Was hat euch heute gefreut, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert?

  • Dass ich gerade erfolgreich Karten für das Nick Cave Konzert in Berlin bekommen habe! Da reicht ein Lächeln eigentlich gar nicht... :D

  • Spielt der denn auch seinen großen Hit "Skeet Surfing" und performt "Tutti Frutti" so schön wie schonmal in Berlin?


    Einmal editiert, zuletzt von Giftzwerg ()

  • Der Thread "eine andere Fanscene Hannover 96" im offiziellen 96-Forum hat mich erheitert.
    Naivität die einfach niedlich ist. Ein nicht mehr ganz so junger Mann, der vor wenigen Monaten beim U19-Finale das erste Mal im Stadion war, von der Stimmung total begeistert wurde, sich daher eine Dauerkarte und ein Trikot gekauft hat und nun ganz erschrocken ist, dass es gar nicht die Stimmung gibt, die er erwartete und nun selbst die Iniative ergreift. Das ist einfach drehbuchreif. Ein bisschen viel Häme durch die User dort, was das ganze zu einer Tragikomödie macht. Aber vielleicht folgt es ja wirklich einem Drehbuch, dann ist es einfach nur gut gemacht und nicht so traurig.

  • Habe da neulich nach längerer Zeit auch mal wieder vorbei geschaut. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das ein Troll ist. Tragikomisch wurd das Ganze durch die Leute, die ihm ernsthaft ihre Unterstützung anbieten.

  • Wo geht es denn los? Der Anfang des Threads ist ja dermaßen dämlich, dass ich nicht suchen mag.


    Da macht einer ein Thema auf, worüber man diskutieren soll, ohne selbst was beizutragen. Finde ich seltsam.

  • Du wirst es kaum glauben, aber der Anfang ist schon konstruktiver als der ganze rest danach, das ist traurig, ich muss aber auch sagen das es mir ein fettes grinsen ins Gesicht gebracht hat :D

  • Der thread hat mich die Tage gut unterhalten. Ich fürchte, der meint das alles richtig ernst. Leider wurde unser User stscherer gesperrt. Der hat auch noch ein bisschen Würze mit reingebracht.

  • Ich muss doch sehr schmunzeln, wenn ich mir seine völligen Falschannahmen vergegenwärtige. Er glaubt, dass die "Kritiker" in dem Thread sozial schwach und frustriert sind, weil sie seiner Aufforderung Alter und Beruf zu nennen nicht nachkommen. Und er glaubt die Leute wären Ultras, die jedem Knüppel zwischen die Beine werfen wollen, der was neues aufbauen will. Dabei halten sich die zwei einzigen User die ich da ultranah einordnen würde, vornehm zurück.

    Einmal editiert, zuletzt von Schneppe ()

  • ich war eben bei luther aldi, schnell awas zu frühstück holen. ich stand so in der schlange, da kam ein sehr betagter mann mit buckel und rolator rein und schlich richtung kasse. er fragte ganz höflich nach filtertüten grüße 2. die kassierein machte ihn recht forsch an, sie hätte ih gestern schon erzählt, das aldi nur größe 4 führt. da ging er bedrüppelt langsam richtung ausgang. daraußen auf dem parkplatz hab ich ihn einfach angesprochen, ob ich ih die tüten aus ne anderen luther markt schnell holen solle und wo er wohne. er kam aus dem nachbarort und war mit dem bus da. der würde in 40 min zurück fahren.ich hatte den eindruck, er lebt allein, hat wwenig soziale kontakte.vieleicht war seine frau schon vor jahren gestorben, vieleicht ein junggeselle. ich sagte ihm, dass ich das locker schaffe und in 5 min zurück bin, er solle an der haltestelle warten. ich also schnell zu rewe, ihm die tüten besorgt. keine 5 min... er guckte schon sehr erstaunt, das ich wirklich zurück kam. "was bekommen sie?" ich übergab die tüten bit bon. "99 cent". "sie werden es nicht glauben, ich hab 99 cent abgezählt". und dann wollte er mir 2 euro trinkgeld geben.
    "das brauchen sie nicht, ich habe das sehr gern gemacht. ich wünsche ihnen einen schönen tag" . da bedanktev er sich mehrmals mit feuchten augen und das er sowas heut zutage noch erleben darf.
    das hat mir ein lächeln ins gesicht gezaubert. mein einsatz dafür: 5 min....

  • :daumen: sehr schön.


    Haben ähnliches erlebt als unsere Tochter einer älteren Dame dabei geholfen hat was aus einem unteren Regel zu nehmen damit sie sich nicht böcken muss.

  • ich war eben bei luther aldi, schnell awas zu frühstück holen. ich stand so in der schlange, da kam ein sehr betagter mann mit buckel und rolator rein und schlich richtung kasse. er fragte ganz höflich nach filtertüten grüße 2. die kassierein machte ihn recht forsch an, sie hätte ih gestern schon erzählt, das aldi nur größe 4 führt. da ging er bedrüppelt langsam richtung ausgang. daraußen auf dem parkplatz hab ich ihn einfach angesprochen, ob ich ih die tüten aus ne anderen luther markt schnell holen solle und wo er wohne. er kam aus dem nachbarort und war mit dem bus da. der würde in 40 min zurück fahren.ich hatte den eindruck, er lebt allein, hat wwenig soziale kontakte.vieleicht war seine frau schon vor jahren gestorben, vieleicht ein junggeselle. ich sagte ihm, dass ich das locker schaffe und in 5 min zurück bin, er solle an der haltestelle warten. ich also schnell zu rewe, ihm die tüten besorgt. keine 5 min... er guckte schon sehr erstaunt, das ich wirklich zurück kam. "was bekommen sie?" ich übergab die tüten bit bon. "99 cent". "sie werden es nicht glauben, ich hab 99 cent abgezählt". und dann wollte er mir 2 euro trinkgeld geben.
    "das brauchen sie nicht, ich habe das sehr gern gemacht. ich wünsche ihnen einen schönen tag" . da bedanktev er sich mehrmals mit feuchten augen und das er sowas heut zutage noch erleben darf.
    das hat mir ein lächeln ins gesicht gezaubert. mein einsatz dafür: 5 min....


    :respekt:
    Und ein bisschen :weinen: von mir vor Rührung!
    Und dabei bist du doch sicherlich so ein Arschloch von den marodierenden Horden, wenn du dich hier rumtreibst...

    Einmal editiert, zuletzt von stscherer ()