Hendrik Weydandt

  • Hat noch garkeinen Thread. Heute wieder 2 Buden gegen Udinese. Ohne zu sehr in Euphorie zu verfallen, bin ich auf die weitere Entwicklung von dem Jungen gespannt.

  • Könnt ihr mal bitte alle aufhören, diese Gurke aus der 4. Liga, krampfhaft als wirkliche Alternative darzustellen.
    Das wht nicht. Hat Jose doch schon mal ganz deutlich gemacht...

  • Ich weiß, es war nicht ernst gemeint. Aber grundsätzlich ist der Abstand zwischen durchschnittlichem 96ern und herausragenden Viertligaspielern geringer, als der Abstand zwischen durchschnittlichen 96ern und der Bayern/Real/etc. Spielerklasse.

  • Ich hatte keine Ahnung, wer das sein soll. Daher hier ein paar Infos:


    Alter: 23 Jahre
    Größe: 1,96 m
    Herkunft: Barsinghausen
    Position: Stürmer
    im Verein seit: 07/2018
    Vertragsende: 06/2019
    bisheriger Verein: Germania Egestorf/Langreder (2014-18 )
    Leistungsdaten:
    2017/18: Regionalliga, 31 Spiele, 15 Tore, 6 Assists
    2016/17: Regionalliga, 25 Spiele, 12 Tore, 3 Assists
    2015/16: Oberliga, 25 Spiele, 13 Tore, Aufstiegsrunde zur Regionalliga, 2 Spiele, 2 Tore
    2014/15: Oberliga, 16 Spiele, 2 Tore
    verpflichtet für: U23
    NLZ-Ausbildung: nein

  • Trifft in Testspielen gegen unterklassige Gegner. Im Spiel unter Wettbewerbsbedingungen bei der U23 neulich, sah er blass aus. Da hat er eben nicht die guten Mitspieler, die ihn gut aussehen lassen.

  • strunz : Danke für die Infos.
    Was mich allerdings wundert: wieso hat man ihn nur für ein Jahr verpflichtet? Wenn er jetzt sich wirklich in der ersten Mannschaft etablieren würde ist die Gefahr doch groß, das er dann ablösefrei wechselt. Oder man ist bald im Zugzwang und muss ihm einen neuen Vertrag mit stark verbessertem Gehalt anbieten.

  • Trifft in Testspielen gegen unterklassige Gegner. Im Spiel unter Wettbewerbsbedingungen bei der U23 neulich, sah er blass aus. Da hat er eben nicht die guten Mitspieler, die ihn gut aussehen lassen.


    Udinese Calcio war heute also ein unterklassiger Gegner.

  • Im 1. Spiel gegen Udinese hatte der Gegner nur ne Amateur/Jugendmannschaft auf den Platz gebracht. Das hatte mit Profi-Truppe nun wirklich nichts zu ntun

  • Es stimmt, bisher hatte Weydandt tatsächlich noch keine Chancen gehabt, sich gegen erstklassige Teams zu zeigen und zu bewähren.


    Aber daraus quasi automatisch zu schließen, dass er - weil er ja keine klassische NLZ-Ausbildung durchlaufen hat und nur von einem unbedeutenden Viertligisten kommt - eben keine echte Verstärkung im Sturm sein könne, könnte sich als gehöriger Fehlschluss erweisen. Würde diese Argumetationskette tatsächlich stimmen, so hätte auch ein Miroslaw Klose niemals ein erstklassiger Stürmer werden können, denn dessen damalige Spielerkarriere beim 1. FC Kaiserslautern ist nahezu gleich verlaufen.


    Mein persönlicher Eindruck von ihm, nachdem ich ihn sowohl in Ilten als auch vorher in Havelse live habe spielen sehen können: Selten hat mich ein neuer Spieler derartig hoffnungsvoll gestimmt.


    Eine unglaubliche Präsenz auf dem Platz, die mich vom ersten Moment an beeindruckt hat. Wuchtig und durchsetzungsstark wie ein gewisser Dieter Schatzschneider in alten Zeiten, aber eben nicht ganz so hüftsteif wie dieser, sondern erstaunlich beweglich und dazu noch mit tollem Ballgefühl.


    Meine Prognose: Er wird sich auch in der Bundesliga durchsetzen und uns noch eine Menge Freude bereiten.

    4 Mal editiert, zuletzt von Winsley555 ()

  • Na, dann ist der sicherlich auch schon 30 Millionen wert und macht in der BL 15 Tore. Das ist ja richtig geil und vor allen DIngen vollkommen realistisch. War ja klar, dass hier einige mit dem KLose-Vergleich kommen. :ja:

  • So ist es. Wir hatten schon Testspielhelden, aber auch Spieler, die in Pflichtspielen positiv überrascht haben. Wenn er es packt, wäre es super. Wenn nicht, dann nicht so schlimm. Was gibt es denn dabei zu verlieren?

  • Vielleicht sollten wir abwarten bis er einen Profivertrag hat, bevor wir ihm hier einen eigenen Faden widmen.