Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

121

Montag, 14. Mai 2007, 11:33

Ein paar Fehler in der Folge (Wirtin: "Bis gleich!", am Ende gibt es für einen Gast doch Flaschenbier), aber trotzdem sehr amüsant und kurzweilig. War ganz erschrocken, als die halbe Stunde plötzlich schon um war.
Ich bin über 16 Jahre alt und habe verstanden, dass diese Seite Informationen über Bier enthält.

„Und ein ab und zu eingestreuter Tittenwitz hat auch noch niemandem geschadet.“ (locke)

122

Montag, 14. Mai 2007, 11:37

Ja, die Wirtin war etwas überfordert in ihrer Rolle. Und Ingos Entschuldigung fand ich auch etwas weit hergeholt. Dennoch insgesamt eine schöne Variation des Themas.
Und jetzt wird gekackt !

123

Montag, 14. Mai 2007, 11:54

Zitat

Original von mcgiant
am Ende gibt es für einen Gast doch Flaschenbier), aber trotzdem sehr amüsant und kurzweilig.


das war weizen!

124

Montag, 14. Mai 2007, 11:57

Alles klar, mein Fehler. Prost.
Ich bin über 16 Jahre alt und habe verstanden, dass diese Seite Informationen über Bier enthält.

„Und ein ab und zu eingestreuter Tittenwitz hat auch noch niemandem geschadet.“ (locke)


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Benni96rocker

--- GESPERRT ---

  • »Benni96rocker« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 22. Januar 2005

Verein: Hannover 96

Wohnort: Kleinenbremen (NRW)

  • Private Nachricht senden

126

Montag, 14. Mai 2007, 13:06

Sehr gute Folge gestern, Ingo " Komm schon Dittsche, du kannst wieder zu uns rüberkommen" Dittsche " Ich habe auch Ehre". :lookaround:
WULLEWUPP KARTOFFELSUPP

Registrierungsdatum: 14. Juni 2006

Verein: Hannover 96

  • Private Nachricht senden

127

Montag, 14. Mai 2007, 14:07

Dittsche ist ein reiner Weltkunde... war eine klasse Folge und die halbe stunde ging auch zu schnell rum.

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Porta Westfalica

  • Private Nachricht senden

128

Montag, 14. Mai 2007, 16:28

"Was dem Deutschen die Pekingente ist, ist dem Griechen sein trojanisches Pferd!"
:besserwisser:
(((EBM-RADIO)))

129

Freitag, 22. Juni 2007, 11:27

„Halt die Klappe …“

Zitat

„… ich hab Feierabend!“ – Mit diesem Satz wurde Franz Jarnach berühmt. Als „Schildkröte“ sitzt er Woche für Woche in Ingos Imbiss und hört „Dittsches“ Irrlichtereien zu. Wird man da nicht wunderlich?

Von Günter Fink
Da müssen andere um ihrer Karriere willen den gesamten „Faust“ auswendig lernen und aufsagen, und dieser Mann hat es geschafft, mit einem simplen Satz TV-Berühmtheit zu erlangen: Franz Jarnach, so sein bürgerlicher Name, bekannter als „Schildkröte“. Der Mann auf dem Hocker. 63 Jahre alt, 170 Kilo schwer (ohne Lederjacke), Stammgast in der „Eppendorfer Grillstation“, der still sein Bierchen zum Feierabend trinkt, während in seinem Rücken Olli Dittrich als „Dittsche“ den Imbisswirt Ingo auf „Chefvisite“ mit seinen Alltagsproblemen nervt.
Unglaublich. Mit nur sechs Worten wurde der in Bad Godesberg geborene und seit 1948 in St. Pauli lebende Jarnach als Teil des „Dittsche“-Trios 2005 zum „Grimme“-Preisträger. Stolz ist er auch darauf, dass er seit Beginn der Sendereihe 2004 nicht ein einziges Mal seinen (Ein-) Satz zum Schluss der 30-Minuten-Sendung vergessen hat. „Nee, wie soll das auch gehen?“, fragt er. „Olli geht ja vom Thresen weg, kommt dann direkt zu mir und spricht mich an. Selbst wenn ich eingeschlafen wäre, würde ich dann ja aufwachen.“
„Dittsche“ hat sich bis November in die Sommerpause verabschiedet – Zeit für Jarnach, an seiner Solokarriere als Musiker zu basteln. Denn „Schildkröte“ ist seit gut vierzig Jahren in der Hamburger Musikerszene ein geschätzter Pianist und Sänger und als „Mr. Piggi“ bekannt. Jarnach, der 1958 eine Lehre als Klavierbauer absolvierte, seit seinem viertem Lebensjahr am Flügel saß und mit acht Jahren schon Beethovensonaten spielte, wollte seit seiner Kindheit Rock-‘n‘-Roller werden. 1963 gründete er in Hamburg seine erste Band: „Piggi and the Jokers“. 1964 und 1965 war er Bandmitglied der „Starfighters“ und der „Mama Bettys Band“, mit der er seinen ersten Fernsehauftritt in der „Aktuellen Schaubude“ des NDR hatte.
Heute ist der „Dicke“ während „Dittsches“ Sommerpause auf Konzerten als „Schildkröte Duo“ mit dem in Hannovers Musikszene nicht unbekannten Gitarristen und Sänger Arndt Schulz (Exmusiker der hannoverschen Gruppen „Harlis“, „Rainer Schöne Band“, „Powerman’s Grave“ und anderen) in Sachen Rock, Blues, Folk und Country in Nordeutschland unterwegs und steckt mitten in der Produktion für seine erste CD: „Schildkröte singt“. Der Titelsong heißt, na klar: „ Halt die Klappe, ich hab’ Feierabend!“. Ein Instrumentalrockstück mit Textzitaten. Ein weiterer Song heißt „Baumarkt-Rock“, denn „Schildkröte“ arbeitet tagsüber an der Säge in einem Baumarkt. „Dabei habe ich noch nie eine Säge in der Hand gehabt, nicht mal als Kind eine Laubsäge“, sagt Franz Jarnach, dessen weitere Karrierestationen als Musiker in den Sechzigern Auftritte mit Lee Curtis und Tony Sheridan im legendären Star Club in Hamburg waren. „Schildkröte“ spielte bei den „Four Kings“, „German Bonds“ sowie bei „Tina & die Caprifischer“, und bei den „Rattles“ war er bis 1994 ein geschätzter Kollege.
Wie schafft es ein Vollblutmusiker wie er nur die ganze Zeit, auf dem Hocker still zu sitzen? „Das ist furchtbar, das kann ich eigentlich gar nicht“, brummt Franz Jarnach. „Dieses Stillsitzen macht mich ganz wuschig. Ich bin eigentlich überhaupt nicht der Typ, der still sitzen kann. Ich komme nur damit klar, indem ich meine vier bis fünf Zigaretten rauche und mich zusammenreiße.“ Während Dittsche eine Flasche Bier nach der anderen serviert bekommt und „immer erzählt wie toll das perlt, muss ich mich an meiner einzigen Flasche festhalten und nuckel ab und zu daran. Und dann ist das auch noch Alkoholfreies!“
Anders als in den Sendungen redet sich „Schildkröte“ in Rage: „Aber Ollis Bier ist auch nicht echt, da ist irgend so ein alkoholfreier Saft reingemischt. Das perlt zwar, ist aber auch kein richtiges Bier.“ Und: Frikadellen, Bratwurst oder Pommes frites mit Majo oder Ketchup seien nicht so seine Sache. Er bevorzugt eher die gute italienische Küche. „Ich muss aber aufpassen. Ich wiege, glaube ich, jetzt schon über 130 Kilo“, gesteht „Schildkröte“ Franz Jarnach – unter Missachtung der Fakten.
Dann ist der Hocker, auf dem er in der Sendung sitzt, also eine Spezialanfertigung?
„Halt die Klappe, ich hab Feierabend!“.

haz vom 22-06-07

:daumen:
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

130

Freitag, 22. Juni 2007, 11:39

Ich bin ziemlich sicher, daß es in der letzten Staffel eine Folge gab, in der Schildkröte seinen Satz nicht gesagt hat. Und wenn es die beim Griechen war, wo es ja auch nicht gepaßt hätte.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 27. September 2006

Verein: 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

131

Freitag, 22. Juni 2007, 11:56

Zumindest hatte er beim Griechen mehr Text.
Hannover 96
Deutscher Meister 2009

132

Freitag, 22. Juni 2007, 12:01

Zu mehr Text tendiert er ja schon länger. Meist mischt er sich ja mittlerweile schon hier und da mit einem Satz ein.
Und jetzt wird gekackt !

  • »Silesiosaurus« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 3. Mai 2005

Verein: Niederschlesischer FV Gelb-Weiß 09 Görlitz, FC Silesia Görlitz, SV Arminia Hannover, Hannover 96, WKS Slask Breslau, Hertha BSC Berlin, Viktoria 89 Berlin, Slezsky FC Troppau

Wohnort: Görlitz

  • Private Nachricht senden

133

Dienstag, 3. Juli 2007, 19:32

Hat schon mal einer auf die Dittsche-Podcasts hingewiesen?

http://podcast.wdr.de/dittsche.xml
„Die acht Millionen in den letzten Jahrzehnten im Mutterleib getöteten Kinder lasten auf unserem kollektiven Gewissen [...] Aber wer um die Zukunft unseres Volkes besorgt ist, der sollte sich mehr um dieses Thema kümmern, als um die sogenannte Energiewende.“
(Joachim Kardinal Meisner)

Er wird uns fehlen sage ich als Gegner aller Offenbarungsreligionen und Pan- oder Kosmotheist.

Registrierungsdatum: 17. August 2003

  • Private Nachricht senden

134

Sonntag, 28. Oktober 2007, 13:07

geht heute wieder los, um 22:10 Uhr
sdsd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IlStajner96« (28. Oktober 2007, 13:07)


Registrierungsdatum: 23. Juni 2006

Wohnort: Waldhausen

  • Private Nachricht senden

135

Sonntag, 28. Oktober 2007, 13:20

Beim NDR um 23:45 Uhr.

  • »Silesiosaurus« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 3. Mai 2005

Verein: Niederschlesischer FV Gelb-Weiß 09 Görlitz, FC Silesia Görlitz, SV Arminia Hannover, Hannover 96, WKS Slask Breslau, Hertha BSC Berlin, Viktoria 89 Berlin, Slezsky FC Troppau

Wohnort: Görlitz

  • Private Nachricht senden

136

Sonntag, 28. Oktober 2007, 14:40

„Die acht Millionen in den letzten Jahrzehnten im Mutterleib getöteten Kinder lasten auf unserem kollektiven Gewissen [...] Aber wer um die Zukunft unseres Volkes besorgt ist, der sollte sich mehr um dieses Thema kümmern, als um die sogenannte Energiewende.“
(Joachim Kardinal Meisner)

Er wird uns fehlen sage ich als Gegner aller Offenbarungsreligionen und Pan- oder Kosmotheist.

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Verein: SWGSWR

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

137

Sonntag, 28. Oktober 2007, 14:54

Sehr geil! Danke fürs Bescheid geben! Da bin ich mal gespannt!
Not my President.

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: BeRliN

  • Private Nachricht senden

138

Sonntag, 28. Oktober 2007, 15:55

Ist zeitgleich mit dem Forumscomeback von Benni96rocker zu rechnen?
Ich befürchte es fast.
The train is coming, so get on board!

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Porta Westfalica

  • Private Nachricht senden

139

Sonntag, 28. Oktober 2007, 16:04

Warum ist der eigentlich weg? Oder hat der einfach auch nur Sommerpause?
(((EBM-RADIO)))

140

Montag, 29. Oktober 2007, 08:03

Ruhig stehen bleiben. Bitte nicht wackeln. Das Wärmebild wird entwickelt... :rofl: