Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

701

Donnerstag, 17. September 2015, 10:32

Hehe. Was ist mit dem Rechtsfahrgebot? Es gibt da nicht mal ein Schild, das auf die spätere Spurführung hinweist. In Kombination mit dem Rechtsüberholverbot werden beide Spuren ausgebremst.
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »strunz« (17. September 2015, 10:34)


Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

702

Donnerstag, 17. September 2015, 10:56

In Kombination mit dem Rechtsüberholverbot werden beide Spuren ausgebremst.

Hmm, wenn auf den Schnellwegen notorisch link gefahren wird (sei es weil die Spur schöner ist, sei es weil der Magnet in den Leitplanken den Wagen automatisch rüberzieht, sei es weil die in 25,8 km links abfahre müssen), dann überhole ich langsam rechts (wohlgemerkt immer noch locker unterhalb des Geschwindigkeitlimits).
Viele Linksfahrer wachen dann anscheinend auf und geben Gas. Sie wollen sich wohl nicht von so einem Kretin in ihre Schranken weisen lassen.
Für die Annehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

703

Donnerstag, 17. September 2015, 11:35

Seitdem die Brücke über der Hildesheimer Str. einspurig ist, ist dieses Phänomen auch tagtäglich dort zu beobachten. Vor allem aus Richtung Landwehrkreisel.

Registrierungsdatum: 2. April 2005

Verein: 1100000

Wohnort: Südstadt

  • Private Nachricht senden

704

Donnerstag, 17. September 2015, 11:51

Woher weiß man, dass man an Ampeln, die nur über Gelb- und Rotlicht verfügen


Also gefühlt jede Ampel in Hannover... :doh:


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

705

Donnerstag, 17. September 2015, 22:02

@Strunz

Das Rechtsfahrgebot gilt. Aber der Verstoß eines Anderen stellt nicht automatisch eine Verkehrsbehinderung dar, ebensowenig wie ein Nichtterreichen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Vor allem rechtfertigt es keinen eigenen Verstoß, wie z. B. das Überholen eines Fahrzeuges über die rechte Spur.

@Mustrum: Ich rate zur Vorsicht -> 100 Euro, 1 Punkt für den folgenlosen/unfallfreien Verstoß.

@Nils

Da gilt Tempo 80, es gibt eh nix zu überholen. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Svennypenny« (17. September 2015, 22:03)


Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

706

Donnerstag, 17. September 2015, 22:22

@Mustrum: Ich rate zur Vorsicht -> 100 Euro, 1 Punkt für den folgenlosen/unfallfreien Verstoß.

Ja, ich weiß. Ich fahre die B6 Richtung A2 und zurück seit 1999. Jeden Werktag. 10, 12 Jahre bin ich brav neben denen hergeschlichen. Und das so gut wie jeden Morgen und jeden Nachmittag. Irgendwann kann man nicht mehr ;).
Aber seit ca. 2 Jahren habe ich mir angewöhnt, mit 90 km/h zu fahren (statt 100). Es bringt wenig schneller zu fahren, die Ampeln Höhe Stöcken kommen eh, da trifft man sich dann wieder. Bei der Geschwindigkeit "muss" man weniger verboten überholen.
Für die Annehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mustrum Ridcully« (17. September 2015, 22:25)


707

Donnerstag, 17. September 2015, 22:34

Kann ich gut verstehen. Straßenverkehr stresst mich nicht (naja, zumindest nur noch sehr selten) ... es bringt eh nix.

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

708

Donnerstag, 17. September 2015, 22:47

Mich weniger als noch vor einigen Monden.
Mir brennt sich der Spruch von dem Marktverkäufer aus der Lindendoku vor einiger Zeit immer mehr in den Kopf (sinngemäß): "Wenn es sein Tagesziel war, sich in der Schlange vorzudrängeln, dann lass ihn doch." Das auf den Straßenverkehr bezogen kann helfen.
Für die Annehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: List

  • Private Nachricht senden

709

Freitag, 18. September 2015, 17:19

Mein Fahrlehrer hat mir damals beigebracht, dass rechts an einem anderen Fahrzeug vorbeifahren NICHT rechts überholen ist, da zu einem Überholvorgang ausscheren von der und einscheren auf die ursprüngliche Fahrspur gehört.
Die Königin der B-Städte

Registrierungsdatum: 3. August 2011

  • Private Nachricht senden

710

Freitag, 18. September 2015, 17:58

Mein Fahrlehrer hat mir damals beigebracht, dass rechts an einem anderen Fahrzeug vorbeifahren NICHT rechts überholen ist, da zu einem Überholvorgang ausscheren von der und einscheren auf die ursprüngliche Fahrspur gehört.

hmmm, was sagen die Experten zum obigen?

und wie sieht das aus, wenn einer bei 80 km/h erlaubt links mit 70 langschnarcht und wird rechts kontinuierlich mit 80 von einer "durchgehenden Kolonne von Fahrzeugen" "überholt"? War da nicht was mit vollen Fahrspuren oder so? Wäre das erlaubt?

Edith sacht, denn links ist dann nämlich eine durchgehend volle Fahrspur mit 70 km/h :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »96Weizen« (18. September 2015, 18:00)


Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Drochtersen

  • Private Nachricht senden

711

Freitag, 18. September 2015, 20:28

"Wenn es sein Tagesziel war, sich in der Schlange vorzudrängeln, dann lass ihn doch."

:anbeten:
OpSR: 104,0
Uncool since 1970

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Wohnort: FerdiWalli

  • Private Nachricht senden

712

Freitag, 18. September 2015, 22:29

Nach München weiterhin über A2-A14-A9 oder kann man den Meldungen glauben, dass die A7 wieder frei von Baustelen ist?
Da ist Robert. Da ist kein Tor.

hanomag

96erin

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Verein: VfB Stuttgart und H96

Wohnort: Erlangen

  • Private Nachricht senden

713

Freitag, 18. September 2015, 23:29

Das kann ich Dir Mittwoch früh beantworten.

Registrierungsdatum: 13. August 2005

  • Private Nachricht senden

714

Freitag, 18. September 2015, 23:34

Naja, zumindest die (oft) ätzende Baustelle zwischen Bockenem und Seesen wird noch da sein.

Registrierungsdatum: 14. Februar 2009

Verein: 96

Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

  • Private Nachricht senden

715

Montag, 12. Oktober 2015, 20:46

So lange wie die Baustelle in der Göttinger Chaussee dauert, muss die aber ganz besonders hübsch werden, wenn sie fertig ist.
“Vor dem Feind gilt nur eine Losung: Zu den Waffen!“
(Euripides)

Registrierungsdatum: 27. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

716

Montag, 12. Oktober 2015, 21:28

Ja, die nervt schon lange. Und zurzeit ganz besonders.
... in the streets

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

717

Montag, 12. Oktober 2015, 21:32

Wann wohl die Raschplatzbrücke endlich "fertig" ist?
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Wohnort: Hodengurke

  • Private Nachricht senden

718

Montag, 12. Oktober 2015, 22:07

Zitat

Ja, die nervt schon lange. Und zurzeit ganz besonders.

Was bauen die da eigentlich? Ne U-Bahn?
Für die Annehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

hanomag

96erin

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Verein: VfB Stuttgart und H96

Wohnort: Erlangen

  • Private Nachricht senden

719

Montag, 12. Oktober 2015, 22:10

Nach München weiterhin über A2-A14-A9 oder kann man den Meldungen glauben, dass die A7 wieder frei von Baustelen ist?

Sorry für die Verspätung:
In Bayern gibt es auf der A7 einige ärgerliche Baustellen, sind etwa drei glaube ich, in Hessen gleich fünf und das im Norden, in der Mitte und im Süden, in NDS sind es mindestens drei. Alles völlig ätzend, ich täte eine andere Route nehmen.

Registrierungsdatum: 1. August 2002

Verein: Hannover 96

Wohnort: Wedemark

  • Private Nachricht senden

720

Montag, 12. Oktober 2015, 22:14

So lange wie die Baustelle in der Göttinger Chaussee dauert, muss die aber ganz besonders hübsch werden, wenn sie fertig ist.


Ganz finsteres Kapitel. Das muss von der Dauer eine der besten Straßen nach Fertigstellung werden in Hannover.
"Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist"