Jan Schlaudraff

  • Über die Qualität der geholten Spieler kann man ja trefflich streiten bzw. das einfach mal zu einem späteren Zeitpunkt beurteilen. Die Art und Weise, wie alle drei Transfers bisher über die Bühne gegangen sind, ist jedoch stark. In dieser Beziehung bisher ein großes Lob für Schlaudraff.

  • Über die Qualität der geholten Spieler kann man ja trefflich streiten bzw. das einfach mal zu einem späteren Zeitpunkt beurteilen. Die Art und Weise, wie alle drei Transfers bisher über die Bühne gegangen sind, ist jedoch stark. In dieser Beziehung bisher ein großes Lob für Schlaudraff.

    Ja. Das zumindest lässt etwas hoffen.

  • Bin auch sehr erfreut über die Geräuschlosigkeit.


    Eine kleine Randnotiz, die mich aber etwas verwundert: Bei den offiziellen Meldungen zu den Verpflichtungen gibt es O-Töne vom jeweiligen Spieler, von Mirko Slomka und von Oberexperte Martin Kind. Schlaudraff fehlt da durchgehend. Ist mir persönlich egal, aber ein wenig merkwürdig wirkt das auf mich schon. Er war schließlich (neben dem Spieler) der Hauptbeteiligte am Transfer.

  • Der ein oder andere hat sich ja schon beschwert, dass nur Slomka Vertragsgespräche kommentiert. Schlaudraff sollte sich das nicht gefallen lassen und als Vorgesetzter den Trainer am besten öffentlich maßregeln. Aber dazu sei Schlaudraff ja viel zu schwach und nur ein Gehilfe von Slomka.


    Ich traue Schlaudraff viel mehr zu. Der war als Spieler schon immer ein cleverer Fuchs. Ich glaube, dass er ganz bewusst so ruhig agiert. 1. weil er sich in der Öffentlichkeit noch nicht ganz so wohl fühlt und 2. weil er sich und 96 davon auch keine Vorteile verspricht. Da die Presse ja auch irgendwo befriedigt werden muss und Zitate braucht, ist es ihm wahrscheinlich sogar recht, dass Slomka ab und zu was sagt, so lange die wichtigen Details und Namen im verborgengen bleiben.


    Hoffe ich überschätze Schlaudraff nicht, aber wie geschrieben, habe ich ihn schon immer als äusserst cleveren Strategen eingeschätzt.

  • Ich sage mal wohlwollend, mich juckt die Geräuschlosigkeit nicht im Geringsten, Lobpreisung von mir gibts nur für Qualität. Ob die bei den Neuen nun stimmt, kann ich nicht behaupten, Zieler haut mich nicht vom Hocker, zugegeben, ich hätte lieber mit Esser weiter gemacht. Jung? Wann hat er das letzte Mal gespielt? Franke, keine Ahnung, bin selbst neugierig auf ihn. Schlaudraff kann offensichtlich mit Schmadtke, warum eigentlich nicht, Wolfsburg hatte immer gute Spieler übrig, nur, an uns wollten sie sie nicht abgeben.

  • Ich finde es langsam echt nicht schlecht was hier an Mannschaft auf dem Platz steht.

    Hauptsache nicht aufsteigen, sonst werden wir gnadenlos letzter und fangen wieder von vorne an

  • Sieht bisher nach der besten Neuverpflichtung aus - geduldig (nicht durch das Fanmag gestresst...), geräuschlos und geliefert. Also bisher alles richtig gut.

  • Schlaudraff kann offensichtlich mit Schmadtke, warum eigentlich nicht, Wolfsburg hatte immer gute Spieler übrig, nur, an uns wollten sie sie nicht abgeben.

    Das schließt du daraus, dass wir einen vertragslosen Spieler ablösefrei verpflichten, der vorher mal bei Wolfsburg unter Vertrag stand? Oder ist das eine Hoffnung auf weitere Verpflichtungen?