3. Spieltag - Wehen Wiesbaden gg Hannover 96, Sonnabend, 17.08.19, 13:00 Uhr

  • Ich glaube Iver wird von "allen" Trainern verkannt. Der war vor ein paar Jahren mal etwas schwach auf der Brust, hat dann aber ordentlich zugelegt, auch im Zweikampfverhalten. Warum er dann in der Versenkung verschwunden ist, weiß ich nicht. Für mich könnte er Huszti 2.0 werden. Wenn man ihn lässt. Allerdings kenne ich weder seine Trainingsleistung, noch weiß ich, ob er zu Begrüßung eines neuen Trainers diesen gleich durchbeleidigt um so nicht spielen zu müssen.

    Fossum hat im Zweikampfverhalten zugelegt? Kann man den endlich mal verkaufen, damit diese Rufe nach ihm aufhören? Der Mann hat keine Zukunft in Hannover. Aber hier laufen ja auch immer noch Leute rum, die Haraguchi lobpreisen.

  • Schafft es nicht, den stärksten Zweitligakader auf Kurs zu bringen. Lächerlich! :nein:

    Und Teil des "stärksten Zweitligakaders". Dazu gehört ja auch schon mal ne Menge.

  • Foristentourette : Mein neues Lieblingswort :lookaround: (wobei ich mich beim ersten Lesen gefragt habe, was Floristen damit zu tun haben).


    Die Diskussion geht doch darum, wie die Roten mehr spielerische Elemente in ihr Spiel bekommen. Da liegt es nahe, an Fossum zu denken, denn der kann den richtigen Pass spielen. OK, er kann dafür andere Sachen nicht :grübel: Kreativspieler sind eine seltene Spezies im Kader und Prib und vor allem Bakalorz sind vor allem das nicht. Meiner Meinung nach auch nicht Haraguchi, auch wenn er japanischer Nationalspieler ist. Bisher ist er nur durch verpasste Chancen negativ aufgefallen. Ich kann mich nicht an ein einziges gutes Spiel erinnern. Eigentlich muss er mehr können. Zum Heilsbringer taugt er jedenfalls nicht.


    Zu Beginn der Spiele hat 96 diese Saison immer einen ordentlichen Start hingelegt. es wurde Ballbesitz ausgeübt, ansehnlich und recht ballsicher kominiert, die Abwehr hat sicher gestanden; auch Muslija und Maina haben ordentlich gewirbelt. Leider fast immer ohne genauen Endpass und wenn der tatsächlich kam, wurde er kläglich verarbeitet oder gleich armselig vergeben.


    Prib hätte gegen Stuttgart, Henne gegen Regensburg und Duksch gegen Regensburg und Karlsruhe treffen müssen. Vielleicht wären diese Spiele dann anders gelaufen.


    Nach dieser Phase folgt das Gegentor und nichts geht mehr. Fehlpässe im Minutentakt und am Ende nur noch hoch und weit auf Henne. Schultern und Kopf runter, keine Impulse von der Bank; Maina und Muslija platt and that's it.


    Kurzum: ich halte den Kader schon für wettbewerbsfähig; ihm fehlt noch Kreativität und Torabschluss. Bedenklich ist allerdings, dass das Selbstvertrauen schon jetzt im Eimer ist und man das den Spielern auch anmerkt.

  • Wenns (seit längerem) nicht läuft dann will man Spieler aus der Versenkung holen, die länger nicht mehr gespielt haben. Nach dem Motto, so schlecht können die doch nicht sein.


    So gehts mir irgendwie aktuell bei Fossum. Bakalorz/Prib geht nicht. Muß man jetzt hoffen das der Norweger sein (in meinen Augen) Phlegma im Heimatland gelassen hat, und seine unbestrittene fußballerische Klasse

    endlich mal einsetzt.

    Ich würde im 4-2-3-1 spielen. Die 3er Kette ohne rechten Flügelsspieler ergibt für mich keinen Sinn.


    Zieler

    Korb, Anton, Franke, Prib

    Bakalorz, Fossum

    Teuchert, Muslija, Maina

    Ducksch


    Ostrzonoz dürfen nicht mehr. Eigentlich hat sich Prib auch rausgespielt. Aber vielleicht kann er LV. Ein Versuch ist es wert, schlechter als die beiden kann er es kaum machen.

    Um spielerisch was im Zentrum zu verändern muß man Fossum reinwerfen. Man hat nichts anderes im Kader.

    Teuchert muß spielen. Rechts oder links, keine Ahnung was seine bessere Seite ist. Von mir aus im Wechsel mit Maina.

    Vorne Ducksch. Es muß erlaubt sein den GVH Hero Weydandt auch mal von der Bank zu bringen. Beide zusammen bringt nichts. Weydandt alleine ist noch schlechter, weil er keinen Ball festmachen kann.

    Ich möchte Ducksch jetzt mal in diesem System mit echten Flügelspielern sehen.

    Dahinter Muslija im ZOM. Der ist kein Spieler für Außen. Der braucht Bälle im Zentrum.


    Mehr kann man aus diesem Kader eh nicht herausholen.

  • Kurzum: ich halte den Kader schon für wettbewerbsfähig; ihm fehlt noch Kreativität und Torabschluss. Bedenklich ist allerdings, dass das Selbstvertrauen schon jetzt im Eimer ist und man das den Spielern auch anmerkt.

    Ich halte die Mannschaft momentan in der Praxis nicht für besonders konkurrenzfähig, wenn es um den Aufstieg geht. Auf dem Papier grade noch so.

  • Ich sehe das ähnlich wie Jose. Mit dem aktuellen Kader geht aber insbesondere nach vorne eben nur sehr wenig. Das kann man wahrscheinlich nur mit einem echten Spielmacher auf der 10 verbessern. Oder so einen Stindl halt. Solange man den nict hat, kann man Fossum da mal hinstellen zusammen mit Muslija.


    Mit den aktuell verfügbaren Spielern, würde ich - gerade gegen Wehen - mit einem 3-3-3-1 oder 4-1-4-1 offensiv bzw. 5-1-3-1 defensiv auflaufen. Prib als LV hatten wir irgendwann mal in der 1. Liga und war ganz ok, meine ich. Ob vorne nun Ducksch der Weydandt spielt, nun ja... Muss man ausprobieren, wer dann besser passt.


    4-1-4-1 3-3-3-1 5-1-3-1
    Zieler Zieler Zieler
    Korb, Anton, Franke, Prib Anton, Franke, Felipe
    Korb, Anton, Franke, Felipe, Prib
    Bakalorz
    Korb, Bakalorz, Prib
    Bakalorz
    Teuchert, Muslija, Fossum, Maina Teuchert, Muslija, Maina
    Teuchert, Muslija, Maina
    Ducksch/Weydandt Ducksch/Weydandt Ducksch/Weydandt
  • Wenns nach mir ginge, so würde ich Schlaudraff weiterhin auf die Knöpfe drücken lassen, und unabhängig davon, würde ich mir von Slomka wünschen, dass er die mentale Stärke der Spieler weckt, letztendlich könnte man zig Aufstellung probieren, mit Angsthasen- und mit planlosen Fussball geht man auch in Bestbesetzung baden. Es lebe die Piraten Taktik, mit Messer zwischen den Zähnen und einer Schatzkarte in den Fingern.

  • Zieler

    Korb, Anton, Franke, Prib

    Bakalorz, Fossum

    Teuchert, Muslija, Maina

    Ducksch


    Haraguchi für Korb als Rechtsverteidiger, und ich unterschreibe es.



    Auf Korb hatte ich mich damals sehr gefreut, mittlerweile traue ich dem genau so wenig zu, wie er sich selbst.

  • Na das ist doch mal übersichtlich.:daumen:

    Nimmt im Browser am PC aber tatsächlich die volle Breite ein die Tabelle. Vielleicht lässt sich das ja noch anpassen, dass sie nur die mindestens notwendige Breite einnimmt.

  • Da bin ich endlich mal wieder bei einem Spiel, und schon geht unsere größte Hoffnung auf Verbesserung, Iver Fossum, wohl weg. Beim letzten Mal als ich im Stadion waren bereits Miami Vice gesperrt und 96 schwach.