun.


    Bei manchen liegt es auch daran, dass sich durch Verletzung und Schonung falsche Bewegungsmuster entwickeln, manche sind anfällig (Badstuber, Reus, Sarenren), bei anderen wiederum scheint das echt Pech zu sein. Hoffi war hier auch langzeitverletzt, ist in Ddorf Stammspieler, wenn fit (und scheinbar nicht zu langsam als IV in der Bundesliga): Hodenriss und Gehirnerschütterung deuten eher nicht auf höhere Verletzungsanfälligkeit hin.


    Bei Felipe scheint es 'ne Mischung zu sein. Die Hüfte war mal seine Problemzone, und er hatte häufig muskuläre Beschwerden. Hat aber beides nix mit der jetzigen Verletzung zu tun.

  • Wäre er Boxer würde man halt sagen "Glaskinn".


    Bei fast jedem normalen Körperkontakt droht ihm ein Riß/Bruch/Verletzung. Hat einfach nicht den Körper für Profi-Fußball. Meinetwegen auch mehr Pech als andere. Ändert aber nichts an der Tatsache das der Verein mit ihm niemals planen kann.

    Er geht in die Zweikämpfe auch so hin, wie nichts Gutes. Er sollte über eine Umschulung nachdenken, so gehts jedenfalls nicht weiter.

  • Wie ich schon schrieb: verlängern kann man mit ihm nur, wenn man ihn nicht zum Kader dazu zählt....

    ...das werden sie bei 96 aber Mal wieder nicht so sehen oder nicht bezahlen wollen.

  • Wenn sein Vertrag nicht verlängert wird, ist das menschlich schade, sportlich aber nachvollziehbar.

  • Hey Leute, entspannt Euch mal.


    Der Felipe is ein Mehrwertspieler.


    Wenn er gesund is, dann is er eine Waffe, der schont sich nich und den Gegner auch nich.


    Wenn er hier zum Invaliden wird, durch seinen Sport, dann kann die Versicherung aber richtig hinlegen.


    Das zahlt sich für beide Seiten aus und die Krankenkasse übernimmt zwischendurch ja auch immer noch.


    Also, neuer Vertrag für ein Jahr.

  • Bitter, sehr bitter.

    Spekulationen über die Ursachen sind aber auch Quatsch. Es gibt unendlich viele Beispiele von Sportlern, die erst spät verletzungsanfällig wurden. Wenn erst einmal der Wurm drin ist, dann kommt auch eins zum anderen. Stichwort Fehlbelastungen nach Sportverletzungen/ Unfällen.

    Ob dafür dann immer die medizinische Abteilung verantwortlich ist? Natürlich haben wir in letzter Zeit sehr viele Verletzte, aber sind das dann im statistischen Sinne Ausreißer oder schon ein Trend?

    Ich erinnere mich, dass Dortmund mal eine unerklärliche Serie Kreuzbandrisse hatte. Da haben die alles in Frage gestellt, auch das Schuhwerk. Letztlich aber ohne Ergebnis.

  • Wenn er gesund is, dann is er eine Waffe, der schont sich nich und den Gegner auch nich.

    Aus dem Grund ist er für mich nur strunzdoof. Und bei dem Geld was die Spieler so verdienen, ist mir das schlicht egal wo er bleibt, keine Frage: Gute Besserung! An Armut wird er nicht zugrunde gehen.

  • Im ZDF Videotext wird es schon als Fakt dargestellt das der Vertrag nicht verlängert wird.


    Wenn er mal fit war hat er sich voll reingehauen, Danke dafür. Aber es ist nun an der Zeit das sich der Verein

    nach einer Alternative umschaut, mit der man (mutmaßlich) etwas besser planen kann.

  • Ist auch nochmal ein herber Schlag, für die kleinen Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Der war ein Garant für die wenigen Gegentore in den letzten 3 Spielen.

    Auf einen gewonnen Zweikampf von Elez in den beiden letzten Spielen würde ich keine 5 Euro wetten.

  • Als Jan Schlaudraff für Aachen spielte, hatte er einen vollen Haarschopf. Es ist also nicht anzunehmen, dass seinem Kopf grundsätzlich die Voraussetzung fehlt, neue Haare zu produzieren.

  • Im ZDF Videotext wird es schon als Fakt dargestellt das der Vertrag nicht verlängert wird.


    Wenn er mal fit war hat er sich voll reingehauen, Danke dafür. Aber es ist nun an der Zeit das sich der Verein

    nach einer Alternative umschaut, mit der man (mutmaßlich) etwas besser planen kann.

    Was hat der Verein damit zu tun?


    Momentan kann sich nur Opi umschauen, der gerade KGAA-Sportdirektor spielt. So wie kurzfristig im vergangenen Sommer, als er glücklicherweise den Füllkrug-Transfer verhindert hat. Hier gibt es keine Planung, nicht einmal einen Plan. Nur eine Aneinanderreihung von (zu späten) Personalentscheidungen, die auch per Losverfahren wohl kaum weniger erfolgversprechend wären.


    Wer bitte soll einen ähnlich guten Spieler scouten? Heldt ist morgen vier Wochen entlassen und in Sachen sportliche Leitung hier ist nichts, aber auch gar nichts passiert. Seit Wochen ist klar (wenn auch nicht auf dem Papier), dass 96 absteigt und seine Eminenz hat wieder einmal nichts gebacken bekommen. Außer Heldt zu entlassen - ohne zu wissen, wie es jetzt weitergehen soll. Toll.


    Ich würde ja mit Felipe verlängern. Selbst wenn der nur zehn, zwölf Spiele macht, dürfte er wertvoll genug sein.


    Ich hoffe auf keine sportlichen Erfolge mehr, solange Opi hier ist. Ich warte ab, bis das endlich vorbei ist.


    Das bleibt alles so wie's hier ist und es wird sich hier nichts dran rütteln.