96-Amateure - Goslarer SC

  • Das Spiel wurde wieder auf 13 Uhr verlegt. Somit ist es quasi unmöglich zum Anpfiff im Niedersachsenstadion zum Spiel der Profis zu sein.

  • Mit dem Rad schafft man es auf alle Fälle. Und sonst verpasst man halt ein paar Minuten, daran sollte es doch wohl nicht scheitern.

  • Naja, locker ist anders.


    14.50 Spielende
    14.55 Mannschaft abgefeiert
    15.00 800 Leute aus dem Beekestadion geschafft.
    15.10 ist der letzte an der Straßenbahn
    15.20 800 Leute mit der Straba zum Waterloo
    15.30 800 Leute am Stadioneingang


    Ist schon sehr optimistisch gerechnet.

  • Okay ich bin ja eher so einzelkämpfermäßig unterwegs mit meinen Betreuern.
    (und wenn ich Glück habe, treffe ich noch jemanden mit Auto und bin dann noch schneller weg)
    Insofern war mein Kommentar unbrauchbar. Bitte entfernen.

    Einmal editiert, zuletzt von Reh von Nah ()

  • Ach wird schon klappen, die Bahn fährt ja auch noch. Der Tag geht auf jedenfall wieder auf die Stimmbänder!

  • Es wird ein Sechs-Punkte-Spiel im Abstiegskampf. Hätte man sich vor ein paar Monaten auch nicht träumen lassen ...

  • In der 1. Halbzeit konnte man sich ja mehr als einmal bei Königsmann bedanken, aber das 1:0 war dann der Dosenöffner.
    Sehr schöne Flanke :)


    Und dann die Konter fast alle gut zu Ende gespielt.


    Hat mir gefallen.

  • Erste Halbzeit absolut grottig, zweite Halbzeit wesentlich besser mit schön rausgespielten Toren. Der Klassenerhalt ist damit praktisch geschafft. Mit weiteren Punkten aus den nächsten beiden Spielen kann man an Peine-Ost vorbeiziehen und auch ein einstelliger Tabellenplatz ist noch drin!

  • Wenn man das Wort "Klassenerhalt" in den entsprechenden Gesang einbauen will, klingt es aber schnell nach Claassen-Erhalt...

  • Die Mucke ist immer wieder dufte :kichern::rocken:
    Wenn man sieht wie Osterland seine Jungs abfeiert kann man über die "Entlassung" nur fassungslos die Faust in der Tasche ballen...