• Ich weiß, dieser Verein ist eigentlich keinen eigenen Thread wert und ich wünsche mir, dass er wie alle Retortenclubs möglichst in der Versenkung verschwindet, aber wahrscheinlich müssen wir über kurz oder lang mit noch einem VW-gesteuerten Verein in Liga 1 leben, auch wenn das meines Erachtens schwer mit den DFL-Regularien vereinbar ist.


    Allgemein sehr seltsam, was bei diesem Verein so vor sich geht: http://www.sueddeutsche.de/spo…und-autokonzern-1.1810348


    Freu' mich schon auf das Spiel zwischen Audi und VW vor 7.000 Leuten in Liga 1.

  • Zur Zeit ist doch noch alles in Reinen.
    Tabellenletzter in Liga 2 -- was will man mehr. Kann von mir aus auch so bleiben. :D

  • Die Süddeutsche thematisiert heute den Fall, dass Ingolstadt gegen Ende der Saison noch Punkte für den Klassenerhalt in der BL benötigt und gegen Wolfsburg oder Bayern zu spielen hat (ebenfalls VW-Anteile). Würden diese dann Ingolstadt in Liga 2 schießen?

  • 19 Punkte. Trotzdem gegen Hannover verloren.


    Spielen ja fast komplett mit der Zweitligaelf. Das ist schon krass.
    Vor allem mit Levels.




    haha kassieren in der 96.! den Ausgleich.

  • Mit 6 Toren aus dem Spiel 29 Punkte geholt...


    Aus dem Spiel sind die deutlich schlechter als Darmstadt. Die können wenigstens kontern.


    Wäre Kiyotake bei uns fit gewesen, hätten wir wohl auch mehr Standardtire gemacht.

  • Und selbst wenn, es wurde ja zumindest hier im Forum schon mehrfach befunden:
    Ingolstadt sind pure Spielzerstörer und Maurermeister und Darmstadt ist 'ne Holzfuß- und Tretertruppe.


    Aber sie schaffen mit diesen begrenzten Mitteln etwas, dass unser Pseudo-Bundesligakader nicht schafft: Punkte holen.