Oliver Sorg

  • Das wiederum hat der Sportkamerad Sorg nicht exklusiv, sondern das zieht sich gefühlt seit 15 Jahren durch die Mannschaft(en). Wie viele kamen hier nicht schon als hoffnungsvolle Talente, die hier den "nächsten Schritt" machen sollten: Troest, Andersson, Bech, Korb, Klaus, Yankov, Thorvaldsson, Bittencourt. Für fast alle von denen war Hannover kein Karrierebeschleuniger, sondern eher eine Bremse. Ich vermute, dass das zu einem großen Teil mit dem Umfeld zu tun hat und dass die Gründe ähnliche sind, wie die, dass wir seit Jahren unsere Jugendtalente nicht in die erste Mannschaft eingebunden kriegen. Irgendetwas hindert Spieler daran, sich in Hannover weiterzuentwickeln.

  • Ich würde eher sagen, da hat dann auch die Qualität nicht gereicht, sonst hätten sie ja nach dem Wechsel zu einem anderen Verein durchstarten müssen.

    Mit den Talenten ist es doch genau so wie mit den Top-Spielern, die Besten gehen zu Arsenal oder Bayern oder sonstwohin, das Mittelfeld zu einem etablierten 1.-Liga-Verein und der Rest, nun ja.......

    Klar ist da ab und an einer dabei, der es schafft, aber die meisten ebne nicht . Trotzdem ist die Trefferquote bei uns natürlich unterirdisch.

  • Ist jetzt ein bunter Mischmasch an Namen. Bei einigen hat's nicht gereicht (Bech), andere konnten für etwas mehr Geld an einen besseren Verein verkauft werden (Klaus), wieder andere wurden für ein Geringeres ihres Einkaufswertes abgegeben, weil sie wegwollten (Bittencourt - SAP hat für ihn 6. Mio an den Karnevalsverein überwiesen).

    Aber hast natürlich insofern recht, dass Klaus hier ein schwieriges erstes Jahr hatte, aber unter Stendel und Breite dann tatsächlich besser geworden ist, und auch Bittencourt hier eher Versprechen hielt.


    Andere wurden womöglich schon immer unterschätzt, um zur Sorg vs. Korb-Debatte zurückzukehren - Niemals allein haben mit ihrer Prognose seinerzeit jedenfalls recht behalten (bezieht sich auf die Zweitligasaison):


    Wahrscheinlich wird Korb spielen und Sorg nur sporadisch eingesetzt werden, anfangs wird man oft hören und lesen „mit Korb geht rechts endlich auch mal wieder was nach vorne!“, bevor dann spätestens in der Rückrunde das „naja, so doll ist das mit dem Korb ja auch nicht, eigentlich fand ich Sorg nie so schlecht!“ Überhand gewinnt…

    https://twitter.com/niemalsall…status/870335615115702273

    https://www.niemalsallein.de/2017/08/fragen-zum-saisonstart/

    Vgl. auch https://www.niemalsallein.de/2…itliga-aussenverteidiger/

  • Aus seiner Sicht alles richtig gemacht.


    Die Stimmung im Glubb ist wesentlich besser als hier.


    Außerdem glaube ich tatsächlich, dass er dort eine gute Saison spielen wird. Bei uns würde er noch "Altlasten" mit sich herum schleppen.


    Ich mochte ihn mit seiner unafgeregten Art, spielerisch...naja.


    Alles Gute!

  • Schade. Alles Gute, Oli!


    Und während hier immer mehr Abgänge hinzukommen, herrscht in Sachen Neuzugängen und Vertragsverlängerungen auch weiterhin die Politik der ruhigen Hand. Das Ziel 3. Liga 2020/21 wird stark verfolgt.