Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bonez

96er

Registrierungsdatum: 26. August 2004

Verein: Ja bitte.

Wohnort: Hannovi

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juli 2008, 08:48

Hannovers Originale

Ich glaube, so einen Thread gibt es noch nicht - nachdem ich an den Vollstrecker im "bei der Geburt getrennt-Thread" erinnert wurde, fielen mir noch einige von diesen Leuten ein, die fast jeder in Hannover kennt.

z. B. der Mountainbike-Fahrer, der oft um den Maschsee und durch die Innenstadt fährt - würde ihn auf Ende dreißig schätzen, immer mit großen Kopfhörern auf, aus denen unfassbar laute Techno-Mucke schallt. Der Kollege fährt immer im ersten Gang, kurbelt wie bescheuert und klingelt dauernd Leute aus dem Weg.

z. B. der Mann mit der einen Hand, der jeden Tag am Westausgang vom Bahnhof steht und nichts macht. Absolut nichts.

z. B. der Typ, der jeden Abend mit dem Rad durch die Lister Meile fährt und dabei lauthals "so sehen Sieger aus, schalalala und fallala" gröhlt.

Kennt ihr noch mehr von diesen Originalen?
"The first ten million years were the worst," said Marvin, "and the second ten million years, they were the worst too. The third ten million years I didn't enjoy at all. After that I went into a bit of a decline."

2

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:00

klar, davon gibt es doch viele.
zum beispiel eine oma, die morgens immer in kirchrode die linie 5 eingestiegen ist. und sie wollte immer den gleichen platz haben. und wenn der nicht frei macht hat sie die halbe bahn zusammengeschrien.

dabei fällt mir dann auch der bahnfahrer ein, der seinen gästen einen schönen tag wünscht. das hat was!
luebkefotografie - Facebook

Gesendet per PC Master Race

3

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:00

Den Techno-Vogel kenne ich auch. Mit dem habe ich mich mal unterhalten. Netter, total durchgeknallter Kerl. Der hat sicher das ein oder andere "E" zuviel gefressen. Die Musi ist der Brüller. Der hat wohl nur einen Gang, mit dem man den Everest hoch fahren könnte. :D

Cooles Thema. Mir fällt momentan aber keiner ein.

Edit: Doch, den Bahnfahrer kenne ich auch. Der wünscht aber nicht nur einen guten Tag - der labert extrem viel und macht echt Spass. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »utze« (10. Juli 2008, 09:01)


Registrierungsdatum: 21. September 2002

Wohnort: ricklingen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:12

Am Benther Berg gibt es auch eine Mountainbike-Fahrerin, die JEDEN Abend dort rumfährt. Rote Locken-Mähne.

Und ein Radfahrer am Maschsee, der bei jedem 56 Tritt seinen Arsch hoch hebt um dann wieder in die Pedale zu treten, und dabei mit dem Kopf zu wackeln.

Bei Abipartys: Ein dünner, Buffallo-tragender Hitler-Verschnitt, immer alleine in der Ecke.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 22. August 2002

Verein: B9

Wohnort: Hannover / Linden

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:25

Zitat

Original von Lallemoes

Bei Abipartys: Ein dünner, Buffallo-tragender Hitler-Verschnitt, immer alleine in der Ecke.


Nichts gegen Körper-Klaus a.k.a. Stalking-Steve a.k.a. Kante a.k.a. der Steher!
Eigentlich ist sein Revier nämlich die Hauptmensa, dort steht er jeden Mittag. Dazu kommen diverse Partys, gerne auch im Heinz, oder der Kröpcke. Ich habe ihn mal gefragt, was eigentlich sein Anliegen ist: Ganz einfach, er ist auf der Suche nach einer Freundin!
Abgesehen davon hat der uns alle im Griff. Wir kennen nicht nur ihn, er kennt auch alle regelmäßigen Mensagänger und kann diese auch ihren Freunden zuordnen.

Edit: Außerdem hat der mittlerweile richtig lange Haare.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lala 8:0« (10. Juli 2008, 09:27)


6

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:28

Das riecht verdammt nach Doku-Soap im Offenen Kanal.
Ich bin über 16 Jahre alt und habe verstanden, dass diese Seite Informationen über Bier enthält.

„Und ein ab und zu eingestreuter Tittenwitz hat auch noch niemandem geschadet.“ (locke)

Registrierungsdatum: 1. Juli 2001

Wohnort: Mitte

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:31

Ich will Fotos sehen!
nur noch 9.

  • »Silesiosaurus« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 3. Mai 2005

Verein: Niederschlesischer FV Gelb-Weiß 09 Görlitz, FC Silesia Görlitz, SV Arminia Hannover, Hannover 96, WKS Slask Breslau, Hertha BSC Berlin, Viktoria 89 Berlin, Slezsky FC Troppau

Wohnort: Görlitz

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:33

RE: Hannovers Originale

Zitat

Original von Bonez
z. B. der Mountainbike-Fahrer, der oft um den Maschsee und durch die Innenstadt fährt - würde ihn auf Ende dreißig schätzen, immer mit großen Kopfhörern auf, aus denen unfassbar laute Techno-Mucke schallt. Der Kollege fährt immer im ersten Gang, kurbelt wie bescheuert und klingelt dauernd Leute aus dem Weg.


Der Kerl ist DAS Original schlechthin für mich, während mir die anderen Beispiele nocht nicht aufgefallen sind.

2 weitere hab ich aber:

- Der eine ist ein kleiner Dicker mittleren Alters, der schneeweiße wallende Haare hat und häufig eine grelle orangefarbene Jacke zu seinen sonst ausschließlich weißen Klamotten trägt und sich auch viel am Bahnhof rumtreibt. Oft sind die Klamotten auch mit 80er-Jahre-Button voll. Irgendwie ist mir völlig unklar, was der für einen Typus abgeben will.

- Dann gibt es zumindest für die Südstadt ein Original, einen Penner mit Rastalocken, dessen engeres Quartier der Stephansplatz ist. Zuletzt lief er an der St.-Heinrich-Kirche mit einem normalen Schuh und einem mit Kordeln zuzsammengebundenen Lumpenschuh rum.
„Die acht Millionen in den letzten Jahrzehnten im Mutterleib getöteten Kinder lasten auf unserem kollektiven Gewissen [...] Aber wer um die Zukunft unseres Volkes besorgt ist, der sollte sich mehr um dieses Thema kümmern, als um die sogenannte Energiewende.“
(Joachim Kardinal Meisner)

Er wird uns fehlen sage ich als Gegner aller Offenbarungsreligionen und Pan- oder Kosmotheist.

9

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:39

RE: Hannovers Originale

Zitat

Original von Silesiosaurus

Zitat

Original von Bonez
z. B. der Mountainbike-Fahrer, der oft um den Maschsee und durch die Innenstadt fährt - würde ihn auf Ende dreißig schätzen, immer mit großen Kopfhörern auf, aus denen unfassbar laute Techno-Mucke schallt. Der Kollege fährt immer im ersten Gang, kurbelt wie bescheuert und klingelt dauernd Leute aus dem Weg.


Der Kerl ist DAS Original schlechthin für mich, während mir die anderen Beispiele nocht nicht aufgefallen sind.



im ersten moment dachte ich du persönlich wärst der betreffende. :kopf:
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:48

irgendwelche leute mit macke als originale zu bezeichnen... na, ich weiß ja nicht.
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 24. Januar 2002

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:53

RE: Hannovers Originale

Zitat

Original von Silesiosaurus

- Der eine ist ein kleiner Dicker mittleren Alters, der schneeweiße wallende Haare hat und häufig eine grelle orangefarbene Jacke zu seinen sonst ausschließlich weißen Klamotten trägt und sich auch viel am Bahnhof rumtreibt. Oft sind die Klamotten auch mit 80er-Jahre-Button voll. Irgendwie ist mir völlig unklar, was der für einen Typus abgeben will.


Meinst du den Karate-Mann? Der fährt auch immer die ganzen S-Bahnen in Hannover ab.
There´s a land, where the mountains are nameless,
And the rivers run, God knows where

12

Donnerstag, 10. Juli 2008, 09:59

aber sie prägen nunmal das stadtbild nicht unwesentlich.

ein original ist auch in bemerode ein polizist gewesen (war so zu meiner grundschulzeit), der immer zu fuß durch die stadtteile gelaufen ist und sich mit jedem unterhalten hat.
luebkefotografie - Facebook

Gesendet per PC Master Race

  • »Silesiosaurus« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 3. Mai 2005

Verein: Niederschlesischer FV Gelb-Weiß 09 Görlitz, FC Silesia Görlitz, SV Arminia Hannover, Hannover 96, WKS Slask Breslau, Hertha BSC Berlin, Viktoria 89 Berlin, Slezsky FC Troppau

Wohnort: Görlitz

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:01

RE: Hannovers Originale

Zitat

Original von Kassen-Meyer

Zitat

Original von Silesiosaurus

- Der eine ist ein kleiner Dicker mittleren Alters, der schneeweiße wallende Haare hat und häufig eine grelle orangefarbene Jacke zu seinen sonst ausschließlich weißen Klamotten trägt und sich auch viel am Bahnhof rumtreibt. Oft sind die Klamotten auch mit 80er-Jahre-Button voll. Irgendwie ist mir völlig unklar, was der für einen Typus abgeben will.


Meinst du den Karate-Mann? Der fährt auch immer die ganzen S-Bahnen in Hannover ab.


Genau der Name passt eigentlich. Der fährt tatsächlich wahnsinnig viel S-Bahn Wieso Karate? Irgendwelche Hintergründe?
„Die acht Millionen in den letzten Jahrzehnten im Mutterleib getöteten Kinder lasten auf unserem kollektiven Gewissen [...] Aber wer um die Zukunft unseres Volkes besorgt ist, der sollte sich mehr um dieses Thema kümmern, als um die sogenannte Energiewende.“
(Joachim Kardinal Meisner)

Er wird uns fehlen sage ich als Gegner aller Offenbarungsreligionen und Pan- oder Kosmotheist.

14

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:01

Zitat

Original von strunz
irgendwelche leute mit macke als originale zu bezeichnen... na, ich weiß ja nicht.

so abwertend wie du hat das hier niemand geschildert.

Registrierungsdatum: 14. April 2002

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:03

RE: Hannovers Originale

Zitat

Original von Silesiosaurus

Zitat

Original von Kassen-Meyer

Zitat

Original von Silesiosaurus

- Der eine ist ein kleiner Dicker mittleren Alters, der schneeweiße wallende Haare hat und häufig eine grelle orangefarbene Jacke zu seinen sonst ausschließlich weißen Klamotten trägt und sich auch viel am Bahnhof rumtreibt. Oft sind die Klamotten auch mit 80er-Jahre-Button voll. Irgendwie ist mir völlig unklar, was der für einen Typus abgeben will.


Meinst du den Karate-Mann? Der fährt auch immer die ganzen S-Bahnen in Hannover ab.


Genau der Name passt eigentlich. Der fährt tatsächlich wahnsinnig viel S-Bahn Wieso Karate? Irgendwelche Hintergründe?



Also ich kenne einen Typen, auf den die Beschreibung zutrifft, der halt ständig einen Judo/Karate-Anzug trägt. Ebenso rennt er immer mit seinem Schäferhund durch die Gegend.

Registrierungsdatum: 24. Januar 2002

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:05

Jepp, genau den meinte ich.
There´s a land, where the mountains are nameless,
And the rivers run, God knows where

17

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:09

Zitat

Original von tluebke
ein original ist auch in bemerode ein polizist gewesen (war so zu meiner grundschulzeit), der immer zu fuß durch die stadtteile gelaufen ist und sich mit jedem unterhalten hat.


kontaktbereichbeamte gibt es doch immer noch bzw. wieder.
MILF - Je reifer die Frucht, desto süßer der Saft

18

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:19

kann sein, aber der typ war halt das "original" ;)

in döhren ist übrigens auch so einer rumgelaufen, der auch alle autos, die auf der falschen seite parkten aufgeschrieben hat und dann die politessen informiert. das war ein arsch hab ich mir sagen lassen.
luebkefotografie - Facebook

Gesendet per PC Master Race

Registrierungsdatum: 12. Februar 2004

Wohnort: Ihmemündung

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:37

RE: Hannovers Originale

Zitat

Original von Kassen-Meyer

Zitat

Original von Silesiosaurus

- Der eine ist ein kleiner Dicker mittleren Alters, der schneeweiße wallende Haare hat und häufig eine grelle orangefarbene Jacke zu seinen sonst ausschließlich weißen Klamotten trägt und sich auch viel am Bahnhof rumtreibt. Oft sind die Klamotten auch mit 80er-Jahre-Button voll. Irgendwie ist mir völlig unklar, was der für einen Typus abgeben will.


Meinst du den Karate-Mann? Der fährt auch immer die ganzen S-Bahnen in Hannover ab.


Der Karate-Mann hat aber auch immer mindestens 2 Schäferhunde dabei. Und in einer grellen Jacke habe ich den auch noch nicht gesehen. Eigentlich nur in seiner Karate-Trainings-Kluft.
bewegungsorientierte Verabredungskultur

Registrierungsdatum: 7. November 2002

Verein: Hannover 96 und Chelsea FC

Wohnort: nun in Arnum

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:40

In Linden gabs mal nen älteren Kerl, der lief ständig durch die Gegend hat in den Mülltonnen nach Pfandpflaschen gesucht und ständig dabei "Ihr müßt Flaschaen sammeln" vor sich gebrabbelt.
96 alte Liebe - Rot steht dir sehr viel besser als Gelb-Blau !