DSC Arminia Bielefeld

  • was ist denn da gerade in bielefeld los? die scheinen echt in argen geldnöten zu stecken. die spieler haben ihre dezember- gehälter noch nicht erhalten. krass!
    die sollen auch ernsthafte probleme bei der lizenzerteilung bekommen, munkelt man.
    naja und dann gibt es da noch die üblichen sorgenkinder, wie frankfurt und karlsruhe. das kann ganz bitter werden...
    aber das mit bielefeld war mir neu...

  • Die warten noch auf 2 Mios von der Versicherung bei denen sie für letztes Jahr eine Nichtaufstiegsversicherung abgeschlossen hatten. Geht wohl vor Gericht. Das Geld kommt also, kann nur noch etwas dauern. Glaube nicht, daß die keine Lizenz bekommen, kann ich mir eigenlich nicht vorstellen.

  • Zitat

    Original von MurphysDr
    Die warten noch auf 2 Mios von der Versicherung


    euro oder dm?

  • :deal: wars real oder barca? einer von beiden hat sich doch erst gegen den gewinn der Championsleague versischert! d.h. wenn der pott geholt wir, dann gibbet geld von der versicherung (und das nicht zu knapp)!!! :kopf:
    ich glaub das es doch real madrid war

  • Wenn ich mir die immer öfter geäußerten Einschätzungen von Fußball - Finanzfachleuten so anhöre, müssen wir wohl immer öfter mit derartigen Meldungen von allen möglichen Vereinn rechnen. Mal schauen, was passiert, wenn 2004 die ganzen Fernsehverträge neu verhandelt werden ...

  • Zitat

    Original von Nils


    euro oder dm?


    2 Mio. € ...
    Ich denke, dass die Lizenz ohne Probleme geschafft wird! 3 Mio. € gibbet allein für Arne Friedrich

  • Zitat

    Original von Suschi
    wars real oder barca?


    es war real! das lag aber daran, dass die zu hohe prämien angesetzt haben für den gewinn!

  • Zitat

    Original von Fussball-pur.de


    2 Mio. € ...
    Ich denke, dass die Lizenz ohne Probleme geschafft wird! 3 Mio. € gibbet allein für Arne Friedrich


    Na dann sind wir in Hannover alle wieder beruhigt :bussi::rofl:
    Nicht auszudenken, was hier los wäre, wenn Bielelfeld.....
    naja, gut :kichern:

  • Bielefeld soll ruhig in der zweiten Liga bleiben.
    Dann können wir Wichniarek und Arne Friedrich für wenig Geld holen. Ich denke die Spieler würden 96 weiterhelfen. Ein Knipser im Sturm wird eh noch gebraucht und Friedrich ist ein super Verteidiger, der jung und ausnahmsweise mal Deutscher ist.

  • Bielefeld wird nicht pleite gehen. Die finden bestimmt noch einen Geldgeber im Umfeld. Außerdem wäre es schade, dann haben wir nicht mehr so geile Spiele (Ich sach nur 4:4).

  • Wer ist Arne Friedrich???
    Ich hab von dem bisher noch nix gehört.
    Kann ja sein, dass ich nicht auf dem Laufenden bin, würde mich aber trotzdem mal interessieren...

  • Muss Euch wegen Friedrich enttäuschen, zu Euch wird er wohl nicht kommen ;)


    Der Wechsel nach Berlin ist nun Perfekt, Ablöse sind 2-3 Mio. € !


    Arne Friedrich war/ist ein super Abwehrspieler und er wird sicher auch in Berlin sofort einen Stammplatz ergattern, eine Hoffnung für 2006!

  • :rofl: <--- Mehr fällt mir da erstmal nicht zu ein.


    Wo man singt: Ein Schiff, das sich Arminia nennt


    Die Laune könnte besser sein bei den Anhänger von Arminia Bielefeld. Denn spätestens seit Saisonbeginn ist die Stimmung auf der altehrwürdigen Alm eher mau. Das Problem: Vor allem bei traditionellem Liedgut erweisen sich die jüngeren Fans als wenig textfest und singen vorsichtshalber nur die Vokale mit. Deshalb haben altgediente Fans nun eine Lösung für das Gesangsproblem: Ein Liederbuch im Hosentaschenformat wird hergestellt, das die unvergessenen Evergreens der 97-jährigen Vereinsgeschichte versammelt. Eine feine Idee, nur erweist sich die Umsetzung im Stadion als äußerst kompliziert.


    Denn künftig kann im Fanblock erst losgesungen werden, wenn alle Anhänger den passenden Text auf Seite 23 gefunden haben. Doch die Fans sinnen auf Abhilfe. Angedacht ist nun, den Fanbeauftragten mit einer Tafel durch die Reihen zu schicken, auf der nach guter alter Gottesdienstmanier die Lieder für die erste Halbzeit vermerkt sind. Auch der Stadionsprecher könnte unterstützend die Seitenzahlen durchsagen. Und wenn alles nichts hilft, wird bei den Arminia-Spielen halt künftig im Kanon gesungen. Ein zweistimmiges "Frére Jacques" und gleich hinterher "Ein Schiff, dass sich Gemeinde nennt". Das kennen alle aus der Kirche, das klappt immer.


    Quelle: [URL=http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,218218,00.html]Spiegel Online[/URL]