96 - Das Stadion

    • Nachfolger des Eilenriedestadions
    • Spielstätte der U21, U19 und U17
    • 2.500 Plätze, davon 1.000 Sitzplätze. Rasenheizung. Lichtanlage mit 800 Lux drittligatauglich. Kapazität auf 5.000 (Drittligaanforderung) erweiterbar.
    • 18 Mio Kosten
    • Eröffnung am 29. Oktober 2016 gegen SpVgg Drochtersen/Assel. Letzte Bauarbeiten bis 2017.
    • Damit sollen endlich die ersten Auszeichnungen (Sterne) durch den Sportverband her.
    • Teil des Geländes des Nachwuchsleistungszentrums, das fortan "96 - Die Akademie" genannt wird. 130.000 qm Fläche mit acht Sportplätzen (Großfeld, Kleinfeld, Naturrasen, Kunstrasen, z.T. mit Rasenheizung und Flutlicht), Spielerkabinen, Besprechungsräumen und kleinem Internat für 16 Spieler. Davon 4.000 qm bebaute Fläche.


    https://www.hannover96.de/aktu…ademie-ist-eroeffnet.html

  • Man hatte sich ja bei 96 in Sachen Öffentlichkeitsarbeit zuletzt sehr gebessert. Von daher fällt es mir schwer zu glauben, dass man den Namen echt für eine gute Idee hält. Ich tippe auf eine Retourkutsche von Martin für die Zündelei in Berlin.

  • Kann man die Beiträge mal in den richtigen Faden verschieben?


    Die zwei Tribünen und der Rasenplatz haben auch keine 18 Mio. gekostet. Das war die komplette Investitionssumme für alles, also DIE AKADEMIE, die man sicherlich als DER BACHELOR verlässt.

  • Vielleicht blinzle ich ja, aber das steht in der Aufzählung auch so drin.


    Und bevor der heilige Eilenriedestadion-Thread umbenannt wird, habe ich halt lieber einen neuen aufgemacht. Steht da übrigens auch so mit Begründung drin.

  • Nö. Aus deiner Aufzählung geht lediglich hervor, dass das Stadiönchen (das natürlich nichts Anderes als das Eilenriedestadion ist, weswegen dieser Thread nicht nur aufgrund der mangelnden Disukssionsrelevanz überflüssig ist) 18 Mio. Euro gekostet haben soll und Teil des kostenseitig nicht definierten Nachwuchsleistungszentrums (sog. "96- DIE AKADEMIE") ist.

  • Nanu, plötzlich heißt es auf der Homepage von 96 wieder Eilenriedestadion. Sinneswandel?


    "Kurz vor dem Rückrundenstart empfängt Hannover 96 den SC Paderborn. Der letzte Test vor dem Pflichtspielauftakt gegen den derzeitigen Tabellenzweiten der 3. Liga findet am Dienstag, den 9. Januar 2018, im Eilenriedestadion statt."


    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

  • Aus wikipedia:


    "Das im Oktober 2016 eröffnete neue Eilenriedestadion bekam vom Verein
    den Eigennamen "96 - DAS STADION".
    Weil der neue Name in der Öffentlichkeit auf starke Ablehnung stößt,
    werden in Mitteilungen von Hannover 96 auch Formulierungen wie z.B.
    "96-Stadion an der Eilenriede" benutzt."


    Früher hieß es "Stadion der Stadt Hannover" und dann "Hindenburgstadion". Unter dem Namen kenne ich es auch noch. Jedenfalls wurde es von Opa und Oma so genannt.

  • Hannover 96 Markenbildung...
    - DAS STADION
    - EILENRIEDENSTADION
    - 96-Stadion an der Eilenriede
    - DIE AKADEMIE
    - NLZ
    - STADION DER STADT HANNOVER
    ... :kopf: Profis


    ...ach ne die können das aufgrund schlechter Ausstattung/Beschaffn heit nicht nutzen :kichern: