Dauerkarte 2018/2019

  • Will 96 nie wieder mit Infos rauskommen?


    In der Mail von Anfang Mai hiess es doch so schön: "in den nächsten Tagen"....

  • Vermutlich wird noch vollumfänglich ergebnisoffen analysiert, wie man das Problem mit den dauerkarteninhabenden Störenfrieden lösen soll.

  • Eine Saison ohne Dauerkarten wäre doch Mal was. Gegen Bayern nicht um eine Karte bemühen müssen und dafür bei 16 anderen Spielen die volle Auswahl!

  • Jetzt DK zu verkaufen, wenn Martin uns bei negativer DFL Entscheidung vom Spielbetrieb abmeldet, wäre m.e. auch Betrug!

  • Sowas könnte die Presse ja auch mal aufgreifen, so zwischen Bundesligaende und WM Beginn dürfte der Sportbereich nicht so voll wie sonst sein....

  • Falls wirklich etwas wie ?Keine DK-Verlängerung in N16/17? geplant ist, wäre die WM der perfekte Zeitpunkt dafür. Das Thema würde medial untergehen oder zumindest deutlich weniger Aufmerksamkeit erhalten als zu anderen Zeiten. Selbst die Bundespolitik hat schon versucht bestimmte Gesetze im Schatten einer EM/WM zu verabschieden, in der Hoffnung, dass dies vor lauter Fußball untergeht...

  • @ schaumburger
    So langsam glaube ich auch an deine These. Es macht doch ansonsten gar keinen Sinn, bis zur WM bzw. bis zu den Sommerferien mit dem Start des DK-Verkaufs zu warten. Es sei denn, man will ein neues Bashing aufbauen für Ende Juli nach dem Motto: „Minusrekord beim Dauerkartenabsatz wegen Stimmungsboykott der Ultras. Wenn das so weitergeht wird unser Verein noch Bankrott gehen. Es sei denn, unser großer Gönner El Presidente fördert uns weiterhin außerordentlich...Blabla :( :klatschen: :klatschen:


  • Es sei denn, man will ein neues Bashing aufbauen für Ende Juli nach dem Motto: „Minusrekord beim Dauerkartenabsatz wegen Stimmungsboykott der Ultras. Wenn das so weitergeht wird unser Verein noch Bankrott gehen. Es sei denn, unser großer Gönner El Presidente fördert uns weiterhin außerordentlich...


    Um dem vorzubeugen sollte man MK nie in Ruhe lassen, nie, denn solche kranke Ideen entwickelt man erst wenn man massenweise Zeit erübrigen kann, und die hat MK anscheinend.

  • Langsam glaub ich, es wird nächste Saison keine Dauerkarten geben. Auch ok. Dann wird mir eine Entscheidung abgenommen. :kichern:

  • Ich halte die Theorie mit dem VV-Start während der WM für logisch.
    Auf eine halbwegs sinnvolle Erklärung bin ich auch gespannt und die darauf folgende kritische Bewertung von Madsack kann ich quasi schon vor mir sehen... :kopf:

  • Das Narrativ wird doch schon aufgebaut. Kein Spieler will nach Hannover, die bösen Ultras in der Nord, man ist im Stadion nicht mehr sicher, keine Dialogbereitschaft ... da MUSS jetzt einfach gehandelt werden.

  • Zuletzt gab es Vermutungen, dass es die DK am ersten Heimspieltag an der Tageskasse geben wird.

  • Bei mir muss sich 96 erst für eine neue DK (be)werben. Bisher waren sie nicht erfolgreich.

  • Das geile ist, dass man dann ja auch wieder eine billige Ausrede hat warum die Kartenverkäufe zurückgehen. Wir mussten ja leider aus bekannten Gründen so handeln und den Kartenkauf verkomplizieren. Da ist es nur natürlich, dass die Verkäufe zurückgehen. Das hat mit dem Kaufprozess zu tun, aber bestimmt nicht mit Leuten überall im Stadion die keine Lust mehr auf unser Produkt haben.

  • Es gibt einen zentralen Gesangseignungs- und bereitschaftstest. Wer den besteht, bekommt Passierschein A38. Mit dem kann man sich dann um eine Dauerkarte bewerben.