ZEIT: Warum hast du nichts gesagt, Robert?