Spielplan 2. Bundesliga 2019/2020

  • Ich habe noch keinen Eintrag gefunden, ansonsten bitte verschieben.


    Morgen ab 12 Uhr, wissen wir mehr.


    Würde mich über ein Heimpiel am 1. Spieltag gegen einen vermeintlich leichten Gegner freuen, am 2. Spieltag dann auswärts auch in leicht und dann kann am 3. Spieltag zuhause der kleine HSV oder Stuttgart kommen.

  • Nee, jetzt steht überall nur noch Dynamo Dresden. Ist wohl nicht nur mir aufgefallen :D

  • Nach dem Hamburg-Spiel ist erstmal Länderspiel Pause. Vielleicht ein guter Zeitpunkt für einen Trainerwechsel. Ob hier oder in Hamburg ist ja egal.

  • Ich sehe gerade, wir haben tatsächlich immer abwechselnd Heim- und Auswärtsspiel in der Liga. Daher am letzten Spieltag ein Heimspiel.


    Und überhaupt: Zweitligaauftakt im Südwesten (2016 4:0 in K'Lautern), Pokalauftakt in Karlsruhe (2018 6:0), letztes Spiel gegen Bochum (Einladung an Fromlowitz nicht vergessen!), Pokalfinale am 23. Mai (1992). Da muss man sich doch auf die neue Saison freuen.

  • Der Spielplan 2019/20 ist eigentlich nicht schlecht.


    Es geht gleich so los das ein Schlendrian nicht zu erwarten ist. Vor 60000 Zuschauern, das ist gefühlt noch ein 1.Liga Spiel für alle. Den vermeintlich schwersten Brocken hat man dann weg, der VFB dürfte noch nicht eingespielt sein. Irgendwie nen Punkt mitnehmen wäre schon ok.

    Allerdings wird danach die 2. Liga so richtig eingeläutet, und wird hoffentlich bei den meisten nicht zu der irrigen Annahme führen das man das schon mit links macht.


    Schon den nächsten Gegner mit Jahn Regensburg werden z.b. Walace oder Jonathas (mutmaßlich) noch nie gehört haben. 96 wird es sich nicht leisten könne auch nur eine Mannschaft zu unterschätzen, schließlich ist man nicht einfach zufällig abgestiegen sondern weil man sportlich aktuell eben einfach nicht besser ist. Dann auswärts vor 7000 Zuschauern in der Brita Arena beim SV Wehen-Wiesbaden...Puh, gibt kaum einen krasseren Gegnsatz zum 1. Auswärtsspiel in Stuttgart...Wenn sie meinen da halbgar auftreten zu können holen sie nichts.

    Dann Fürth Heimspiel, HSV auswärts. Da wird man schön sehen können WIE die Mannschaft die Spiele gegen Top-Teams und vermeintliche "No-Names" angehen wird.