Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bouma

96er

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2001

Wohnort: Bückeburg

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 24. Dezember 2002, 23:55

Zitat

Original von Psycho1

Zitat

Original von Bouma

Zitat

Original von anti btsv
Haben sie "oben" Ersatzverkehr eingesetzt?


Ja nur Busse


Was sollten sie denn sonst einsetzen? :grübel:


ja die Üstra hat Ersatzverkehr eingesetzt. So besser?! :D

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 02:47

bin gerade dei vahrenwealder runter gefahren und dassah irgendwie sehr lustig aus so vereinzelt mal eine bahn im dunkel zu sehen die total vereist is :rofl:

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 05:01

parken die da in der gegend rum?
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 10:35

Zitat

Original von strunz
parken die da in der gegend rum?



und noch ein Beispiel dafür das du besoffen bist (oder warst)... :nein: :rofl:


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 12:02

also die nacht standen die da völlig vereist udn verlassen auf den schienen nun sind sie bestimmt schon wieder aufgetaut und fahren wieder

Registrierungsdatum: 2. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover / Bremen

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 13:27

auffer podbi hatten se gestern nacht ne total lange bahn gebaut, so 15 wagen oder so hintereinander die dann da schön vereist rum standen :rofl:

nilzZzi

--- GESPERRT ---

  • »nilzZzi« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2002

Verein: Bloody bultdogs

Wohnort: hannoi lattenstramm

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 13:28

ich musste am 24 arbeiten und bin erst gar nicht hingekommen, da gar keine bahn mehr fuhr. Von Ersatzverkehr hab ich gar nichts gesehen. Ich glaube gestern sind gar keine bahnen gefahren. zu meiner arbeit binich übrigens gar nicht mehr gekommen , da ich dann 2 stunden in einer ekligen kälte auf einen bus gewartet hab,der nicht kam.....
Es gibt eine Herzlichkeit jenseits von Jonglieren...Das ist doch wirklich gar nicht allzu schwierig zu kapieren...
Ihr werdet hunderttausendmal Kaffeetrinken gehen...
Und werdet hunderttausendmal wieder nichts verstehen....

LGH-Florian

unregistriert

28

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 13:42

Gestern Abend per BUS von LGH in die City gedüst, was circa 1 Stunde gedauert hat!!!Heute morgen um 5.30Uhr ging am Hbf. auch nicht mehr viel.Busse fuhren keine bzw. habe keine am ZOB gesehen...Die S-Bahnen fuhren RESPECT @ DB!!! Die haben das mit den Hochleitungen auf jeden Fall besser hinbekommen als die fuck-shit ÜSTRA!

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 15:07

Zitat

Original von Sonnenblümchen
auffer podbi hatten se gestern nacht ne total lange bahn gebaut, so 15 wagen oder so hintereinander die dann da schön vereist rum standen :rofl:

Öhm, was ist podbi? :???:

Registrierungsdatum: 23. Mai 2002

Verein: RK-Block

Wohnort: 30169 Hannover

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 15:11

Podbielskistraße :

Zieht sich durch die List...

Startet am Lister Platz und endet am Endpunkt Lahe, drittwichtigste Hauptstraße in Hannover nach Vahrenwalder Straße und Hildesheimer Straße.
Die Üstra-Linien 3 und 7 fahren hier (Lister Platz, Lortzingstr., Vier Grenzen, Pelikanstr., Spannhagengarten, Klingerstr., Noltemeyerbrücke, Oststadtkrankenhaus, Endpunkt Lahe)

:ja:
Konsequent asozial !

Registrierungsdatum: 2. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover / Bremen

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 15:11

Zitat

Original von Nils

Zitat

Original von Sonnenblümchen
auffer podbi hatten se gestern nacht ne total lange bahn gebaut, so 15 wagen oder so hintereinander die dann da schön vereist rum standen :rofl:

Öhm, was ist podbi? :???:


Das is sone gaaaaaaanz lange straße in hannover, heißt glaub ich richtig podbielskistraße (wie auch immer man das schreibt)
Geht vom listerplatz, bis Lahe und da fahrn, die 3,7 und 9!!!


EDIT: War ich wohl mal wieder zu langsam...
aber du hast die 9 vergessen!!! :nein: :rofl
:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sonnenblümchen« (25. Dezember 2002, 15:13)


Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 25. Dezember 2002, 15:15

Zitat

Eis legte Bahnverkehr lahm - Hunderte saßen fest

Stundenlanges Warten teilweise auf freier Strecke

Böse Bescherung für Hunderte von Weihnachtsurlaubern: Gefrierender Regen und vereiste Oberleitungen legten nach Angaben des Bundesgrenzschutzschutzes (BGS) in Hannover am Heiligabend den Bahnverkehr in weiten Teilen Norddeutschlands lahm.
Mehrere hundert Reisende mussten stundenlang in Zügen und auf Bahnsteigen ausharren. Betroffen waren vor allem Niedersachsen und Bremen. Züge standen teilweise bis zu acht Stunden auf freier Strecke. Der S-Bahn-Verkehr rund um Hannover und der Zugverkehr nach Bremen wurden eingestellt. Umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste behinderten den Betrieb zusätzlich.

In Hannover schleppte eine Hilfslok den letzten liegen gebliebenen ICE mit etwa 200 Passagieren nach BGS-Angaben kurz nach Mitternacht in den Hauptbahnhof. Rund 50 Fahrgäste sollten in Hotels unterkommen. Ein Teil fahre noch in der Nacht mit einem Sonderzug Richtung Norden. Die restlichen Gäste kämen in der Lounge der Deutschen Bahn unter. Wie viele Fahrgäste insgesamt von den Behinderungen betroffen waren, war zunächst unklar.

Machtloses Zugpersonal
"Wir tun unser Bestes", versicherte ein Bahnsprecher am Nachmittag. "Alle Bereitschaftsdienste sind im Einsatz." Das Zugpersonal war dennoch häufig machtlos. Besonders hart traf es den IC 2423. Er war am Mittag von Hamburg aus in Richtung Passau abgefahren und saß stundenlang mit einem Lokschaden in der Nähe der niedersächsischen Ortschaft Kirchweyhe fest. Zuvor hatte er bereits rund zwei Stunden im Bremer Hauptbahnhof warten müssen. Der Intercity war voll besetzt, nachdem er noch Fahrgäste eines ausgefallenen anderen Zuges zusätzlich übernommen hatte.

Noch am frühen Nachmittag sah es glimpflich aus: "Die Züge müssen wegen der gefrorenen Oberleitungen langsamer fahren", sagte Bahnsprecher Hans-Jürgen Frohns, "aber wir fahren". Wenige Stunden später spitzte sich die Lage zu. Probleme gab es auch im Nahverkehr vieler niedersächsischer Städte. Auf den Straßen Niedersachsens ereigneten sich rund 250 Unfälle. Weite Abschnitte der Autobahn 2 waren stundenlang voll gesperrt. In Sachsen-Anhalt kamen auf spiegelglatten Straßen zwei Menschen ums Leben.

Quelle: heute.de

33

Donnerstag, 16. Januar 2003, 22:38

"Scheiße," dachte sich wohl der Fahrer der Bahn gerade "falsches Gleis erwischt!" ...so hielt der Fahrer an und stieg aus. Unter lautem "Lauf, Forrest lauf"- Gerufe einiger Fahrgäste lief der Fahrer zum hinterem Ende der Bahn und fuhr wieder zurück zur letzten Station... dann wieder raus und vorne wieder rein... :nein: :rofl:
Hier kämpft ein krankes Herz gegen gesunden Verstand.
Egal ob Ebbe oder Flut hinterm Meer kommt immer Strand.

Registrierungsdatum: 24. Juli 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover-Hochgebirge

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 17. Januar 2003, 10:55

Tsts... wußte gar nicht, daß die Viecher keinen Rückwärtsgang haben. :nein: ;)
Mountain gorilla reanimated

Lokutus

Moderator

Registrierungsdatum: 28. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 22. Januar 2003, 14:55

Ähem, als ehemaliger indirekter Lohnarbeiter der üstra muss ich bemängeln, dass Nils Beitrag nichts mit der üstra zu tun hat. :besserwisser:
HWC - Fahnenlose Hannoi-Sub-Kultur seit 2007

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 22. Januar 2003, 19:26

Stimmt. Aber so weit ich weiß fuhren zu der Zeit in Hannover nur die U-Bahnen. "Oben" ging nix mehr.

Lokutus

Moderator

Registrierungsdatum: 28. August 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 26. Januar 2003, 17:24

Zitat

Original von Nils
Stimmt. Aber so weit ich weiß fuhren zu der Zeit in Hannover nur die U-Bahnen. "Oben" ging nix mehr.


Ich nix capice. Im Text es gehen um DB, nicht um Üstra. Es auch sein klar, dass U-Bahn fahren besser, wenn oben Eis. Aber sein auch egal. Ich da nix mehr arbeiten.
HWC - Fahnenlose Hannoi-Sub-Kultur seit 2007

Registrierungsdatum: 22. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 24. Oktober 2003, 21:24

Heute war mal wieder so ein Komplettausfall, zuerst kommen die Bahnen nicht, die Uhren blieben stehen und apäter waren auf einmal 4 Bahnen nebeneinander auf dem Gleis und es tat sich nix. Ich hab dann die S-Bahn nach Seelze benutzt um nach Hause zu kommen. Was war da los?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dvdscot« (24. Oktober 2003, 21:42)


Registrierungsdatum: 13. März 2003

Verein: Fußballvereine

Wohnort: Molwanien

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 24. Oktober 2003, 22:00

Am Aegi gab es einen Stromausfall.
Abgezockt hat nichts mit intelligent zu tun, eher für kaltschnäuzig (Zitat Redaktion eines Online-Wörterbuches)
...deutsche Sprache hin oder her, bzgl 96 kann ich mit allem drei leben

Registrierungsdatum: 17. August 2003

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 25. Oktober 2003, 00:28

Ja, es war der Brüller, 45 Minuten "FAHRZEIT" von der UNI bis zum Steintor.
sdsd