Kaderplanung 2019/20

  • Die von Dir angeführten Spieler können m.M.n. nicht besser spielen und werden auch keine Energie in Sonderleistungen von 110% erbringen.


    Die spielen dann in der nächsten Saison in einem anderen Team in Europa und vielleicht klappt das da ja dann besser.


    Wer hätte hier in der BL jemals 20 Mio. für Wimmer hingelegt, nur Schwachköpfe.


    Die Briten machen das, weil denen die Kohle zu den Ohren rauskommt.

  • Hoffentlich hast du recht. Nicht dass wir einen von denen hier noch länger ertragen müssen. :lookaround:

  • Wood dürfte es in der Tat egal sein, weil er einen Supervertrag hat, der ihn absichert. Aber wird er dann nächste Saison bei SEINEM Verein besser spielen als bei uns, weil er dort ja kein Leihspieler mehr ist? Oder wäre er hier besser, wenn er diesen völlig irrsinnigen Vertrag von uns und nicht von den Hamburger bekommen hätte?


    Wood kann nicht besser, egal wo und mit welchem Vertragszustand. Der rätselt jeden Tag, wo das viele Geld auf seinem Konto herkommt.

  • Zitat

    Der rätselt jeden Tag, wo das viele Geld auf seinem Konto herkommt.


    Ach, ne...eigentlich gewöhnt man sich schnell dran, dass man nichts kann und das (viel) Geld am letzten Donnerstag auf dem Konto ist. :engel:

  • Ihlas Bebou, Genki Haraguchi und Mathis Ostrolek besitzen Austiegsklauseln im Abstiegsfall.Bebous soll sich auf 15Mio.Euro belaufen.Haraguchis liegt bei 8Mio. und Ostrolek darf den Klub für 2-3 Mio Euro verlassen.

  • Ihlas Bebou, Genki Haraguchi und Mathis Ostrolek besitzen Austiegsklauseln im Abstiegsfall.Bebous soll sich auf 15Mio.Euro belaufen.Haraguchis liegt bei 8Mio. und Ostrolek darf den Klub für 2-3 Mio Euro verlassen.


    Quelle?

  • 15 Mio. € für Bebou wären irgendwie schade, aber in Anbetracht der Verletzungsanfälligkeit wohl ok. Damit könnte man dann 5 Asanos holen!


    8 Mio. € für Haraguchi würde nur Horst Heldt zahlen und der ist ja leider bei uns. 2-3 Mio. € für Ostrzolek - geht klar.

  • Ich sehe vor meinem inneren Auge schon Sportdirektoren aus ganz Europa vor dem Kokenhof vorfahren, die sich um GH10 reißen. Ihnen ist nicht aufgefallen, dass das Bewerbungsvideo nur aus seinen Toren bei der WM und beim Asiencup in der Dauerschleife besteht.


    Herr Kind leitet aus einem geöffneten Fenster in der ersten Etage die "Auktion".

  • Ihlas Bebou, Genki Haraguchi und Mathis Ostrolek besitzen Austiegsklauseln im Abstiegsfall.Bebous soll sich auf 15Mio.Euro belaufen.Haraguchis liegt bei 8Mio. und Ostrolek darf den Klub für 2-3 Mio Euro verlassen.


    Quelle?


    Bild Print

  • So, der große Plan steht: Bebou, Walace, Füllkrug und Anton sollen für 30 bis 40 Millionen verkauft werden, daraus generiert sich das Geld für den neuen Zweitligakader (Quelle: HAZ).
    Meine Erwartungshaltung beim Verkauf dieser vier Spieler wären indes eher 50 Millionen. Aber ich bin ja auch kein Unternehmer.

  • Sorry aber, wenn die für alle zusammen noch 15-20 Mio. bekommen können sie zufrieden sein.

  • Sorry, aber das ist natürlich Blödsinn.
    Bebou ist 24 und hat einen aktuellen Marktwert von 12 Mio.
    Walace ist 23 und hat einen aktuellen Marktwert von 14 Mio.
    Füllkrug ist 26 und hat einen aktuellen Marktwert von 15 Mio.
    Anton ist 22 und hat einen aktuellen Marktwert von 15 Mio.
    Macht erstmal 56 Mio. an Marktwert. Klar kann man jetzt - typisch 96 - nur davon reden, wie schwach Walace und Anton zuletzt waren und wie verletzt Bebou und Füllkrug immer sind. Selbst in dem Fall sollten 30 Mio. das Minimum für die vier Spieler sein (wäre dann jeweils gerade mal grob der halbe Marktwert je Spieler). Wenn man sich nur ein wenig geschickter verhält, ist entsprechend mehr drin.

    Einmal editiert, zuletzt von sasa ()