Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Montag, 27. Mai 2002, 22:54

Zitat

Original von -=|Spielverderber[Resi]=-

Zitat

Original von MetallerNiklas
(...)Aber am 17.9. werde ich mir wohl Wolfsheim angucken.(...)


Wo findet das denn statt? Und wat soll das kosten? Würde ich auch gerne hingehen.


Im Capitol! Den Preis weiß ich noch nicht, tippe mal 20-22 EUR

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2001

Verein: HSV, HSv, Bayer04

Wohnort: Ghetto Empelde

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 27. Mai 2002, 23:04

collstens

dange

überings:

vom 10-11.08.2002 findet das M'era Luna (ehemals Zillo) in Hildesheim statt
Programm & Infos hier

und

auf dem Maschseefest tritt am 03.08.2002 Ganz Schön Feist auf (ist kostenlos und sollte jeder mal erlebt haben ) sowie am 21.09.2002 beim Internationalen Feuerwerksfest in den Herrenhäuser Gärten Link

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 18. Juni 2002, 08:58

Onkelz Konzert

Tach,

wer Lust hat heute gemeinsam mit anderen zu rocken:

Wir treffen uns ab 19 Uhr an der großen Treppe zur Plaza - dort wo man direkt mit der Bahn (Expo/Messe OST) hinkommt. Das wird heute bestimmt ganz schön warm, bleibt zu hoffen das wenigstens die Klimaanlage in der Arena funktioniert! 8)
nur noch 9.

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 19. Juni 2002, 00:15

:nein: Ich kann nur für mich reden, aber das Konzert war eines der schwächsten das ich je gesehen habe. Das liegt zum einen daran, das ich die neue Platte nicht so mag und zum anderen daran, das zu wenig Pogomusik gespielt wurde. Titel wie "Stunde des Siegers" fehlten ganz... Die Bühne war okay. Ich habe den Innenraum nach 10 Minuten verlassen, da ich selten so ein scheiss Publikum bei einem Onkelzkonzert gesehen habe. Von der Tribüne war es dann ganz erträglich. Ausserdem habe ich das gefühl das viele Lieder mittlerweile aufgepeppt wurden, was ich als schlecht empfinde. Kevin scheint ausserdem ein Stimmproblem gehabt zu haben, da oft die Einsätze ganz komsich waren und er sich mehr oder weniger zurückhielt.

Naja, wie dem auch sei, ich habe festgestellt das man bei Konzerten in der Arena wenigstens keine Probleme mit Bier holen hat. Schlangen waren ein Fremdwort.

nur noch 9.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

LGH-Florian

unregistriert

45

Mittwoch, 19. Juni 2002, 11:32

Fand das Konzert auch nicht berauschend, eher schwach! Aber dann irgendwie doch bewunderntswert, woher die Leute (und was für welche...) auf nem Dienstag alle herkamen... (Solingen, Frankfurt, Köln etc.)

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

46

Mittwoch, 19. Juni 2002, 11:35

...Braunschweig! :besserwisser:
nur noch 9.

Registrierungsdatum: 25. Januar 2002

Wohnort: Schaumburg

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 19. Juni 2002, 11:39

Ich fand das Konzert nicht übel, aber was Ihr ansprecht sitmmt schon.

Das Kev ein Problem mit der Stimme hat, war schon vor der Tour bekannt. Warum weiss man aber nicht. Allerdings muss ich auch sagen, dass zu viele neue Songs gespielt wurden und z.T. zu melancolische. Mal sehen, ob die Stimmung nächste Woche in Dortmund besser ist.

Ich poge zwar wegen meiner Brille eh nicht, aber ich kann Euch verstehe, wenn Ihr sagt, es wurde zu wenig Pogo-Mucke gespielt.

Und Mexico schon so früh?

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2001

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 19. Juni 2002, 12:01

aus nürnberg
rostock
und Bochum waren auch einige da!

die braunis habt man ja nicht überhört:btsv:
[IMG]http://www.31303burgdorf.de/burgdorf/mittel/spargelframe.GIF[/IMG]

Schaumburger

Moderator

Registrierungsdatum: 20. Juli 2001

Verein: 96

Wohnort: Bückeburg

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 19. Juni 2002, 12:24

Die Bühnenshow war ziemlich genial, vor allem am Anfang mit dem kleinen Feuerwerk bei "Die Firma". Ixh finde die neue Platte zwar ganz ok, aber auf Konzerten sind halt doch die alten Lieder immer noch am besten, weil das zweifellos die beste Stimmung aufkommt.

Die Zugabe hat mir von der Liedwahl übrigens sehr gut gefallen. Und das es am Ende immer heisst "warum wurde Lied xy nicht gespielt" ist auch lächerlich. Klar, ich hätte mir auch "Auf gute Freunde", "Heilige Lieder", "Stunde des Siegers" oder "Wilde Jungs" gewünscht, aber die Onkelz haben halt so viele Hits, das es unmöglich ist alle zu bringen. Also werden am Ende immer ein paar Leute enttäuscht sein.
I don't like Mondays

50

Mittwoch, 19. Juni 2002, 12:45

Zitat

Original von RedIndian
Ich fand das Konzert nicht übel, aber was Ihr ansprecht sitmmt schon.

Das Kev ein Problem mit der Stimme hat, war schon vor der Tour bekannt. Warum weiss man aber nicht. Allerdings muss ich auch sagen, dass zu viele neue Songs gespielt wurden und z.T. zu melancolische. Mal sehen, ob die Stimmung nächste Woche in Dortmund besser ist.

Ich poge zwar wegen meiner Brille eh nicht, aber ich kann Euch verstehe, wenn Ihr sagt, es wurde zu wenig Pogo-Mucke gespielt.

Und Mexico schon so früh?


Ich hatte meine Konzertbrille auf und hab auch recht ordentlich gepogt. Die Brille hat es übrigens überlebt...
Nur meine Uhr habe ich verloren :(

Ich fand das Konzert eigentlich ganz geil, gute Lieder, die neuen kamen auch gut rüber. Der Platz neben mir ist live ziemlich genial.

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 19. Juni 2002, 12:50

Zitat

Original von RedIndian
Das Kev ein Problem mit der Stimme hat, war schon vor der Tour bekannt.


Ich glaube der hat nicht nur damit Probleme... der scheint auch was am Koppe zu haben

Schaumburger

Moderator

Registrierungsdatum: 20. Juli 2001

Verein: 96

Wohnort: Bückeburg

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 19. Juni 2002, 13:00

Zitat

Original von MetallerNiklas
Ich fand das Konzert eigentlich ganz geil, gute Lieder, die neuen kamen auch gut rüber. Der Platz neben mir ist live ziemlich genial.


Aber die gespielte Version ist definitiv zu lang für ein Konzert!!!
"Die Firma" ist ürbigens mal wieder ein ziemlich geniales Lied als Intro.
I don't like Mondays

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 19. Juni 2002, 13:06

Ich fand das Konzert ganz in gut. Das sowenig alte Lieder gespielt haben, lag nach der Aussage der onkelz daran, da sie überschneidungen mit den beiden DVD's vermeiden wollten. Zudem hatten sie auf mansche Lieder keine Lust mehr, da sie die schon ewig auf der Setlist hatten.

Finde die Wahrheit kam recht geil, fast alle Hände waren zu sehen.


@Teschnix

Wo warst du denn im Innenraum? Vorne wurde schon ne ganze Menge gepogt...
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 19. Juni 2002, 13:29

Ich bin nach 10 Minuten nach oben gegangen, da mir das zu stressig war und ich irgendwie keine Lust hatte!
nur noch 9.

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 19. Juni 2002, 13:37

Ja, stressig war es in jedem Fall. So wie ich da hin und her geschoben wurde... Und dann noch aufpassen, dass ich die Lütte nicht verliere. Hat aber noch ganz gut hingehauen. :]

Ich hoffe, dass ich beim nächste onkelz-Konzert auch wieder ne "Freikarte" kriege... :lookaround:
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Schaumburger

Moderator

Registrierungsdatum: 20. Juli 2001

Verein: 96

Wohnort: Bückeburg

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 19. Juni 2002, 14:25

Ausschnitt aus dem Tourtagebuch der Onkelz:

Gottlob lässt es sich in der eigens für die Expo errichteten Preussag-Arena, die innen fast wie eine 1:1-Kopie der Kieler Ostseehalle ausschaut, trotz der erbarmungslos sengenden Sonne und Temperaturen um die 35 Grad dank der auf Hochtouren arbeitenden Klimaanlage ohne nennenswerte Schweißausbrüche aushalten. Für den Soundcheck der Onkelz sorgen im Laufe des Nachmittags einmal mehr Ulsch (Schlagzeug), Marco (Bass) und Django von der Heavy Metal-Kapelle Stormhammer (Gitarre), weshalb Kevin, Gonzo, Stephan und Pe erst spät eintrudeln. Nachdem gestern in Kiel erneut ein paar „Rattenfänger“ (O-Ton Weidner) der NPD versucht hatten, direkt vor der Halle Unterschriften zu sammeln, passt die Security beim Einlass heute noch einen Tick besser auf. Dabei ist der Umgangston hart, aber herzlich und das Wörtchen „bitte“ wird auch dann angewandt, wenn sich ein Fan als unfreundliches, aggressives oder angetrunkenes A.rschloch entpuppt. Stichwort A.rschloch: Wenn man wie in der Preussag-Arena unverschämte drei Euro für 0,3 Liter Bier aufruft, braucht sich der Betreiber nicht wundern, dass sich viele Besucher bereits vor der Show die Lampen ausschießen bzw. auf den Toiletten hektoliterweise Leitungswasser saufen. Und über das Rauchverbot in der Halle, in der normalerweise die Eishockeycracks der Hannover Scorpions dem Puck hinterherjagen, können selbst überzeugte Nichtraucher wie meine „Kaiserlichkeit“ nur den Kopf schütteln. Oder liegt die Niedersachsen-Metropole seit neustem im Land der unbegrenzten Dämlichkeiten? Schon während des Sub7even-Auftritts hält sich kein Schwein an diese dämliche Verordnung. Erwartungsgemäß erntet das „basslose Gesindel“ wie gehabt ordentlich Applaus, und auch ansonsten kann sich das Quintett nicht beschweren. Im Gegensatz zu so manch anderem großem Act, machen es die Böhsen Onkelz ihren Vorgruppen schon aus Überzeugung nicht unnötig schwer.
Wenn man einen Teil des schier endlos langen Sets des Headliners vom Monitorpult auf der linken Bühnenseite aus verfolgen darf, verändert sich logischerweise auch die Sicht der Dinge. Vor allem sehe ich aus nächster Nähe endlich einmal, wie hart gerade Gonzo, der sich im Laufe der Jahren zweifelsfrei zu einem exzellenten Gitarrero entwickelt hat, und Stephan auf der Bühne ackern. Nach dem gestrigen Triumphzug sind die Onkelz auch in „Schröder-City“ bis in die Haarspitzen motiviert und räumen wieder dermaßen ab, dass selbst ein alter Hase wie der technische Leiter der Frankfurter mit dem wenig zutreffenden Spitznamen „Schlanky“ aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Immerhin hat der im fränkischen „Asyl“ lebende Hesse in der Vergangenheit schon für Heavy Metal-Institutionen wie Saxon, Motörhead und Manowar gearbeitet. Und ob bei den selbsternannten „Kings Of Metal“ in all den Jahren so viele Leute unters Sauerstoffzelt mussten wie am heutigen Abend, darf ebenfalls bezweifelt werden. Bleibt nur zu hoffen, dass morgen auch all jene B.O.-Supporter wieder auf dem Damm sind, die mit der Bahre abtransportiert wurden.
I don't like Mondays

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2001

  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 20. Juni 2002, 10:04

Zitat

Original von Randy.Ripper
Also die BUSTERS waren am Freitag ganz nett. Unterhaltsames Ska Gehüpfe - wie jedes Jahr halt. Ich frage mich nur, wie die das immer schaffen, die FAUST auszuverkaufen?! So bekannt sind die doch nun auch nicht, und trotzdem ist die Hütte immer voll ...


Es gibt halt doch noch ein paar Leute mit Geschmack

58

Donnerstag, 20. Juni 2002, 19:36

So, ich hab mir das nun auch mal angeschaut um meine Vorurteile abzubauen, habe es aber nich geschafft! Da mir da zu viel rechtes Gesocks rumläuft! Hab welche gesehen die mit nem Hakenkreuz auffem Rücken rumspaztiert sind! Und als Kevin dann noch den "Harm hob" war mir alles klar! :nein:
Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech, wild und wunderbar!

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 20. Juni 2002, 19:39

Bist Du bescheuert?? Klar laufen da schon noch einige Rechte rum, aber wenn Du da einen Hitlergruss von der Band gesehen hast, solltest Du echt mal den Alkohol aus dem hals lassen!!! :nein:
Ist ja unglaublich....
nur noch 9.

60

Donnerstag, 20. Juni 2002, 19:46




Also ist halt meine Meinung!
Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech, wild und wunderbar!