Du bist nicht angemeldet.

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Verein: BSG Heiliger St Martin

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

11 861

Samstag, 3. Februar 2018, 22:05

Intransparenz hinter dem Auswahlverfahren.


Oh, wie uns das damals genervt hat.
Kirchliche Einrichtung? Vielleicht mal eine nette Mail an den Kirchenvorstand?
"Allez, hier kommt die BSG"
CSE

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

11 862

Samstag, 3. Februar 2018, 22:09

Nee, haben uns bei nichts Kirchlichem angemeldet. DRK...

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Verein: BSG Heiliger St Martin

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

11 863

Samstag, 3. Februar 2018, 22:12

Naja, auch da wird es ja eine Aufsichtsinstanz geben, bei der ihr mal höflich noch den Auswahlkriterien nachfragen könnt.
Manchmal sind diese KiTa-Leiter*innen kleine Fürsten.
Wir haben damals mit der Mail für uns nichts mehr erreicht, aber im Folgejahr hatte der Kita-Leiter Leute vom KV neben sich sitzen und die Eltern hatten Transparenz.
Die Daumen drücke ich Euch auch fest. Ich bin so froh, dass unsere Kinder da durch sind.
"Allez, hier kommt die BSG"
CSE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reh von Nah« (3. Februar 2018, 22:20)


Bonez

96er

Registrierungsdatum: 26. August 2004

Verein: Ja bitte.

Wohnort: Hannovi

  • Private Nachricht senden

11 864

Samstag, 3. Februar 2018, 22:14

Ich drücke euch die Daumen, dass ihr noch einen Platz bekommt.
"The first ten million years were the worst," said Marvin, "and the second ten million years, they were the worst too. The third ten million years I didn't enjoy at all. After that I went into a bit of a decline."


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

11 865

Samstag, 3. Februar 2018, 22:21

Danke! Noch haben wir ein weiteres "Eisen" im Feuer (nicht DRK). Und noch zwei weitere "kleinere Eisen", die aber leider keine Ganztagsbetreuung wären, sodass es für uns mit erheblichem organisatorischem Aufwand verbunden wäre. Das geht echt nur mit sehr felxiblen Arbeitszeiten, wenn beide berufstätig sind.

Naja, auch da wird es ja eine Aufsichtsinstanz geben, bei der ihr mal höflich noch den Auswahlkriterien nachfragen könnt.

Ich habe nur die Sorge, dass man sich damit am Ende mehr verbaut als dass es nutzt. Ich will nicht ausschließen, dass man sich damit die Chancen, als Nachrücker zum Zuge zu kommen, nochmal verringert (da schon im Vorfeld als "Querulant" auffällig). Das ist jetzt natürlich etwas verschwörungsmäßig, aber ich bin wirklich unsicher, was jetzt mehr schadet als nützt.

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Verein: BSG Heiliger St Martin

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

11 866

Samstag, 3. Februar 2018, 22:29

Oh, wir waren schon im Streit gegangen. Damals war unser Sohn schon in der KiTa und wir sind davon ausgegangen, dass die Tochter als Geschwisterkind reinrutscht. War nicht so und dann wurde es "intransparent".
"Allez, hier kommt die BSG"
CSE

Juk96

96er

Registrierungsdatum: 28. April 2016

Verein: 96

Wohnort: List

  • Private Nachricht senden

11 867

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:46

Wir haben unsere Kleine direkt nach der Geburt angemeldet. Keine Chance und dann ist das Kind auch noch im Oktober geboren ... das scheint dann der negativ Jackpot zu sein. Wir planen jetzt mit August 2019 und melden gerade dafür an. Aber selbst das scheint ja alles andere als sicher zu sein.

Hat das mit dem Anspruch schon einmal jemand durch?

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Oststadt

  • Private Nachricht senden

11 868

Freitag, 9. Februar 2018, 13:38

Ich kenne aus ca. 15 Krippen in Hannover die Aussagen, dass frühzeitiges Anmelden nicht hilft, sondern Bewerbungen erst ca. im Herbst des Vorjahres angenommen werden. Das Auswahlverfahren ist für mich ebenfalls völlig intransparent, ich habe aber von einem befreundeten Eltern-Initiative-Vorstand gehört, dass die von den 80 Bewerbungen für 3 Plätze erstmal 50 einfach blind aussortiert haben und dann aus den verbliebenen 30 ausgewählt haben.

Diesen Herbst (oder hilft es, dass früher zu machen?) dürfen wir unser Kind für den Kindergarten ab Herbst 2019 anmelden. Ich hatte eigentlich nicht wieder vor, 14 Absagen zu kassieren.
Die Königin der B-Städte

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

11 869

Freitag, 9. Februar 2018, 22:46

So, wir kommen nun tatsächlich noch als Nachrücker bei der von uns favorisierten Einrichtung zum Zuge. Wahnsinn, ganz große Freude! So richtig glaube ich es aber erst, wenn ich es schriftlich habe. ;)

Parallel flatterte heute noch eine weitere Zusage (per Post) ein. Und zwar von "Favorit Nr. 3". Tut mir fast schon Leid, denen absagen zu müssen. Allein schon, dass die einem einen Brief mit einer Zusage schicken, finde ich schon nett. Das gibt einem doch deutlich mehr "Sicherheit" als eine telefonische Zusage.

Am Ende also bei uns viel Lärm um nichts. Hätte ja aber auch ganz anders kommen können. Bleibt aber dennoch das Unverständnis über dieses intransparente Auswahlverfahren. Ich drücke allen die Daumen, die bislang noch keinen Platz gefunden haben!

Hirschi

96erin

Registrierungsdatum: 4. Februar 2014

Verein: der Richtige

Wohnort: 20 Kilometer vor der Ente

  • Private Nachricht senden

11 870

Heute, 08:38

Herzlichen Glückwunsch, Nils! Deinem Kind wünsche ich soviel Freude, wie meine Enkel dort hatten bzw. haben. Beide Kinder haben sich dort in jeder Hinsicht positiv entwickelt.