Kaderplanung 2019/20

  • Das kommt dabei raus, wenn sich die versammelte Ü70-Fraktion um die neue Ausrichtung kümmert. Wenn sie schon keine grosse Zukunft mehr vor sich haben, warum dann 96.

  • Gerade eine Nachricht an den Verein geschrieben.

    Vielleicht kann mir auch hier jemand weiterhelfen.


    Sehr geehrte Damen und Herren

    Nachdem jetzt mit der Trainerwahl der Profimannschaft bei mir dass Fass übergelaufen ist, werde ich meine Mitgliedschaft kündigen.

    Die Außendarstellung der letzten Jahre und das wiederholte Versagen der Führungsebene im Verein lassen mir keine andere Wahl.

    Bitte teilen sie mir mit, wie ich meine Mitgliedschaft als Fördermitglied kündigen kann.

  • Muss ich wohl meine Mitgliedschaft kündigen.

    + Turbo


    DER VEREIN HAT NICHTS MIT DEM KONSTRUKT ZU TUN! ALSO LASST DEN SCHEISS UND BRINGT ANDERE MENSCHEN NICHT AUF DUMME GEDANKEN!


    Wir brauchen Euch noch, wenn dieser ganze Irrsinn ein Ende hat und wenn wir wieder aus den Ruinen auferstehen müssen... deswegen nicht die Fördermitgliedschaft kündigen (die ist sowieso nach dem Abstieg sinn- und wertfrei), sondern richtiges Vereinsmitglied werden.

  • Na da hat sich das Durcharbeiten des laut Herrn Kind riesigen Bewerbungsstapels ja gelohnt. Und das nächste Darlehen für die fette Slomka-Abfindung ist auch schon gesichert.

  • Im Offi-Forum ist’s lustig. Ist das schwarzer Humor? Sind die besoffen?



    Herzlich willkommen Mirko Slomka.
    Es kann nur besser werden.“

  • Mit Volldampf in die Bedeutungslosigkeit. Aber immerhin können wir behaupten, dass hier voll und ganz auf lokale Größen (haha) gesetzt wird und man das Hannovermodell voll durchzieht.


    Vielleicht sollte Kind einfach mal jemand sagen dass sein Modell scheiße ist - wenn da jemand schon grad dabei ist bitte nicht vergessen zu betonen, dass er selbst auch ziemlich beschissen ist- und man sich auch durchaus mal was neues einfallen lassen darf.


    Ehrlich: Wie kann ich ein gescheitertes Modell (Slomka) echt immer und immer wieder bemühen in der Hoffnung, dieses mal würde es gut gehen? In welcher Branche funktioniert so etwas bitte?

  • Ehrlich: Wie kann ich ein gescheitertes Modell (Slomka) echt immer und immer wieder bemühen in der Hoffnung, dieses mal würde es gut gehen? In welcher Branche funktioniert so etwas bitte

    Wenn ich ein Hörgeräteakustiker bin, der einen ausschließlich senilen Kundenstamm bedienen will, dann funktioniert das perfekt.

  • Die denken vermutlich auch noch, dass die Rückholaktion des EL-Trainers auf richtig große Euphorie stoßen wird.

    Und ich kann mir genügend Leute vorstellen, die sich wirklich freuen. Das ist ja das schlimme. Hecking, Anfang, Kocak...Und wer kommt, obwohl Doll noch im Amt ist: Slomka. Der lacht sich doch auch schlapp das er doch noch einen Verein im Profifussball gefunden hat.