• Zitat

    Original von kuni


    bin ich doof oder steht um das herzchenwappen "dfb"??? wenn ja, warum ist da "Deutscher Fußball Bund" im wappen? :kichern:


    VFB steht da... nich DFB ;)
    Das is nämlich das Wappen vom VfB Fallersleben.

  • Zitat

    Original von Maristela96


    Das von Red Bull gepostete sieht auch dem Blumenbeet von CrayZD ähnlicher. Aber CrayZD hat auch Recht - aus der Zeit vor 1975.


    Das von Der Fan ist wohl das Wappen von Havelse . ;)


    Das hier abgebildete blaue Wappen galt nur von 1968 (Zusammenschluss Garbsens und Havelses) bis zur großen Gebietsreform 1974 als die Dörfer hinzukamen. Es verbindet die Hauptelemente der beiden Vorgängergemeiden. Das heutige Garbsener Wappen geht auf das des alten Amtes Schloss Ricklingen zurück, das mit dem heutigen Garbsen fast gebietsgleich war.
    Übrigens wollte man beim Zusammenschluss von Garbsen und Havelse die neue Stadt erst "Garvelse" nennen. Ein Landtagsabgeordneter wies in der Debatte daraufhin, dass Garbsen wegen der Autobahnabfahrt bekannter sei. Diese Argument hatte gezogen.


    In diesem Zusammenhang: Seelze sollte zunächst "Bandstadt" heißen, weil sich die Stadt in neuen Grenezn von Dedensen bis Letter an Kanal und Bahn wie ein Band entlangzieht.

  • Zitat

    Original von Silesiosaurus


    Kölle alaf!


    "alaaf!" bitte! ;)


    hausen werde ich den Monat im übrigen im Stud-Wohnheim, aus dessen oberstem Stockwerk wohl dieses Foto
    *klick*
    gemacht wurde
    :engel:



    Zitat

    Original von Silesiosaurus
    Die Beschreibung per Deutschlandkarte (http://www.stadtplandienst.de/) ist dann doch eher grob ausgefallen.


    wurde editiert!

    3 Mal editiert, zuletzt von sodapop ()

  • Dann stell ich mal das Wappen meines Ortes vor: Letter



    Der gerade Strich oben soll den Stichkanal darstellen, die Urne wurde früher mal bei Ausgrabungen gefunden, weiß ich auch nicht was die Bedeutet^^
    Der untere Verkauf soll die Leine darstellen, die oberhalb von Letter fließt und uns umfließt.
    ich glaube, wenn der Stichkanal und die Leine extrem Hochwasser hätten, wären wir von der Außenwelt abgeschnitten, aber wayne?!

    2 Mal editiert, zuletzt von BA$T! ()


  • Der Weg in den obersten Stock zu dir, ist länger als der Fußweg von mir zu hause bis zum Unicenter.

  • [Blockierte Grafik: http://www.ochtrup.de/rs/index.cfm?&m=599]


    Jetzt wieder mit Strom! :D


    Beschreibung:
    Das Wappen der Stadt Ochtrup


    Das Wappen der Stadt Ochtrup zeigt in rotem Feld auf grünem Boden ein silbernes Gotteslamm, das eine silberne Fahne mit rotem Kreuz trägt, links hinter dem Lamm eine grüne staudenartige Pflanze.


    Das beschriebene Symbol ist eine alte Überlieferung aus dem Jahre 1696. Aus diesem Jahr stammt nämlich das älteste sich noch im Besitz der Stadt Ochtrup befindliche Siegel mit der Umschrift "Stadt Ochtrup 1696". Das Siegel zeigt das christliche Symbol "Gotteslamm".


    Umgesetzt wurde der Entwurf des aktuellen Wappens der Stadt Ochtrup von dem Grafiker Mallek aus Münster.

  • Zitat

    Originally posted by sodapop


    hausen werde ich den Monat im übrigen im Stud-Wohnheim, aus dessen oberstem Stockwerk wohl dieses Foto
    *klick*
    gemacht wurde


    Dann viel Spaß im Doping und der SpoHo-Mensa. Gruß an die weiblichen Mitarbeiterinnen im Merchandise-Shop... :engel:

    Einmal editiert, zuletzt von Lokutus ()

  • sorry für off-topic

    Zitat

    Original von Lokutus
    Dann viel Spaß im Doping und der SpoHo-Mensa. Gruß an die weiblichen Mitarbeiterinnen im Merchandise-Shop... :engel:


    "hausen" werde ich dort.
    "speisen" wohl eher in der WDR-Kantine denke ich.


    gibt es sonst nützliche Infos zur Wohnstätte?

    Einmal editiert, zuletzt von sodapop ()

  • Direkt ne Muckibudi im Erdgeschoss.
    Bahnstation vor der Nase.
    City in 10 mins.
    Südstadion.
    4-5 clubs auch in 5 min Fußweg zu erreichen.
    Genügend Fressbuden auch dabei.
    Uni halt.
    ööööhm...Arbeitsamt und Gericht auch gegenüber.
    Ansonsten is dat Ding unendlich hässlich in dem Kackbraun.
    Die Marihuana Pflanzen stehen auf dem Balkon des 38 Stockes Nordseite :anmachen:

    Einmal editiert, zuletzt von Caplin ()