Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

141

Montag, 10. März 2008, 21:24

Dr. Koch in der Calenberger Esplanade ist sehr zu empfehlen. Der ist auch im Henriettenstift tätig. Da würde ich mal anfragen.

BA$T!

96er

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Private Nachricht senden

142

Montag, 10. März 2008, 21:24

War da im Herbst 5 Tage. 2 Bett Zimmer, Stationsärzte alle okay, der Professor auch. TV war im Herbst auch noch kostenlos.

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

143

Mittwoch, 16. April 2008, 10:21

kennt jemand einen empfehlenswerten augenarzt, von dem man sich ernstgenommen fühlt?
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 14. April 2002

  • Private Nachricht senden

144

Mittwoch, 16. April 2008, 14:45

meine erfahrung: augenärzte sind irgendwie alle scheiße...


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

JFK80

96er

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

145

Montag, 12. Mai 2008, 17:15

Zu welchem Arzt sollte man gehen, wenn man schon beim Kardiologen war der nichts feststellte und man ab und zu das Gefühl hat, dass man gleich ohnmächtig wird?
RESTART 1. LIGA - jfk80 ist dabei!
„Spieler sollen arbeiten, bis sie kotzen“ (Kind)

Registrierungsdatum: 8. August 2005

Verein: 96

  • Private Nachricht senden

146

Montag, 12. Mai 2008, 17:53

Ich würde dann zu einem Neurologen gehen, oder am besten gleich in die MHH, die haben dort ja alles vor Ort, was man gebrauchen kann.
Denk jetzt nicht an einen schwarz-weiß-grünen Elefanten!

Registrierungsdatum: 19. August 2006

Verein: Team Fanmagazin

  • Private Nachricht senden

147

Montag, 12. Mai 2008, 19:09

Zitat

Original von JFK80
Zu welchem Arzt sollte man gehen, wenn man schon beim Kardiologen war der nichts feststellte und man ab und zu das Gefühl hat, dass man gleich ohnmächtig wird?


Viel Trinken, bei diesem Wetter! ;)

Oder mal Blutzucker messen lassen...
"Mein Lieblingsspieler ist Lola, den Namen von dem anderen hab ich gerade vergessen" - Tiffany, Fan of the Match, am 23.09.07 in der AWD Arena :kichern:

D2K

96er

Registrierungsdatum: 18. Juni 2003

Verein: 96

  • Private Nachricht senden

148

Dienstag, 13. Mai 2008, 09:33

Zitat

Original von Torinas
Dr. Koch in der Calenberger Esplanade ist sehr zu empfehlen. Der ist auch im Henriettenstift tätig. Da würde ich mal anfragen.


Den kann ich seit letzter Woche auch weiterempfehlen, sehr sympatisch und kompetent.

Registrierungsdatum: 11. November 2002

Verein: Hannover96

Wohnort: Lehrte

  • Private Nachricht senden

149

Dienstag, 13. Mai 2008, 19:14

Patienten-empfehlen-Aerzte

Hier kann man Bewertungen für Ärzte abgeben. Ähnlich wie bei Holidaycheck. Ist kostenlos und anderen Patienten hilft es vielleicht.

Ausserdem scheint der Herausgeber der Seite aus Hannover zu kommen.
diese Scheibe müsst ihr koofen...

JFK80

96er

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

150

Mittwoch, 18. Juni 2008, 23:04

Wer kann einen guten Masseur in der nähe Bemerode/Krondberg empfehlen? Bevor jemand fragt, ich habs mit dem Rücken, also keine dummen Antworten bitte.


Gruß
RESTART 1. LIGA - jfk80 ist dabei!
„Spieler sollen arbeiten, bis sie kotzen“ (Kind)

Hylla

96er

Registrierungsdatum: 8. Mai 2005

  • Private Nachricht senden

151

Mittwoch, 18. Juni 2008, 23:42

Zitat

Original von tropy96
Ausserdem scheint der Herausgeber der Seite aus Hannover zu kommen.


omg :kopf:

Registrierungsdatum: 4. April 2006

  • Private Nachricht senden

152

Donnerstag, 19. Juni 2008, 16:28

Was denn? Er hat doch Recht.

Impressum

153

Dienstag, 26. August 2008, 12:06

Kann jemand einen guten HNO Arzt, vorzugsweise List/Oststadt empfehlen?

Bevor jemand fragt: ja, ich höre seit Tagen Stimmen!
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

154

Dienstag, 26. August 2008, 12:16

Nach einer HNO Odysee kann ich Dr.med. Poniwerski auf der Buchholzer Straße wärmstens empfehlen. Man meint zwar im Wartezimmer das man in Polen gelandet ist (gefühlt spricht dort jeder polnisch, ebenso wie die Damen hinter dem Tresen) aber mit der Behandlung war ich sehr zufrieden. Die Praxisausstattung ist ebenfalls sehr okay, wenn man mag kann man über Fernseher beobachten wie es im Ohr aussieht oder wieviele Popel man in der Nase hat. Das hat mir sehr viel Freude bereitet.

EDIT:
Wer es gerne auf die harte Tour mag und auf etliche Überweisungen in die Klinik steht, geht zu Andrés Cirugeda-Kühnert in Kirchrode.
nur noch 9.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Techniker« (26. August 2008, 12:18)


Quen

96er

Registrierungsdatum: 14. Februar 2004

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

155

Dienstag, 26. August 2008, 18:12

Hallo,

kann jemand einen wirklich guten Hautarzt empfehlen, für den noch das Wohl seiner Patienten im Vordergrund steht (und nicht das schnelle Geld) und zudem noch Kassenrezepte ausstellt, ohne eine Bestätigung der Krankenkasse haben zu wollen ( :kopf: )?

Bin massiv unzufrieden mit meinem jetzigen Hautarzt, Praxis Debus/Edmüller am Schwarzen Bären - kann ich absolut nicht empfehlen.

Kennt jemand Dr. Weiß, Osterstr.? Der hat bei der o.g. Seite zumindest gute Bewertungen.

Danke + Gruß
Sebastian

156

Dienstag, 26. August 2008, 20:19

so, nun zu meinen Stimmen.
ich war heute Nachmittag in der HNO-Praxis Steingraeber/Schaller auf der Bödekerstraße 102.
Ambiente nicht unbedingt am Puls der Zeit, dafür nette Damen mittleren Alters sowie kompetente Ärzte am Start.

Am geilsten war die Diagnose "Verspannung des Trommelfells"

die Therapie, Rotlicht und warme Umschläge, zeigt schon erste Erfolge. :daumen:
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2005

Verein: 96

Wohnort: Luzern

  • Private Nachricht senden

157

Dienstag, 26. August 2008, 21:47

Zitat

Original von Quen
Hallo,

kann jemand einen wirklich guten Hautarzt empfehlen, für den noch das Wohl seiner Patienten im Vordergrund steht (und nicht das schnelle Geld) und zudem noch Kassenrezepte ausstellt, ohne eine Bestätigung der Krankenkasse haben zu wollen ( :kopf: )?

Bin massiv unzufrieden mit meinem jetzigen Hautarzt, Praxis Debus/Edmüller am Schwarzen Bären - kann ich absolut nicht empfehlen.

Kennt jemand Dr. Weiß, Osterstr.? Der hat bei der o.g. Seite zumindest gute Bewertungen.

Danke + Gruß
Sebastian


War bislang immer bei Dr. Lensing. Ist in der Nähe vom Sofa Loft in der Südstadt. Kann den Arzt nur empfehlen... Is zwar etwas direkt und sagt dir ohne zu verschönigen was du hast bzw. entfernen lassen solltest!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »va-ca-96« (26. August 2008, 21:48)


158

Dienstag, 26. August 2008, 23:19

Zitat

Original von va-ca-96

Zitat

Original von Quen
Hallo,

kann jemand einen wirklich guten Hautarzt empfehlen, für den noch das Wohl seiner Patienten im Vordergrund steht (und nicht das schnelle Geld) und zudem noch Kassenrezepte ausstellt, ohne eine Bestätigung der Krankenkasse haben zu wollen ( :kopf: )?

Bin massiv unzufrieden mit meinem jetzigen Hautarzt, Praxis Debus/Edmüller am Schwarzen Bären - kann ich absolut nicht empfehlen.

Kennt jemand Dr. Weiß, Osterstr.? Der hat bei der o.g. Seite zumindest gute Bewertungen.

Danke + Gruß
Sebastian


War bislang immer bei Dr. Lensing. Ist in der Nähe vom Sofa Loft in der Südstadt. Kann den Arzt nur empfehlen... Is zwar etwas direkt und sagt dir ohne zu verschönigen was du hast bzw. entfernen lassen solltest!


Dr. Platschek. Fande ich sehr angenehm dort, Termine sind online vereinbar, klappt problemlos!

159

Mittwoch, 27. August 2008, 10:56

ja, bei platschek bin ich auch immer gewesen. fand den eigtl. auch immer recht kompetent und seine heilungsansätze haben auch immer geklappt.
luebkefotografie - Facebook

Gesendet per PC Master Race

Registrierungsdatum: 8. April 2008

Verein: Kind muss weg!

Wohnort: Dufner muss weg!

  • Private Nachricht senden

160

Mittwoch, 26. November 2008, 20:40

Endlich, ich sehe Licht am Ende des Tunnels...

Seit ca. 3 Jahren plage ich mich mit Rückenschmerzen, meist oben rechts, rum. Habe hier in Rinteln einige Orthopäden / Sportmediziner abgeklappert. Überall dasselbe, 15min. drin, blablabla, kurz geröntgt, und mit'n Rezept für 10x Krankengymnastik wieder raus. Besser wurde es dadurch aber nie.
Ich hatte die Hoffnung fast aufgegeben, dass mir irgendein Mediziner noch helfen kann...

...bis mir eine Kollegin den Orthopäden Dr. Röper in der Falkenstraße empfohlen hat!

Ein sehr netter, junger, sympathischer Zeitgenosse. Bei ihm hatte ich das erste mal das Gefühl, dass wirklich sich um meine Belange gekümmert und die Ursache der Schmerzen gesucht wird! Hat mich auch von Kopf bis Fuß durch alle Untersuchungen geschickt. Zuerst hat er mich ma' routinemäßig durchgecheckt und ist auf meinen leichten Beckenschiefstand aufmerksam geworden. Dieser ist den Anderen auch aufgefallen, gemacht habe sie jedoch nix. Dr. Röper hat mir da schon mal nach einer weiteren Untersuchung einen Fersenkeil verschrieben. Desweiteren hat auch er mich geröntgt und daraufhin hatte er bereits einen Verdacht, was bei mir los sein könnte. Um sich diesen zu bestätigen, hat er mich "inne Röhre", also zur Kernspintomographie, in' Podbi-Park geschickt.
Gestern war ich dann zur Besprechung wieder bei ihm, um mir meine Diagnose abzuholen und zu besprechen, wie therapiert werden soll. Vorher wurde noch eine Knochendichtemessung bei mir durchgeführt.

Das Gute: Nix organisches, Bandscheiben etc. vollkommen in Ordnung!
Das Schlechte: Er hat mir eine Osteopenie, eine Vorstufe zur Osteoporose, diagnostiziert. Schöne scheiße.

Immerhin habe ich jetzt Gewissheit, immerhin etwas...
Bin mal gespannt, wie die "Therapie" anschlägt.

Jetzt kann ich sagen, dass ich glücklich bin zu Dr. Röper gegangen zu sein, weil ich jetzt endlich weiß, was Phase ist.

Kann ihn daher sehr empfehlen, falls wer von euch mal nach einem Orthopäden sucht!
„Vielleicht macht er sich ja daraus ein Videospiel. "Lupfer von rechts". Diese Japaner machen ja aus allem ein Videospiel.“
Holger Pfandt, Kabel1-Kommentator, über Hiroki Sakai