Kaderplanung 2019/20

  • Sollte nicht bis Mitte/Ende dieser Woche der neue Sportdirektor bekannt gegeben werden?? Mit jedem Tag länger erhöht sich meiner Meinung nach die Gefahr, das The Big allwissend Boss den Posten übernimmt. :erstaunt::erstaunt:

  • Dann stellst Du ihn einfach in den Keller und lässt ihn die nächsten Jahre dort.

  • Sollte nicht bis Mitte/Ende dieser Woche der neue Sportdirektor bekannt gegeben werden?? Mit jedem Tag länger erhöht sich meiner Meinung nach die Gefahr, das The Big allwissend Boss den Posten übernimmt. :erstaunt::erstaunt:

    Kind will die intensiven Gespräche jetzt erstmal in ruhe "sacken lassen".Bis nächste Woche Mittwoch braucht er auf jeden Fall noch. „Die Gespräche sind aber schon alle geführt worden.“


    Laut NP stehen jetzt noch 2-Modele zur Auswahl nur in einen spelen Dolo-Lala eine Rolle.Beiersdorfer stehe nich mehr in der Favoritenrolle...


    https://twitter.com/96HSV1896

  • Eilt ja auch nicht, was solls.


    Ist erst in 4 Wochen Trainingsbeginn für 2019/20. Kein Trainer, kein Spodi, halbe Mannschaft weg. Nur die Ruhe und den Analysemodus nie mehr verlassen.

  • Opa hatte ja mal von "nach Ostern" gesprochen...

    Sehr dehnbarer Zeitbegriff.


    Beiersdorfer hat beim HSV gleich Slomka entlassen, als er seine zweite Amtszeit dort begann.

    Wenn weder Beiersdorfer noch Cherundolo kommen, sondern der geheimnisvolle Mr X, plant Opa vielleicht wirklich ein Slomka-Comeback, in welcher Form auch immer.

  • Vielleicht wird es am Ende doch Hecking. Würde zumindest erklären warum es sich so in die Länge zieht, wenn vereinbart wurde das erst nach dem letzten Spiel der Gladbacher bekannt zu geben

  • Eilt ja auch nicht, was solls.


    Ist erst in 4 Wochen Trainingsbeginn für 2019/20. Kein Trainer, kein Spodi, halbe Mannschaft weg. Nur die Ruhe und den Analysemodus nie mehr verlassen.

    Ein anderer Trainer möchte vielleicht 7 bis 14 Tage früher beginnen. So wie Breitenreiter in den letzten Jahren zum Beispiel...

  • Vielleicht wird es am Ende doch Hecking. Würde zumindest erklären warum es sich so in die Länge zieht, wenn vereinbart wurde das erst nach dem letzten Spiel der Gladbacher bekannt zu geben

    Allein der Glaube fehlt mir, dass Hecking sich Hannover geben muss. Der hat es doch nicht nötig, im Gegensatz zu Slomka und bestimmt auch Beiersdorfer. Und Lala und Cherundolo. Wie kann Hecking eigentlich mit Slomka? Und Hellberg kennt der sicher auch.

  • Vielleicht wird es am Ende doch Hecking. Würde zumindest erklären warum es sich so in die Länge zieht, wenn vereinbart wurde das erst nach dem letzten Spiel der Gladbacher bekannt zu geben

    Allein der Glaube fehlt mir, dass Hecking sich Hannover geben muss. Der hat es doch nicht nötig, im Gegensatz zu Slomka und bestimmt auch Beiersdorfer. Und Lala und Cherundolo. Wie kann Hecking eigentlich mit Slomka? Und Hellberg kennt der sicher auch.

    Hecking und Slomka haben sich doch immer als Freunde bezeichnet. Hecking wird aber sicher eher mal eine Pause machen, da kommen schon noch bessere Angebote. Sein Vertrag läuft doch noch bei Gladbach.

  • Vielleicht wird es am Ende doch Hecking. Würde zumindest erklären warum es sich so in die Länge zieht, wenn vereinbart wurde das erst nach dem letzten Spiel der Gladbacher bekannt zu geben

    Allein der Glaube fehlt mir, dass Hecking sich Hannover geben muss. Der hat es doch nicht nötig, im Gegensatz zu Slomka und bestimmt auch Beiersdorfer. Und Lala und Cherundolo.

    Didi ist auch in Ingolstadt im Gespräch. Da ist die Kragenweite mittlerweile schon sehr eingelaufen...


    Finde es schon dreist, wie der Sportbuzzer es jetzt schon versucht als Erfolg hinzustellen, wenn Opa bald völlig ohne externen Sachverstand auskommen sollte, weil hier keiner mehr her möchte. :wut: Diese Identifikation mit Hannover soll jetzt wohl diese berühmte Philosophie sein.

  • Hecking hat vor ein paar Wochen ja selbst noch gesagt dass er sich eind Rückkehr zu 96 vorstellen kann, er aber definitiv kein Trainer hier nächste Saison sein wird. Von Sportdirektor war nicht die Rede.

    Ihn würde ich hier mit Abstand am liebsten sehen

  • Ich sehe Hecking als SpoDi für 96 mit Grauen entgegen.

    Ebenso Slomka.

    Und extremstens Hellberg.


    Dass solche Nulpen in Betracht kommen liegt doch nur am

    fachlich völlig inkompetenten und offensichtlich senilen Ex-Präsidenten,

    der nun wirklich endlich mal seine Koffer packen muss.:sauer:

  • Hecking hat vor ein paar Wochen ja selbst noch gesagt dass er sich eind Rückkehr zu 96 vorstellen kann, er aber definitiv kein Trainer hier nächste Saison sein wird. Von Sportdirektor war nicht die Rede.

    Ihn würde ich hier mit Abstand am liebsten sehen

    Ich meine, Hecking hat gesagt, Rückkehr zu Hannover kann er sich prinzipiell vorstellen, aber er möchte nach seinem Engagement in Gladbach noch nicht (egal wo) als SpoDi arbeiten, sondern weiter als Trainer. Dass/ob er als Trainer zu uns kommt, glaube ich nicht. Allerdings hatte ich diesen Gedanken mit dem Rauszögern bis nach dem letzten Gladbachspiel auch schon mal ...