Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

301

Montag, 23. Juli 2007, 21:02

hau man mit der 10 eur pro-kopf-verschuldung in burgwedel nicht so auf die kacke, arroganter kleinstadt fatzke ;)

in hannover beträgt die pro-kopf-verschuldung übrigens 3.118 eur.

quelle
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

302

Montag, 23. Juli 2007, 21:04

Ich würde ja fast fetten, Burgwedel gibt die 10€ nur an, um in der Statistik aufzutauchen :kichern:

Purer Neid ... gibt halt Städte & Gemeinden, die Wirtschaften können.

Kommt einer aus Sehnde und kann mir sagen, warum man innerhalb eines Jahres fast 300€ mehr Schulden hat?
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »philisco« (23. Juli 2007, 21:05)


Registrierungsdatum: 3. Dezember 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: BeRliN

  • Private Nachricht senden

303

Montag, 23. Juli 2007, 21:16

Die haben halt keine Hoppenstedt-Dynastie.
The train is coming, so get on board!

  • »96jung« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Göttingen

  • Private Nachricht senden

304

Montag, 23. Juli 2007, 21:22

Zitat

Original von philisco
Ich würde ja fast fetten, Burgwedel gibt die 10€ nur an, um in der Statistik aufzutauchen :kichern:

Purer Neid ... gibt halt Städte & Gemeinden, die Wirtschaften können.

Kommt einer aus Sehnde und kann mir sagen, warum man innerhalb eines Jahres fast 300€ mehr Schulden hat?

Aber immer schön über die CDU meckern... Psychopath!

Zitat

Original von Sandino
Was redest du eigentlich permanent für ein wirres Zeug?


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

305

Montag, 23. Juli 2007, 21:24

Gibt noch andere Politikfelder als den Bereich der Finanzen, habe ich mal gehört...
Zudem muss es da ja auch nicht zwangsläufig einen Zusammenhang geben. Oder vielleicht auch mehr als einen. Monokausaldenker!
Deine "Argumentation" hat ja nicht mal Bild-Niveau.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Nils« (23. Juli 2007, 21:26)


Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

306

Montag, 23. Juli 2007, 21:28

Zitat

Original von 96jung

Zitat

Original von philisco
Ich würde ja fast fetten, Burgwedel gibt die 10€ nur an, um in der Statistik aufzutauchen :kichern:

Purer Neid ... gibt halt Städte & Gemeinden, die Wirtschaften können.

Kommt einer aus Sehnde und kann mir sagen, warum man innerhalb eines Jahres fast 300€ mehr Schulden hat?

Aber immer schön über die CDU meckern... Psychopath!


Anscheinend gibt es Leute in der CDU, die zumindest gut vor ihrer eigenen Haustür gehen können.

Aber um Politik zu machen, braucht es immer mehrere Leute und die kommen nun mal nicht alle von deinem Verein, was sicherlich zum Wohle vieler ist. Hier wird wenigstens nur soviel Geld ausgegeben, wie man auch hat.
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »philisco« (23. Juli 2007, 21:29)


Bonez

96er

Registrierungsdatum: 26. August 2004

Verein: Ja bitte.

Wohnort: Hannovi

  • Private Nachricht senden

307

Montag, 23. Juli 2007, 21:31

Zitat

Original von philisco
So,

Themawechsel:

Wieviel Schulden habt ihr Pro Kopf in Hannover nochmal? 3000€? :lookaround:


Das liegt daran, dass sich die Leute für dreizeilige Kaffee"spezialitäten" verschulden.
"The first ten million years were the worst," said Marvin, "and the second ten million years, they were the worst too. The third ten million years I didn't enjoy at all. After that I went into a bit of a decline."


Fu ruft Fara. Fara ruft: "Tut, tut!" Wotan ist unter dem Sofa.

Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

308

Montag, 23. Juli 2007, 21:32

Des kann nicht sein, da ich meinen Kaffee ja in diesen Läden trinke und somit den Haushalt finanziere :lookaround:
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

  • »96jung« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Göttingen

  • Private Nachricht senden

309

Dienstag, 24. Juli 2007, 01:37

Zitat

Original von Nils
Gibt noch andere Politikfelder als den Bereich der Finanzen, habe ich mal gehört...
Zudem muss es da ja auch nicht zwangsläufig einen Zusammenhang geben. Oder vielleicht auch mehr als einen. Monokausaldenker!
Deine "Argumentation" hat ja nicht mal Bild-Niveau.

:schlafen:

Zitat

Original von Sandino
Was redest du eigentlich permanent für ein wirres Zeug?

Registrierungsdatum: 12. Juli 2004

Verein: Bra...äh 96 natürlich

Wohnort: Hildesheim

  • Private Nachricht senden

310

Dienstag, 24. Juli 2007, 12:12

Zitat

Original von philisco
Ich würde ja fast fetten, Burgwedel gibt die 10€ nur an, um in der Statistik aufzutauchen :kichern:

Purer Neid ... gibt halt Städte & Gemeinden, die Wirtschaften können.

Kommt einer aus Sehnde und kann mir sagen, warum man innerhalb eines Jahres fast 300€ mehr Schulden hat?


Ich glaube man es macht keinen Sinn, bei dieser Verschuldungsthematik Großstädte mit irgendwelchen Dörfern zu vergleichen. Eine Stadt von der Größe Hannovers, die zudem noch Landeshauptstadt ist, hat wohl ganz andere Ausgaben als z.B Burgdorf, und das nicht nur in absoluten Zahlen, sondern auch pro Kopf. Zudem ist es meines Wissens so, dass in Großstädten in Relation zur Einwohnerzahl mehr Menschen wohnen, die keine Steuern in den Topf einzahlen als in Kleinstädten.
Kracher ! Jetzt aber schnell !

Registrierungsdatum: 22. Juni 2002

Verein: welcher wohl...

Wohnort: Terraner, humanoid

  • Private Nachricht senden

311

Dienstag, 24. Juli 2007, 12:20

Huiii... Hertha BSC hat ja 45 Millionen Euro Schulden, der TSC Stenkelfeld dagegen nur 257€ und ein Schwein bei Bauer Stolkenbohm. Man sind die Stenkelfelder gut!
Die Pro Kopf-Verschuldung beträgt pro Spieler bei der Hertha also knapp 1451613 €, bei Stenkelfeld nur 8,29 € und ein Schnitzel. Man sind die Stenkelfelder gut! :kopf:
LOAD "SIGNATUR" ,8,1

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Discostu« (24. Juli 2007, 12:24)


Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

312

Dienstag, 24. Juli 2007, 12:25

:rofl:
Simulacetylschwalbicylsäure

  • »96jung« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Göttingen

  • Private Nachricht senden

313

Dienstag, 24. Juli 2007, 12:39

:kichern: Kracher der Woche!

Zitat

Original von Sandino
Was redest du eigentlich permanent für ein wirres Zeug?

Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

314

Mittwoch, 25. Juli 2007, 07:59

Zitat

Original von 96Maniac

Zitat

Original von philisco
Ich würde ja fast fetten, Burgwedel gibt die 10€ nur an, um in der Statistik aufzutauchen :kichern:

Purer Neid ... gibt halt Städte & Gemeinden, die Wirtschaften können.

Kommt einer aus Sehnde und kann mir sagen, warum man innerhalb eines Jahres fast 300€ mehr Schulden hat?


Ich glaube man es macht keinen Sinn, bei dieser Verschuldungsthematik Großstädte mit irgendwelchen Dörfern zu vergleichen. Eine Stadt von der Größe Hannovers, die zudem noch Landeshauptstadt ist, hat wohl ganz andere Ausgaben als z.B Burgdorf, und das nicht nur in absoluten Zahlen, sondern auch pro Kopf. Zudem ist es meines Wissens so, dass in Großstädten in Relation zur Einwohnerzahl mehr Menschen wohnen, die keine Steuern in den Topf einzahlen als in Kleinstädten.


Dann müssten ja die Kleinstädte alle gaaaaanz wenig Schulden haben, haben sie aber nicht.

Aber ich glaube ja sogar, dass die Umlandkomunen, also damals, früher nech, nachm Krieg, sprich in den letzten Jahren als die Region gegründet wurde, gar nicht wollten, dass diese gegründet wird, weil sie einen Teil der Schulden Hannovers tragen mussten oder? Bzw. Ausgaben selber tragen müssen, da die Stadt dazu nicht fähig ist. Scheiß Umlandperipherie! :lookaround:
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

siena

ehemals Bukem78

Registrierungsdatum: 23. April 2003

Wohnort: Garbsen

  • Private Nachricht senden

315

Mittwoch, 25. Juli 2007, 08:17

In Burgwedel wird schon seit Jahren sehr gut gewirtschaftet. Einen nicht unerheblichen Anteil daran wird jedoch auch IKEA / Rossmann / Kind mit den Gewerbesteuern ausmachen (liegen doch in der Gemeinde Burgwedel, oder?)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siena« (25. Juli 2007, 08:18)


316

Mittwoch, 25. Juli 2007, 08:53

korrekt.

ein globalplayer fehlt aber in deiner aufzählung ;)

Tiroler Bauernstandl
Königsberger Straße 2, 30938 Burgwedel, Wettmar

[IMG]http://www.burgwedel.de/internet/datei.php?id=Oy07L3Vzci9sb2NhbC9ldGMvaHR0cGQvdmh0ZG9jcy9idXJnd2VkZWwvLi4vY21zL21lZGllbi9sb2thbGl0YWV0ZW4vOTEyMDAwMTU1LmpwZw==[/IMG]
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ramazzottionice« (25. Juli 2007, 09:00)


Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

317

Mittwoch, 25. Juli 2007, 10:23

Zitat

Original von siena
In Burgwedel wird schon seit Jahren sehr gut gewirtschaftet. Einen nicht unerheblichen Anteil daran wird jedoch auch IKEA / Rossmann / Kind mit den Gewerbesteuern ausmachen (liegen doch in der Gemeinde Burgwedel, oder?)


Stimmt schon, haben ja noch andere größe Unternehmen die hier sind.
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

318

Mittwoch, 25. Juli 2007, 10:36

Was wolltest Du nun eigentlich ursprünglich im Zusammenhang mit dem Threadtitel sagen?
nur noch 9.

Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

319

Mittwoch, 25. Juli 2007, 11:31

Ob Hannoveraner gut oder schlecht mit den Schulden ihrer Stadt leben können.
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

320

Mittwoch, 25. Juli 2007, 11:38

Mir macht das schon schwer zu schaffen. Schlafe schlecht, esse kaum noch und auch so ist es nicht so pralle. Wenn ich mir dann noch überlege, wie hoch die Schulden des Bundes sind, bleibt eigentlich nur noch eins...
Simulacetylschwalbicylsäure