Beiträge von mabuse

    Im Raum Hannover.

    Oder anders gesagt: ca. 25 km rund um Mellendorf.

    Am liebsten 30 Stunden.

    Personalführung hatte ich schon mal...

    ...muss nicht unbedingt und bei Teilzeit ist das ja wahrscheinlich ohnehin nicht angesagt.

    Es geht "einfach nur" um einen Job im Bereich Einzelhandel, Buchhandel oder halt gerne auch andere Formen des Vertriebs oder der Dienstleistung.

    Das Paket bezüglich Arbeitszeit, Atmosphäre und Entgeld muss halt stimmen.

    Und das tut es zur Zeit nicht wirklich.


    Falls jemand was weiss, hört, kennt, gerne auch PN.

    Mmh, ich war sicher es gibt einen Thread für "Arbeit/ Beruf", finde den aber nicht. Daher hier, bei Bedarf sonst bitte verschieben.


    Welches sind die besten "Jobbörsen" im Internet, um sich für einen neuen Arbeitgeber anzubieten?

    Dabei sollte es die Option geben, dass ich meine Daten (Lebenslauf, berufliche Laufbahn) erstmal ohne Namen und Foto einstellen kann und diese dann sozusagen frei gebe, wenn es eine "Anfrage" gibt.

    Ich denke bei einem bestehenden Vertrag ist alles andere nicht so schlau, oder?


    Ich möchte gerne schauen, ob ich eine Alternative zu meinem jetzigen Arbeitgeber bzw. meiner jetzigen Tätigkeit finde.

    Arbeitsumfeld und Arbeitszeiten sind gerade nicht so doll, werden aber wenigsten durch schlechte Bezahlung ausgegelichen ;)


    Eine klassische Anzeige ist wahrscheinlich mittlerweile überholt oder würdet ihr das zusätzlich machen?

    @ mime001:

    was meinst du mit "total überschätzt" ?

    Unspektakulär, langweilig ?

    landschaftlich nix besonderes?

    Schöner Beitrag, Jones.


    Wir machen tatsächlich einen Famiienurlaub, auch meine Schwiegereltern kommen mit.

    Und es sind tatsächlich die kids, die das am meisten abfeiern: Essen und trinken was und wann man mag (ja, all inclusive, ist letztendlich sogar günstiger als HP plus Zusatzverpflegung), Meer, Pool, Gleichaltige und viel Action mit denen: Wasserball (äh, waterpolo), Volleyball, Bogenschiessen, Darts und und und...


    Gibt sogar Minigolf, yeah, da bin ich dabei, beim waterpolo auch, soll sogar Yoga geben.


    Ich brauch erstmal drei Tage Powerrelaxing und sich 11 Tage nicht ums Essen kümmern ist auch nett.

    Wenn es dann langweilig werden sollte, nehmen wir uns einen Mietwagen und entdecken ein paar Highlights.


    Lindos am Morgen oder am Abend, wenn die Reisebusse nicht da sind.

    Die kleine Nachbarinsel Symi soll sehr schön sein, vielleicht geht es da mit dem Boot rüber.

    Und die "Sieben Quellen" vielleicht noch.

    Wenn jemand zu den letzten beiden Erfahrungen hat, bin ich neugierig.


    Die Anlage ist übrigens diese hier .


    Und, nein, diese Art Urlaub ist nicht jedermans sache.

    Aber ich kann das mal machen :)

    Immerhin....


    Also, ich werde jetzt nach dem Urlaub NICHT anfangen euch meine einzelnen Mahlzeiten aufzulisten....


    Dachte eher so an ein paar Gleichgesinnte, die im August starten wollen - oder weitermachen wollen - ihr Gewicht zu reduzieren und sich dabei möglichst gegenseitig motivieren.


    Also kein Wettrennen, sondern eine stetige Entwicklung...


    WIE jeder sein Ziel erreicht, finde ich persönlich zweitrangig.

    Es gibt soooo viele Ernährungsansätze, Diäten, Meinungen, da muss jeder selber für sich das Richtige raus ziehen.

    Mmh, bin jetzt leider wieder bei 90 Kilo gelandet.

    Und, nein, 96 Kilo ist NICHT mein Traum- oder Zielgewicht, auch wenn ich das schon Mal gewogen habe.

    Ich möchte wieder runter auf ca. 85 Kilo.

    Werde das aber erst nach unserem Rhodos-Urlaub starten, bei 11 Tagen All inklusive gebe ich mich keinen Illusionen hin.....


    Ich weiß im Prinzip auch, wie es bei mir funktioniert: fast nur Wasser trinken statt Cola und Saftschorle, die Süßigkeiten weg lassen und mehr Bewegung.


    Ich kriege das aber momentan nicht hin, auch wenn ich das weiß.

    Kann das nicht genau erklären, die Motivation muss halt von mir selbst kommen...


    Zudem wäre es für meinen Rücken gut, denn der ist momentan ziemlich hinüber, hab Montag sogar zwei Spritzen bekommen gegen die Schmerzen.


    Wie sieht es aus: will noch jemand im August mit mir sein Abnehmprogramm mit mir starten?

    Ich könnte mir vorstellen, dass das motivierend sein kann, wenn wir hier unsere (hoffentlichen) Erfolge Posten.

    Ich hab so blau-gelbe, die erkennt man so gut... :ichmussweg:





    Spaaaaaaaß.


    Was hat es mit den gelben Koffern auf sich?

    Dann haben wir das mit den "Lütten" geklärt.


    Nun zurück zu Rhodos: wer hat Tipps?

    Wäre das hier nicht das weltbeste Forum, würde ich jetzt einfach... Rhodos... ;)

    Jaaaa, das kann ja jeder!!

    Reiseführer hab ich auch mit, aber es geht doch NICHTS über die persönlichen Erfahrungen und Empfehlungen der Fanmagger !!

    Falls du noch wach bist:

    Amazon Prime Days noch bis Mitternacht:


    Fire HD 7 Zoll 34,99 €

    Fire HD 8 Zoll 59,99 €

    Fire HD 10 Zoll, 99,99 €


    Günstiger kannst du nix in HD gucken lassen...

    Du triffst den Nagel auf den Kopf:

    Unser Sohn hat für nächsten Sommer schon "Malle mit Kumpels" im Sinn....

    Die "Lütten" sind 17 und fast 15 :)


    Und die fahren mit.

    Ich möchte sogar sagen, dass wir das hauptsächlich für die Racker machen.

    Mir ist es eigentlich zu heiss und ich fand die zwei Wochen Allgäu letztes Jahr total Klasse....


    Aber sooo oft werden wir nicht mehr zusammen verreisen und dann geniessen wir die gemeinsame Zeit mit den Kids.


    @ P-King: schönen Urlaub!

    Und wie alt sind deine Lütten?

    Ab Samstag 11 Tage Rhodos.

    Was schaut man sich dort an, außer den Strand, den Pool und das Buffett :lookaround: ?


    Rhodos-Stadt waren wir schon, Schmetterlingstal find ich nicht sooo spannend?


    Lohnt sich ein Tagesausflug auf die Insel Symi?

    Und Lindos hätte ich auf dem Schirm.


    Hat jemand Erfahrungen und Tipps?

    KIW wäre der letzte grossartige Schritt.


    Die Abkehr von Kinds Wunsch gegen 50+1 zu klagen wäre erstmal gut.


    Und dann sollte der Verkauf der Management GmbH für lächerliche 12.750 € rückgängig gemacht werden.

    Könnte da nicht eigentlich auch noch gegen geklagt werden?


    @CR 96: das wäre für mich weit mehr als ein fauler Kompromiss!!