Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AxelHornStreetCrew

unregistriert

41

Montag, 14. Juli 2008, 18:55

dann darf aber auch nachbar-mann nicht fehlen.
den ich früher so gut wie JEDEN TAG im treppenhaus getroffen habe.
was ist wohl mit dem passiert?

seit er damals umgezogen ist habe ich ihn nicht mehr gesehen.

sachen gibt's. einfach irre...

von post-mann und müll-mann1 und müll-mann2 (beide immer mit der gleichen orangen latzhose - wahnsinn!) ganz zu schweigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AxelHornStreetCrew« (14. Juli 2008, 18:57)


Lumpi

96er

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

Verein: 96

Wohnort: Ponyhof

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 14. Juli 2008, 19:08

Zitat

Original von -NINETYSIXER-
Mir fällt noch der Marlboro-Mann ein, der mit Cowboy-Klamotten früher den Raschplatz unsicher machte.




Larry !
Das ist ein super netter Typ.
Klar ein wenig crazy, aber lieb...
Wenn ich richtig informiert bin leidet er unter Depressionen und begibt sich wenn nötig freiwillig in Behandlung.
Ein sehr guter Freund hat Larry sogar zu seiner Hochzeitsparty im alten Liquid eingeladen.

Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 14. Juli 2008, 19:27

Bei Arminia gibt es doch auch diesen Schimanski oder wie der heißt, hat auch so nen kleinen Schaden und schreibt alles in sein Buch.

Der kleine mit den Kopfhörern wurde schon genannt, den weißen Mann mit seinem Schäferhund auch.

Mir fällt noch spontan diese eine Dame auf ihrem total abgefahrenen Rad ein, die hat immer kurze Röcke an und füttert mitten im HBF die Tauben und redet mit denen.
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"

44

Montag, 14. Juli 2008, 20:58

Zitat

Original von philisco
Bei Arminia gibt es doch auch diesen Schimanski oder wie der heißt, hat auch so nen kleinen Schaden und schreibt alles in sein Buch.

Heißt der nicht justus?
Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech, wild und wunderbar!


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.
  • »Silesiosaurus« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 3. Mai 2005

Verein: Niederschlesischer FV Gelb-Weiß 09 Görlitz, FC Silesia Görlitz, SV Arminia Hannover, Hannover 96, WKS Slask Breslau, Hertha BSC Berlin, Viktoria 89 Berlin, Slezsky FC Troppau

Wohnort: Görlitz

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 15. Juli 2008, 07:46

Axel Horn führt ja nur daheim vor dem Computer Buch, der dürfte es nicht sein :(
„Die acht Millionen in den letzten Jahrzehnten im Mutterleib getöteten Kinder lasten auf unserem kollektiven Gewissen [...] Aber wer um die Zukunft unseres Volkes besorgt ist, der sollte sich mehr um dieses Thema kümmern, als um die sogenannte Energiewende.“
(Joachim Kardinal Meisner)

Er wird uns fehlen sage ich als Gegner aller Offenbarungsreligionen und Pan- oder Kosmotheist.

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 15. Juli 2008, 08:07

Zitat

Original von Silesiosaurus
Axel Horn führt ja nur daheim vor dem Computer Buch, der dürfte es nicht sein :(


hat ja auch was von 'schutz der öffentlichkeit'.
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2003

Verein: Hannoversche Sportverein (HSV) von 1896

Wohnort: Hannover-Linden

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 15. Juli 2008, 12:48

Schönes Thema.

Spontan fällt mir die durchgeknallte schwarze Dame, meist am Küchengarten unterwegs, ein, welche auch mal gerne die Bahn für Minuten nicht mehr weiterfahren lässt.

Und leider länger nicht mehr gesehen habe ich den Typen, welcher meist mit Sonnenbrille und Halstuch, blond, Punklook, die Limmerstrasse langsam hoch und runter schleicht.
Mein Blut ist nicht rot,
weil ich ein Mensch bin,
sondern weil ich ein Roter bin.


Registrierungsdatum: 1. November 2004

Wohnort: Luzern

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 15. Juli 2008, 13:08

Zitat

Original von Lala 8:0

Zitat

Original von Lallemoes

Bei Abipartys: Ein dünner, Buffallo-tragender Hitler-Verschnitt, immer alleine in der Ecke.


Nichts gegen Körper-Klaus a.k.a. Stalking-Steve a.k.a. Kante a.k.a. der Steher!
Eigentlich ist sein Revier nämlich die Hauptmensa, dort steht er jeden Mittag. Dazu kommen diverse Partys, gerne auch im Heinz, oder der Kröpcke. Ich habe ihn mal gefragt, was eigentlich sein Anliegen ist: Ganz einfach, er ist auf der Suche nach einer Freundin!
Abgesehen davon hat der uns alle im Griff. Wir kennen nicht nur ihn, er kennt auch alle regelmäßigen Mensagänger und kann diese auch ihren Freunden zuordnen.

Edit: Außerdem hat der mittlerweile richtig lange Haare.


Haha, bei uns firmierte er unter Hitlerjunge. Körper-Klaus ist mir auch schon begegnet.
Der ganze alte Schrott muss raus/
und neuer Schrott muss rein.

Registrierungsdatum: 1. November 2004

Wohnort: Luzern

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 15. Juli 2008, 13:10

Zitat

Original von prollzwerg

Zitat

Original von WDJ-Benni
mir fällt gerade der typ ein, den man früher öfters bei sportfreunde oder linden 07 mit seiner nackten babypuppe beobachten konnte und der dann immer mit seiner peipsenden stimme das team angefeuert hat


Das ist Püppchen, der war/ ist aber eigentlich ein Arminiaschwein.


Und glühender Verehrer von Niedersachsen Döhren. Hatte auch immer nen Topf dabei und nen Kochlöffel zum Trommeln.
Der ganze alte Schrott muss raus/
und neuer Schrott muss rein.

Registrierungsdatum: 12. Februar 2004

Wohnort: Ihmemündung

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 15. Juli 2008, 13:43

Zitat

Original von andro96
Spontan fällt mir die durchgeknallte schwarze Dame, meist am Küchengarten unterwegs, ein, welche auch mal gerne die Bahn für Minuten nicht mehr weiterfahren lässt.


O ja. Man sollte sich in der Bahn n i c h t in ihre Nähe setzen. Sie hat extremen Bedarf, Mitfahrende inquisitorisch zu befragen, warum sie so schlechte Laune hätten. Das sei so unangenehm deutsch. Man solle doch fröhlich sein.

Zitat

Und leider länger nicht mehr gesehen habe ich den Typen, welcher meist mit Sonnenbrille und Halstuch, blond, Punklook, die Limmerstrasse langsam hoch und runter schleicht.


Billy Idol? Den sehe ich ständig. Manchmal auch mit Fahrrad und Blaster auf dem Gepäckträger.
bewegungsorientierte Verabredungskultur

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Käptn Frühstück« (15. Juli 2008, 13:45)


Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 15. Juli 2008, 14:09

bin mal gespannt, wann der erste hier sich selber unter den beschriebenen originalen erkennt.... :ichmussweg:
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse

52

Dienstag, 15. Juli 2008, 14:11

Zitat

Original von Sandino

Zitat

Original von Lala 8:0

Zitat

Original von Lallemoes

Bei Abipartys: Ein dünner, Buffallo-tragender Hitler-Verschnitt, immer alleine in der Ecke.


Nichts gegen Körper-Klaus a.k.a. Stalking-Steve a.k.a. Kante a.k.a. der Steher!
Eigentlich ist sein Revier nämlich die Hauptmensa, dort steht er jeden Mittag. Dazu kommen diverse Partys, gerne auch im Heinz, oder der Kröpcke. Ich habe ihn mal gefragt, was eigentlich sein Anliegen ist: Ganz einfach, er ist auf der Suche nach einer Freundin!
Abgesehen davon hat der uns alle im Griff. Wir kennen nicht nur ihn, er kennt auch alle regelmäßigen Mensagänger und kann diese auch ihren Freunden zuordnen.

Edit: Außerdem hat der mittlerweile richtig lange Haare.


Haha, bei uns firmierte er unter Hitlerjunge. Körper-Klaus ist mir auch schon begegnet.


Ich kannte ihn unter dem Namen "der junge Adolf", aber gibt es den Typen tatsächlich immer noch?
Mein Blog hat was über eine Demo geschrieben.

Registrierungsdatum: 1. November 2004

Wohnort: Luzern

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 15. Juli 2008, 14:32

Bin da lang nicht mehr gewesen. Man munkelt es aber.
Der ganze alte Schrott muss raus/
und neuer Schrott muss rein.

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 15. Juli 2008, 14:53

bei studivz ist ihm auch eine gruppe gewidmet.

"ecki eckensteher"

www.studivz.net/Groups/Overview/8acbfe660e59dca3


Zitat

Original von andro96
Spontan fällt mir die durchgeknallte schwarze Dame, meist am Küchengarten unterwegs, ein, welche auch mal gerne die Bahn für Minuten nicht mehr weiterfahren lässt.


immer top gekleidet und kurz rasierte haare ? dazu ein flasche oettinger in der hand. top frau !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Faboristic« (15. Juli 2008, 14:55)


Kunde

96er

Registrierungsdatum: 26. Juli 2001

Wohnort: Storch

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 15. Juli 2008, 15:07

Mir fällt gerad noch "Funky Taurus" ein... Riesen-Plüschhut, gerne in der Baggi und angeblich auch schon Lieder mit Bootsie Collins aufgenommen. War auch mal in der Neon für Hannover in der Rubrik "urbane Orginale"
Signatur entfernt, weil von utze gemeldet! Gruss Arne

Hylla

96er

Registrierungsdatum: 8. Mai 2005

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 15. Juli 2008, 16:51

feines thema. und da es ja um die region hannover geht, müssen hier auch drei lehrter originale erwähnt werden.

zum einen der stets sturzbesoffene malermeister (wobei "meister"...na, jedenfalls maler und anstreicher) der immer mit so nem handkarren unterwegs ist und recht freundlich grüßt.

dann der denker. ein vollbärtiger typ so mitte ende 30, mit extrem langen fingernägeln, der schweigend stundenlang - mit sangria bewaffnet - an ein und der selben stelle steht.

dann gibt es hier noch diesen alki um die 60-70, der angeblich beim cia, fbi oder bundeskriminalamt war und das jedem, der es nicht wissen will, erzählen muss.


etwas unheimlicher geht es in sehnde zu. da steht so ein dünner typ um die 30 beim extra im eingangsbereich und starrt ins leere und nippt ab und zu an seinem weinbrand-flachmann..

Registrierungsdatum: 18. Juli 2002

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 15. Juli 2008, 18:14

in hannover gibt es noch diesen "judo? meister" der immer in seinem judoanzug rumläuft.

kommt der ursprünglich nicht aus springe ?

Registrierungsdatum: 12. Februar 2004

Wohnort: Ihmemündung

  • Private Nachricht senden

58

Dienstag, 15. Juli 2008, 19:00

Zitat

Original von Faboristic
in hannover gibt es noch diesen "judo? meister" der immer in seinem judoanzug rumläuft.


Bitte nochmal aufmerksam die Seiten 1 und 2 dieses Diskussionsfadens durchlesen. Und dann nochmal reinkommen, bitte.
bewegungsorientierte Verabredungskultur

Registrierungsdatum: 11. November 2002

Verein: Hannover96

Wohnort: Lehrte

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 15. Juli 2008, 19:31

Zitat

Original von Hylla
zum einen der stets sturzbesoffene malermeister (wobei "meister"...na, jedenfalls maler und anstreicher) der immer mit so nem handkarren unterwegs ist und recht freundlich grüßt.

Jo, DEN kenne ich auch. Wenn bei uns das Stichwort "besoffen wie der Malermeister" fällt, weiß jeder sofort wer gemeint ist.
Wenn man mit ihm spricht, erzählt er immer von großen Aufträgen, die er bekommen wird. Dieses Haus wird er noch streichen, und jene Fassade renovieren, usw.
Im Endeffekt sieht man ihn dann doch wieder mit seinem Karren durch die Straßen schwanken, bis sich eine brave Seele erbarmt und ihn für nen Kasten Bier die rückwärtige Wand eines abbruchreifen Schuppens zu streichen lässt. Einerseits kann er einem ja leid tun, andererseits gehört der schwere schwankende Gang zum Stadtbild dazu.
diese Scheibe müsst ihr koofen...

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2002

Wohnort: Kohle und Stahl

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 4. Februar 2009, 23:04

Was haltet ihr von Dieter ?

Ich weiß nicht, ob es hier reinpasst, aber selten so eine Rampensau gesehen. Ist er eine Berühmtheit in Hannover?

Wahnsinn der Typ :kichern:
"Ihr habt geschrien, wo andre schwiegen, obwohl ein Schrei nichts ändern kann, ihr habt gewartet, ihr seid geblieben, ihr habt geschrien, wo andre schwiegen - es ging ums Tun und nicht ums Siegen!"