Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

381

Sonntag, 20. Mai 2012, 21:35

In welchem Anwendungszeitraum? Ich habe schon ein paar Sachen probiert, darunter Zineryt und Benyzl und auch Tabletten habe ich mal genommen (leider vergessen welche), irgendwie hat das nichts gebracht und ich hab alles geduldig 2 Monate durchprobiert...

Gibt es was richtig richtig hartes? Von mir aus auch was starkes hautabpellendes...
Axel Kruse als Spieler
"Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte."
(nach einem 13-Sekunden-Einsatz auf die Frage, ob sich sein Einsatz eigentlich gelohnt habe)

Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

382

Sonntag, 20. Mai 2012, 21:38

hautabpellendes...

Das willst Du nicht wirklich....
OpSR: 107,0
Uncool since 1970

383

Sonntag, 20. Mai 2012, 21:59

Wieso nicht ?
Axel Kruse als Spieler
"Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte."
(nach einem 13-Sekunden-Einsatz auf die Frage, ob sich sein Einsatz eigentlich gelohnt habe)

Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

384

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:02

Weil hautabpellen ein Arschloch ist :)
Und im Gesicht bestimmt noch mehr.
OpSR: 107,0
Uncool since 1970


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Verein: BSG Heiliger St Martin

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

385

Montag, 21. Mai 2012, 16:25

Lieber Mega,
dazu eine kleine Geschichte aus dem wahren Leben.
Ein Freund von mir, der hatte in der Pubertät ein wenig Probleme mit der lieben Akne.
Hautarzt gab nicht wirkende Mittel.
Dann saß er in der U-Bahn eines nachts, er kam vielleicht gerade von einer ausschweifenden Feier.
In dieser U-Bahn saß natürlich wie immer auch die nächtliche Chrom dela Chrom aus dem hannöverschen Nordosten.
Besagter Freund haderte mit sich und seinem Schicksal (vielleicht war 96 gerade aus dem Europapokal geflogen gegen Werder oder die Türsteher im Capi hatten mal wieder kein Erbarmen oder einfach nur die doofe Akne), als aus heiterem Himmel ein netter, total angesoffener Mensch mit osteuropäischem Migrationshintergrund sich zu ihm setzte und folgende Frager stellte:
"Chast du Pickel?"
Die Antwort war noch nicht ausgesprochen, da gab der nette Wunderheiler seinen Rat:
"Musst du Ficken!"
Dann fiel er in einen komatösen Schlaf, der bis zur Endhaltestelle anhielt.
Der Freund nahm sich diesen Tipp zu Herzen.
Woran es nun auch lag, entweder am Ende der Pubertät oder aber an der strikten Einhaltung des Tipps, auf jeden Fall war er spätesten mit 20 durch.

Was ich damit sagen will.
Vielleicht hilft das Zeug von Hanomag.
Vielleicht der Tipp vom Wunderheiler.
Vielleicht musst du da aber einfach durch.
"Allez, hier kommt die BSG"
CSE

386

Montag, 21. Mai 2012, 17:59

:kichern: Ich mag Geschichten aus dieser "Realität". :ja:
Axel Kruse als Spieler
"Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte."
(nach einem 13-Sekunden-Einsatz auf die Frage, ob sich sein Einsatz eigentlich gelohnt habe)

Registrierungsdatum: 4. April 2006

  • Private Nachricht senden

387

Dienstag, 22. Mai 2012, 19:24

Das Problem wird sein, mit Pickeln was zum Ficken zu finden.

Ernsthaft, ich kann dir nur den Tipp geben, es mit irgendwelchen Salben etc. nicht zu übertreiben. Ein Bekannter hat sich mal was aus dem löblichen Internetz bestellt, seither zieren diverse Narben sein Gesicht. Auch mit extremen Peelings wäre ich vorsichtig, weil die dir zwar die oberen Hautschichten wegätzt, aber die eigentliche Ursache nicht behoben wird.

Probier es einfach mal mit dem Zeug von hanomag. Zur Not lass dir einen dichten Bart wachsen.

Tobias

Redakteur / Moderator

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

388

Dienstag, 22. Mai 2012, 19:28

Zur Not lass dir einen dichten Bart wachsen.

:anbeten:
Hat sich einer der verrückten Motzeratoren nun dazu entschlossen, das Thema zu schließen, löscht er meist noch dazu, ganz in seinem Element, ein paar Benutzer.

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Verein: TSV Brunkensen

Wohnort: Wennigsen (Deister)

  • Private Nachricht senden

389

Mittwoch, 23. Mai 2012, 22:13

Das würde ich aufgrund der aktuellen Sicherheitslage nochmal überdenken.

Ich bin sehr zufrieden mit der Praxis am Schwarzen Bär, bin da allerdings in der BessereMenschenSprechstunde.
ist wie morgens schon anfangen zu saufen um sich dann nachmittags nochmal ein paar stunden hinzulegen. kannst du zweimal dein erstes bier trinken.
obk die Zweite

Registrierungsdatum: 4. April 2006

  • Private Nachricht senden

390

Mittwoch, 23. Mai 2012, 22:56

bin da allerdings in der BessereMenschenSprechstunde.

Es gibt eine Sprechstunde exklusiv für 96-Fans? :lookaround:

391

Freitag, 25. Mai 2012, 11:38

hmmm, ist für mich irgendwie schon gleich ein Ausschlusskriterium, da bin ich ziemlich dogmatisch, aber wenn ich lese

Zitat

Kassenärztliche Sprechstunde 8. Etage

Privatärztliche Sprechstunde 2. Etage


dann denke ich mal mit BessereMenschen... ist der 2. Stock gemeint.

nee, dat geht für mich gar nicht, sorry!
"Das Gefühl der Distanz zwischen Herrscher und Beherrschten - zwischen >uns< und >ihnen< - ist ein charakteristisches Merkmal von Hungersnöten." Amartya Sen

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Verein: TSV Brunkensen

Wohnort: Wennigsen (Deister)

  • Private Nachricht senden

392

Samstag, 26. Mai 2012, 00:26

Ist ja nicht so, daß man als Kassenpatient 8 Stockwerke laufen müsste. Es gibt einen Fahrstuhl. :lookaround:
ist wie morgens schon anfangen zu saufen um sich dann nachmittags nochmal ein paar stunden hinzulegen. kannst du zweimal dein erstes bier trinken.
obk die Zweite

393

Samstag, 26. Mai 2012, 09:18

nun ja, aber ein deutlicheres zeichen für 2-klassenmedizin. hab ich selten gesehen und ich bin klassenlos erzogen.
ich fand es immer wieder witzig, wie privatversicherte Kolleginnen bei Schwangerschaften sofort in die gesetzliche wollten, aber Gehaltseinbußen (weniger arbeiten) natürlich erst nach der Elternzeit bereit waren.
und wie entsetzt sie waren, dass das so nicht geht.
"Das Gefühl der Distanz zwischen Herrscher und Beherrschten - zwischen >uns< und >ihnen< - ist ein charakteristisches Merkmal von Hungersnöten." Amartya Sen

Registrierungsdatum: 12. Februar 2004

Wohnort: Ihmemündung

  • Private Nachricht senden

394

Samstag, 26. Mai 2012, 10:53

Ist ja nicht so, daß man als Kassenpatient 8 Stockwerke laufen müsste. Es gibt einen Fahrstuhl.


Aber doch wohl hoffentlich einen separaten für die Privatpatienten.
bewegungsorientierte Verabredungskultur

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Verein: TSV Brunkensen

Wohnort: Wennigsen (Deister)

  • Private Nachricht senden

395

Montag, 28. Mai 2012, 21:00

Ich glaube nicht. Ich laufe die zwei Stockwerke aber auch immer, wegen meiner CO_2-Bilanz.
ist wie morgens schon anfangen zu saufen um sich dann nachmittags nochmal ein paar stunden hinzulegen. kannst du zweimal dein erstes bier trinken.
obk die Zweite

396

Freitag, 1. Juni 2012, 12:11

Hat schon jemand Dr. Emter, Facharzt für Innere Medizin und Angiologie, in der Bödekerstr. konsultiert, und kann berichten?
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Registrierungsdatum: 15. Juni 2012

Verein: H96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

397

Freitag, 15. Juni 2012, 18:54

Nochmal zur Praxis am Schw. Bär, und zu der Zweiklassengesellschaft:

Ich habe beides, die kassenärztliche wie auch die Privat-Sprechstunde wahrgenommen (Habe KK-technisch die Seiten gewechselt). Der ärztliche Service ist in beiden Fällen untadelig (Meine Hautärztin aus dem Kassenbereich hätte ich liebend gerne "übernommen", aber sie hat den Laden mit unbekanntem Ziel verlassen), was im krassen Gegensatz dazu steht, ist Ton und Einstellung des Tresenpersonals und zwar oben wie unten.
"Grüß zu Hause, wenn Du zu Wort kommst, näh?!"

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

  • Private Nachricht senden

398

Montag, 18. Juni 2012, 10:37

Hat jemand eine Empfehlung für einen guten Hautarzt in Hannover? Bevorzugt in Mitte, Buchholz oder Bothfeld... Danke!

Registrierungsdatum: 1. September 2011

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

399

Montag, 18. Juni 2012, 10:49

Ich war immer mit Dr. Horstmann auf der Kirchröder Str. 77 immer sehr zufrieden. Ist zwar nicht ganz dein Suchgebiet, aber ja nah dran ;)
Do I have everybody's attention now?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FeelmyPain« (18. Juni 2012, 10:50)


Registrierungsdatum: 1. April 2003

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

400

Montag, 18. Juni 2012, 13:09

In der List, Bödekerstr. 69, Astrid Neuhaus... Hat glaube ich keinen Doktortitel, aber ich bin sehr zufrieden mit ihr.
Einziges Manko ist es einen frühzeitigen Termin zu kriegen, das dauert viele Wochen. Wobei das ja generell ein Problem darstellt bei Hautärzten.
Ich? Ich bin unehrlich. Und bei einem unehrlichen Mann kannst du dich darauf verlassen, dass er unehrlich ist. Ehrlich!