Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sven

96er

Registrierungsdatum: 1. März 2003

Verein: Hannover

Wohnort: Hannover-Davenstedt

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 18. November 2003, 20:32

Hab noch was:

Zahnarzt: Dr. Julius Hauschild in Altwarmbüchen (die Adresse weiß ich nicht).

Ist schon etwas länger, die frühere Praxiseigentümerin Dr. Raschka hat aufgehört und jetzt hat er ne neue Kollegin dabei. Beide gut soweit ich das beurteilen kann.
"Die Menschen im Mittelalter hatten die Hölle, wir haben Marcel Reif. »Es ist kühl«, sagt er. Wenn er schon die innere Kälte kennt, die er in uns auslöst, warum kennt er dann nicht auch Gnade?" (11Freunde)

Registrierungsdatum: 2. Juni 2003

Verein: TuS Altwarmbüchen

Wohnort: Hannoi Ost/Bothfeld

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 21. November 2003, 12:57

Hausarzt: Frau Dr. Brefka, hinten am Fasanenkrug

Sportarzt: Gemeinschaftspraxis Onhold/Graffunder, an der Podbi höhe Mövenpick

Zahnarzt: Dr. Meyer, Kurze-Kamp Straße in Bothfeld

Bin mit allen den Ärzten eigentlich ehct reht zufrieden!!! :D
Irgendwie, man weiß nicht genau....kann es ja nur besser werden...!

Registrierungsdatum: 18. Mai 2003

Verein: HSV - Du geile Sau!

Wohnort: Empelde

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 23. November 2003, 10:02

Hausarzt in Ricklingen Dr. Med. Panzer, guter mann ;) is am Schünemanplatz

Zahnarzt: Dr. Hupe, is am Sauerwinkel.

welchem Arzt ich auf jeden fall meiden würde ist Sportmediziner Dr. Harder (zw. beekestr. und schünemanplatz). Kam da mit nem Meniskusschaden an, er hat bisschen drauf rumgedrückt, dann schön das bein durchgestreckt und meinte ich habe ne Zerrung im Knie. Wurde nicht geröntgt o.ä. (hatte zu der zeit auch kein röntgen gerät, weiss nich ob sich das geändert hat). Naja, bin dann 2 monate mit dem schaden rumgelaufen, dann zu nem andern Arzt (ka mehr wie der hiess) am Schwarzen Bär. der war recht gut
Wenn man fertigen Pfeffer mit Barthaaren streckt, dann braucht noch mehr bis er pfeffrig schmeckt.

Registrierungsdatum: 30. Juni 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 23. November 2003, 16:01

Zitat

Original von H0schie^96
Naja, bin dann 2 monate mit dem schaden rumgelaufen, dann zu nem andern Arzt (ka mehr wie der hiess) am Schwarzen Bär. der war recht gut



vielleicht dr.kazimie?
Rise with Jah and you ago stand tall


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 18. Mai 2003

Verein: HSV - Du geile Sau!

Wohnort: Empelde

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 23. November 2003, 18:46

Hab echt kein Plan mehr wie der hiess. Glaube aber das der auch in nem Ärztehaus war. Auf jeden fall war der direkt an der bahnstation wo die Linie 17 hält
Wenn man fertigen Pfeffer mit Barthaaren streckt, dann braucht noch mehr bis er pfeffrig schmeckt.

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2001

Verein: 1896

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 23. November 2003, 20:19

Ich kann nur meinen Hausarzt Dr. Hader empfehlen, sehr guter Arzt, auch Sportarzt in Ricklingen....

Registrierungsdatum: 2. Februar 2002

Verein: FC Lehrte

Wohnort: LEHRTE M.C.

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 23. November 2003, 21:37

Zitat

Original von Redmember
Ich kann nur meinen Hausarzt Dr. Hader empfehlen, sehr guter Arzt, auch Sportarzt in Ricklingen....
Hauptsache der Arzt hadert nicht mit sich selbst. ;)

Registrierungsdatum: 18. Mai 2003

Verein: HSV - Du geile Sau!

Wohnort: Empelde

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 24. November 2003, 16:33

Zitat

Original von Redmember
Ich kann nur meinen Hausarzt Dr. Hader empfehlen, sehr guter Arzt, auch Sportarzt in Ricklingen....


Wenn du die letzten postings von mir liest, wirst du sehen wieso ich den NICHT empfehlen kann :)
aber jeder macht andere erfahrungen mit speziellen ärzten :)
Wenn man fertigen Pfeffer mit Barthaaren streckt, dann braucht noch mehr bis er pfeffrig schmeckt.

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. Februar 2004, 09:27

Suchen: Kompetenten Orthopäden

Meine Freundin hatte die letzten Wochen immer Rückenschmerzen und nun hat Ihr Hausarzt zusammen mit einem Röntgenarzt festgestellt das es sich um einen Bandscheibenvorfall handeln soll und geraten den Job zu wechseln. Kann ich mir aber bei einer 25jährigen so gut wie gar nicht vorstellen. Desweiteren ist der Hausarzt so ein Arzt der immer ganz gerne seine Patienten bei sich behät (die Frau ist auch Ärztin/Masseur/etc.), von daher ist es sicherlich sinnvoll einen anderen Arzt aufzusuchen und eine zweite Meinung einzuholen.

Tipps?
nur noch 9.

Registrierungsdatum: 28. Februar 2002

Verein: Hannoverscher Sportverein von 1896

Wohnort: Burgdorf

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 5. Februar 2004, 11:05

War mit meinem Bandscheibenvorfall bei Dr. Karsten Ohnhold. Der ist der Mediziner der 96-Jugendabteilung....Relativ jung, sympathisch und hat Ahnung.

Orthopäde Noeske in BU hatte mir geraten ganz mit Rotationsportarten aufzuhören. Der meinte, dass das Quatsch wäre. Solange man sich wieder ne ordentliche Rückenmuskulatur antrainiert, kann man wieder alles machen. (Nach 3-4 Monaten Schonung, mit KG zwischendurch)

31

Donnerstag, 5. Februar 2004, 11:10

Noeske halt ... :nein:

Registrierungsdatum: 2. Februar 2002

Verein: FC Lehrte

Wohnort: LEHRTE M.C.

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 5. Februar 2004, 13:07

Zitat

Original von Psycho1
War mit meinem Bandscheibenvorfall bei Dr. Karsten Ohnhold. Der ist der Mediziner der 96-Jugendabteilung....Relativ jung, sympathisch und hat Ahnung.

Wo hat denn der seine Praxis und/oder gibt es in Burgdorf evtl. noch irgendeinen Spezie auf dem Gebiet? (Menne fällt übrigens schonmal weg)
Mit meinem Rücken wird es nämlich auch so langsam ernst und ich habe manchmal das Gefühl, das die Ärzte mir aufgrund meines Alters die Schmerzen nicht so recht abnehmen wollen.
Deshalb bräuchte ich mal einen Arzt mit etwas Plan, der sich auch ein wenig Zeit für seine Patienten nimmt.

33

Donnerstag, 5. Februar 2004, 13:18

Also in Bugdorf gibts keinen. Da ist Noeske der einzige. Aber wie gesagt... :nein:

Registrierungsdatum: 28. Februar 2002

Verein: Hannoverscher Sportverein von 1896

Wohnort: Burgdorf

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 5. Februar 2004, 17:31

Zitat

Original von Vierzehner

Zitat

Original von Psycho1
War mit meinem Bandscheibenvorfall bei Dr. Karsten Ohnhold. Der ist der Mediziner der 96-Jugendabteilung....Relativ jung, sympathisch und hat Ahnung.

Wo hat denn der seine Praxis und/oder gibt es in Burgdorf evtl. noch irgendeinen Spezie auf dem Gebiet? (Menne fällt übrigens schonmal weg)
Mit meinem Rücken wird es nämlich auch so langsam ernst und ich habe manchmal das Gefühl, das die Ärzte mir aufgrund meines Alters die Schmerzen nicht so recht abnehmen wollen.
Deshalb bräuchte ich mal einen Arzt mit etwas Plan, der sich auch ein wenig Zeit für seine Patienten nimmt.


Hannover. Irgendwo an der Podbi. Müsste ich raussuchen. Telefonnumer gibts auf der NLZ-Seite...

Mit Zeit, naja....Viele Patienten. Aber er weiß wovon er redet und sagts dir auch ohne drumrum sülzen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Psycho-Jan« (5. Februar 2004, 17:32)


35

Donnerstag, 5. Februar 2004, 17:52

Ich kann da zwei Praxen empfehlen:

Zum einen:
http://www.gelbe-seiten-svd.de/Anzeigen/…7/33468255V.gif
Das ist die Praxis, in die die meisten Bewohner meiner Zivi-Stelle gegangen sind. Allerdings kann man sich da (wie bei so ziemlich jedem Orthopäden) auf enorm lange Wartezeiten und Fließband-Abfertigung einstellen. Aber die Ergebnisse waren im Großen und Ganzen gut (so weit ich das Beurteilen kann).

Und dann noch:
http://www.gelbe-seiten-svd.de/Anzeigen/…7/33612359V.gif
Das ist mein persönlicher Knochenbrecher (Kleinstäuber), mit dem ich recht zufrieden bin.
Fußball
Fussball
FUSSBALL
FUßBALL

Registrierungsdatum: 25. Februar 2003

Verein: FKK Ortsgruppe Gleidingen Mitte

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 7. März 2004, 13:03

Ich will meinen Zahnarzt wechseln, zu viel Pfusch, welcher ist wirklich gut in Hannover? (City, Südstadt oder Linden.)
Jeden 2. und 5. Dienstag im Monat: 21:00 Uhr, Radio Leinehertz 106.5, 59to1

http://www.leinehertz.net/musiksendungen/59-to-1.html

https://www.facebook.com/pages/59to1/574918019212584

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 7. März 2004, 22:35

RE: Gute / Schlechte Ärzte

Zitat

Original von SVDicka
Sehr gut: Zahnarzt Dr. Krahtz in der Ständehausstr. am Opernplatz. Erklärt alles super, ist nett, kompetent und seine Arzthelferinnen verstehen ihren Job auch.

:)
Bin jetzt auch bei dem. Bisheriger Eindruck: Top!
edit: Terminbuch ist aber ziemlich voll.

Zitat

open goes it hannover, fighting and winning

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MurphysDr« (7. März 2004, 22:35)


Registrierungsdatum: 25. Februar 2003

Verein: FKK Ortsgruppe Gleidingen Mitte

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 18. März 2004, 14:40

RE: Gute / Schlechte Ärzte

Zitat

Original von MurphysDr

Zitat

Original von SVDicka
Sehr gut: Zahnarzt Dr. Krahtz in der Ständehausstr. am Opernplatz. Erklärt alles super, ist nett, kompetent und seine Arzthelferinnen verstehen ihren Job auch.

:)
Bin jetzt auch bei dem. Bisheriger Eindruck: Top!
edit: Terminbuch ist aber ziemlich voll.


War heute das erste Mal da, kann ich nur unterstreichen! Absolut super und auch sorgfälltig, toll!
Jeden 2. und 5. Dienstag im Monat: 21:00 Uhr, Radio Leinehertz 106.5, 59to1

http://www.leinehertz.net/musiksendungen/59-to-1.html

https://www.facebook.com/pages/59to1/574918019212584

39

Dienstag, 23. März 2004, 12:18

Hat jemand von euch richtig Schiß vor´m Zahnarzt?
Es gibt doch die Möglichkeit, sich unter Vollnarkose die Löcher stopfen zu lassen. Hat irgendwer damit schon Erfahrungen gemacht? :lookaround:

Registrierungsdatum: 2. Februar 2002

Verein: FC Lehrte

Wohnort: LEHRTE M.C.

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 23. März 2004, 13:20

Löcher stopfen unter Vollnarkose :auslachen:
Bei Weisheitszähnen wird das wohl angewendet, aber bei Zahnstein entfernen und ein wenig bohren kannste das wohl vergessen. ;)