Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

Verein: 96

Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

  • Private Nachricht senden

141

Samstag, 15. Mai 2010, 07:31

nein. bei Ahlem gings nicht weiter. Also auf der südlichen Seite jedenfalls
Man schimpft nicht mit vollem Mund über Bauern.

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

142

Montag, 17. Mai 2010, 09:13

Ist der komplette Mittellankanal im Bereich Hannover (von Lohnde bis Anderten) mit Fahrradwegen ausgestattet?


Ich meine, dass Du Richtung Nienburg durchgängig am Kanal entlang radeln kannst.
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse

143

Montag, 17. Mai 2010, 10:37

Prickel, Nienburg ist vom Mittellandkanal soweit entfernt wie Braunschweig von der 2.Liga. :D
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

144

Montag, 17. Mai 2010, 10:57

Ich wollte damit die Richtung angeben.....
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

Verein: 96

Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

  • Private Nachricht senden

145

Dienstag, 15. Juni 2010, 07:52

für die interessierten Pflanzenbauer unter uns

http://www.dlg-feldtage.de/

die Hohe Schule des Ackerbaus.
Das ist so, wie wenn ManU, Barca und inter 3 Tage lang auf einem ground nebeneinander Einblick in ihre Trainings-, Planungs- und Arbeitsmethodik geben würden.
Man schimpft nicht mit vollem Mund über Bauern.

Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

Verein: 96

Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

  • Private Nachricht senden

146

Freitag, 25. Juni 2010, 11:41

Heute gesehen:Peine hat einen Ortsteil, der "Rosenthal" heisst. ;)
und da dort eine Saatgutfirma sitzt, mit der ich schon zu tun hatte, hätte ich das durchaus schon eher wissen können/sollen/müssen.
Man schimpft nicht mit vollem Mund über Bauern.

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Verein: Hannoverscher Sportverein von 1896

  • Private Nachricht senden

147

Montag, 28. Juni 2010, 22:41

Welchen Sinn haben eigentlich diese Singenden und nervenden Säulen in der Innenstadt. Sind mir die Tage beim Eiskaffe genießen im Extrablatt aufgefallen.
,,Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." Nick Hornby - Fever Pitch

148

Dienstag, 29. Juni 2010, 00:41

Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech, wild und wunderbar!

Jones

96er

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

149

Dienstag, 29. Juni 2010, 13:47

Bei dem Service und diesen Temperaturen ist es doch gut möglich, dass aus einem Eis ein Kaffe wurde..
Restaurantfachkraft, Servicemitarbeiter(In), Souschef(In), Koch/Köchin oder Jungkoch/Jungköchin gesucht!
Interesse? -->PN

Registrierungsdatum: 26. Januar 2003

Verein: KGaA

Wohnort: /Herkunft: Direkt vom Stichkanal

  • Private Nachricht senden

150

Freitag, 2. Juli 2010, 11:21

Wer die Tage bei hereinbrechender Dunkelheit auf Fußball verzichten kann wird in der Eilenriede derzeit mit einem spektakulärem Schauspiel belohnt: abertausende von Glühwürmchen zaubern eine ganz besondere Stimmung in den Stadtwald. Wir sind gestern gg. 22h vom Eilenriedestadion aus rein in den Wald, und je tiefer wir ins Gehölz hineinkamen, desto eindrucksvoller war das Bild das sich uns bot. Es ist ewig her, dass ich mein letztes Glühwürmchen gesehen habe und wenn, dann oft nur eines oder zwei. Keine Ahnung, ob die derzeit Paarungszeit haben, aber das war schon ein tolles Bild.
+++ Werden schon darüber hinwegkommen: Mexikaner machen sich keine großen Sorgen um Trumps Mauer +++
Der Postillon

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Verein: SWGSWR

Wohnort: Lüneburg

  • Private Nachricht senden

151

Freitag, 2. Juli 2010, 11:37

Hört man momentan von vielen Leuten. Muss ein tolles Schauspiel sein!
Not my President.

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Verein: BSG Heiliger St Martin

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

152

Freitag, 2. Juli 2010, 16:34

Da der Neffe da ist, musste ich mal wieder für Kinderbespaßung sorgen.
Neben einer feinen Radfahrt am Kanal zur Hindenburgschleuse kamen da zwei nette Ausflüge zu folgenden Lokationen bei raus:

- Waldstation : Früher war es das Vogelschutzgehölz. Jetzt nach dem Brand ist es aber ganz anders. Der Schwerpunkt liegt jetzt auf dem Thema "Wald". Dabei werden an unterschiedlichen Stationen auf einem Rundweg viele Einzelbereiche sehr kindgerecht erklärt. Seien es die Aufgaben der Regenwürmer, Maulwürfe und Asseln an Hand einer Baustelle, sei es ein Ameisenhaufen, sei es eine Fährtensuche oder der Wasserbedarf eines Baumes plastisch dargestellt mit Wasserkästen. Man kann einen Lebensweg einer Buche abgehen oder einfach am Tümpel die Seele baumeln lassen.
Der Höhepunkt aber, im wahrsten Sinne des Wortes: der Walderlebnisturm! 32 m, auf jedem Stockwerk Erklärungen und von oben eine beeindruckende Sicht über die Eilenriede! http://data26.sevenload.com/slcom_2/ge/h…ilenriede-3.jpg
Eintritt: nix, Spende erwünscht, für den Turm braucht man 1 Eurostücke! (eins pro Person)

- Flughafen: Ist auch nicht mehr so, wie das mal war. Statt banaler Aussichtsplattform gibt es dort jetzt eine Ausstellung "Welt der Luftfahrt" (4,80 €/3,50) (die Aussichtplattform kann auch solo gebucht werden). Die Ausstellung ist auch klasse. Ein wenig Geschichte der Fliegerei, ganz wenig Flughafenhistorie, dann die Physik hinter der Fliegerei erklärt und an verschiedenen Experimentiertischen selbst ausprobiert. Das war für den Neffen und für mich witzig und lehrreich. Am Ende kann man noch beim Simulator zusehen. Die Aussichtsplattform ist auch umgestalltet. Hier gibts viele Infos zum Flughafen, den Fahrzeugen und den Menschen, die dort arbeiten. Außerdem ein nettes Bistro mit Möwenpickeis.

Mal was anderes als der übliche Zoobesuch! Zumal am Montag ja noch das Training auf dem Programm stand. Da war der Neffe zutiefst beeindruckt, denn in Jena, ja da ist alles etwas kleiner!
"Allez, hier kommt die BSG"
CSE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reh von Nah« (2. Juli 2010, 16:36)


Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

Verein: 96

Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

  • Private Nachricht senden

153

Sonntag, 4. Juli 2010, 19:21

Flughafen und Kinder geht immer.
Gut, man sollte sich vorher noch schlau machen , ob dann, wenn man da ist, auch wirklich grad gestartet und gelandet wird. :engel:
Die Ausstellung hat uns auch gut gefallen.
Man schimpft nicht mit vollem Mund über Bauern.

154

Sonntag, 4. Juli 2010, 21:00

Habt Ihr vielleicht meinen kleinen Stoffhasen gesehen, den ich als kleiner Pokalheld da mal hab liegen lassen? :(
Kind: "Wir wollen nicht alles, wir haben schon alles."

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2005

Verein: BSG Heiliger St Martin

Wohnort: Bothfeld

  • Private Nachricht senden

155

Sonntag, 4. Juli 2010, 23:27

Oh wie fies! Schlimmes Trauma?

Nee, haben wir nicht gesehen.
"Allez, hier kommt die BSG"
CSE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reh von Nah« (4. Juli 2010, 23:28)


Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

156

Donnerstag, 8. Juli 2010, 12:34

Wie lange brauche ich aus der Oststadt mit dem Rad (bin recht zügig unterwegs, aber kein Hardcore-Biker wie z.B Arne oder locke...) nach Barsinghausen?
Welche Strecke ist die angenehmste, sprich landschaftlich reizvoll und ohne B65-Alarm etc.?
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse

Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

Verein: 96

Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

  • Private Nachricht senden

157

Donnerstag, 8. Juli 2010, 12:55

ca. 20 km. meine zeit zum hbf werd ich aber nicht öffentlich machen.

Gegen B65(über Badenstedt Empelde raus) sprich eigentlich nichts. Komplett Radweg und linker hand immer das Deistervorland im blick.
Alternativ wäre dann wohl näher am Deister dran die grobe marschroute Ricklingen, WEttbergen, Ronnenberg, Gehrden.

Viel Spass beim Schlussanstieg. ;)
Man schimpft nicht mit vollem Mund über Bauern.

158

Donnerstag, 8. Juli 2010, 13:04

25 Kilometer, leichte Hügeligkeit, evtl. kleinere Umwege für schönere Fahrt... (Knapp) 2 Stunden?

Der Benther Berg bietet sich als Teil der Strecke an. Da gibt es schöne Feldwege abseits der Lenther Chaussee (die für Radfahrer sch**ß* ist, da zu schmal und ohne Radweg).
http://250kb.de/u/100708/j/yT4uTfo2r8Wa.jpg

Ich muß aber dazu sagen, daß ich in/um Hannover seit Jaaaahren keine Radtouren mehr gemacht habe. Deswegen ist in meiner Erinnerung hinter Benthe, spätestens aber hinter Gehrden die große Erdspalte, die alles verschluckt. Edit: Ach, da biste ja, WP. Hatte gerade schon die Idee, daß Du die Route weiterspinnen könntest :)
Kind: "Wir wollen nicht alles, wir haben schon alles."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pokalheld« (8. Juli 2010, 13:05)


Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

159

Donnerstag, 8. Juli 2010, 13:06

Benther Berg ist bekannt und immer wieder mal Ziel für kleine Radausflüge.
Mir geht's hier konkret um die Frage, ob ich es zeitlich schaffe, zum Testspiel in Barsinghausen mit dem Rad anzureisen. Ich hatte mal so 1,5 Stunden veranschlagt, ist ja nicht unbedingt eben die Strecke. Und das wird knapp.....

Danke für die Antworten!
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse

Wasi

96er

Registrierungsdatum: 13. Februar 2007

Verein: H96

Wohnort: Langenhagen

  • Private Nachricht senden

160

Donnerstag, 8. Juli 2010, 13:07

Wie lange brauche ich aus der Oststadt mit dem Rad (bin recht zügig unterwegs, aber kein Hardcore-Biker wie z.B Arne oder locke...) nach Barsinghausen?
Welche Strecke ist die angenehmste, sprich landschaftlich reizvoll und ohne B65-Alarm etc.?


Vielleicht trifft man sich ja unterwegs. :)

Wir fahren um halb drei los.
"Der schreit nicht fuck.Der schreit nicht fuck."

Und wenn der fuck schreit,dann schreit der nur einmal fuck.