Philipp Tschauner

  • Es gilt was immer gilt: du musst dich unsagbar dämlich anstellen, um in Deutschland ein Torwartproblem zu haben. Selbst wenn Esser und Tschauner beide gehen, wird da am Ende eine ordentliche Konstellation rauskommen. Tschauner saß bei St. Pauli auf der Bank, bevor er zu uns kam.

  • Kann den (medialen) Aufschrei überhaupt nicht nachvollziehen. Selbst wenn Esser auch noch geht, sollte sich in Deutschland kurzfristig ein passabler Ersatztorwart auftreiben lassen. Das schafft man auch ohne Scouting! Allemal besser als mit Zieler, Tschauner und Esser in die Saison zu gehen.

  • Mal abgesehen davon, dass das Gerücht bisher ja eher ein kaltes ist, ist mir Tschauners Zukunft, solange sie nicht bei uns stattfindet, ziemlich egal. So ein gerader, kritischer und alles hinterfragender Typ wie er passt aber sicher sehr gut zu RB.

  • Bis auf ganz wenige Ausnahmen sind nach meinem Gefühl in den letzten 30 Jahren hier auch alle Torhüter immer besser geworden.


    Hab aber keine Belege für meine Behauptung.

  • Irgendwie kommt einem das bekannt vor. Opa fordert Transfererlöse und kaum kommt ein Verein, der einem einen Ladenhütter abnehmen will, dann tritt Opa auf die Bremse und fordert ein neues Gesamtkonzept. Würde mich nicht wundern, wenn RB sich dann einfach einen anderen Torwart sucht.

    Opa ist für dieses Geschäft einfach unbrauchbar.

  • Nun, Reisende ... aufhalten ... aber warum denn ausgerechnet Leipzig? Für mehr Geld auf der Bank kann man doch auch anderswo sitzen.

  • Auch diese Saison kein Pflichtspiel verloren, wenn er im Kasten stand...

    Viel Glück beim Brauseklub.

  • Laut Sporthazzer 350K Ablöse

    Das ist doch albern. Schon die 500K die ursprünglich kolportiert wurden waren albern. Der Krösus der Liga holt mal eben mit dem Kleingeld unterm Biertresen der Nordkurve einen Ersatztorwart? Von Kind wieder gnadenlos runterverhandelt? WTF?

  • War in Nürnberg auf der Bank, war bei St. Pauli auf der Bank. Landete zwar auch bei uns letztendlich auf der Bank, aber seine Leistungen haben trotzdem meine Erwartungen übertroffen. Über den müden Schnickschnack abseits des Platzes sage ich nichts.