Sportbuzzer: Martin Kind gratuliert und warnt

  • https://www.sportbuzzer.de/art…igesellschaft-raushalten/


    Zitat

    Heißt auch: Der Vorstand soll sich gefälligst aus der Profigesellschaft heraushalten. „Die KgaA, die S & S und die HDI-Arena gehören den vier Gesellschaftern“, stellt Kind heraus


    Zitat

    Aufgeben ist „jetzt kein Thema“ für Kind, er will seine Gesellschafter-Anteile nicht verkaufen und aussteigen. Er hat vielmehr „Szenarien und Strategien“ entwickeln lassen, wie auf mögliche Einflussnahmen des neuen Vorstands auf den Profifußball reagiert werden soll. Als „worst case“ gilt für Kind der Versuch, „mich als Ge­schäftsführer abberufen zu wollen“. Was aber komplizierte „Satzungsfragen und Rechtsnormen berührt“.


    Das könnte bedeuten, dass sich Kind und seine Gegner künftig vor allem vor Gericht sehen. „96 muss aufpassen, welchen Weg man geht“, warnt Kind

    Einmal editiert, zuletzt von mabuse ()