Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hannover 96 Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

121

Sonntag, 11. Januar 2015, 17:00

Ist zwar nicht unbedingt was fur Kinder, trotzdem empfehle ich mal die Ith-Sole Therme in Salzhemmendorf. Super zum entspannen und abschalten.

http://ith-sole-therme.de/

Die finde ich besser als die Kristalltherme in Seelze. Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Aspria und der Therme in Nenndorf gemacht?
Kind muss weg!

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2004

  • Private Nachricht senden

122

Sonntag, 11. Januar 2015, 17:08

Therme in Bad (so viel Zeit muss sein) Nenndorf ist in den letzten Jahren aufwendig renoviert und saniert worden, hat allerdings keinen "Erlebnisfaktor" wie manch andere Einrichtung.

Außenbecken und Außenbereich finde ich persönlich klasse, bei Heimatbesuchen entspanne ich dort gerne einfach mal ein wenig. Sauna und Co habe ich dort noch nie genutzt, soll aber gut sein.
CR7 - das ist eine Marke, Herr Kind!

izemi

96er

Registrierungsdatum: 12. März 2003

Verein: N16

  • Private Nachricht senden

123

Sonntag, 11. Januar 2015, 18:13

Zum Entspannen und Abschalten werfe ich die Bali-Therme in Bad Oeynhausen in den Raum. Eine Vielzahl an verschiedenen Becken und Anwendungsmöglichkeiten (Kneipp, Sole, Textilsauna,...), dazu die Möglichkeit die Saunalandschaft zu buchen. Alles nicht preiswert, aber sehr zu empfehlen!
Wer noch ein paar Kilometer weiter fahren möchte: H2O in Herford. Kontrastprogramm zur Bali-Therme (verschiedene Rutschen, Wellenbecken, etc. pp). Definiv zig mal besser als das Tropicana.

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

124

Freitag, 13. November 2015, 19:00

Das ist ja wirklich krass: http://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/F…rst-geschlossen
Das Misburger Bad bleibt bis auf weiteres geschlossen. Grund: Gravierende Fehler bei der Sanierung im Jahr 2007, sodass die Statik nicht mehr gewährleistet ist. Es steht sogar ein kompletter Abriss im Raum.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Stephan535

Moderator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Wohnort: Stade

  • Private Nachricht senden

125

Freitag, 13. November 2015, 19:10

Wenn ich das auch nur geahnt hätte, wäre ich dort nie hingegangen*! Sind die eigentlich total bescheuert?

*Na ja - war da nur Kaffeetrinken. Aber trotzdem!
OpSR: 104,0
Uncool since 1970

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

126

Montag, 21. August 2017, 22:21

Weiß jemand, wie kulant das AquaLaatzium ist, wenn es um Überschreitung der Schwimmzeit geht? Habe diese Zehnerkarte ins Auge gefasst, 2 Stunden könnten aber manches mal knapp werden. Was passiert, wenn man die um 10 Minuten reißt? Ist das dann das, was bei den regulären Tarifen mit "Nachschwimmzeit" für 1,50€ gemeint ist?

127

Dienstag, 29. August 2017, 21:01

Wie wird das kontrolliert/ wie ist der Einlass geregelt? Über eine Schranke/ Drehkreuz o.ä.?
Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech, wild und wunderbar!

Registrierungsdatum: 7. April 2012

  • Private Nachricht senden

128

Mittwoch, 30. August 2017, 11:45

Man kriegt ein Armband, da ist für 3 Dinge da...

- Die Eingangs- / Ausgangszeit wird darüber erfasst
- Den Schrank schliesst und öffnet man damit
- Wenn Du in der Gastronomie etwas zu Dir nimmst oder sonstige Zusatzleistungen werden darauf gebucht

Nils

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: Hannover 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

129

Samstag, 28. Oktober 2017, 22:10

Im Aqua Laatzium ist derzeit die Rutsche außer Betrieb.
Grund ist, dass es eine neue geben wird. Sie soll 85m lang sein und zwei "Spuren" haben. Bin gespannt.
Bis dahin gibt es als "Entschädigung" im normalen Schwimmerbecken so eine aufblasbare Plattform. Ist aber eher für Kinder gedacht und wohl nur in den Ferien und an den Wochenenden nutzbar, wenn ich das richtig verstanden habe.

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

130

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:26

Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass das hier schon mal Thema war, finde es aber nicht wieder. Kennt jemand ein Schwimmbad mit einem warmen Bereich in dem man auch wirklich schwimmen kann?

131

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:27

Was ist für dich warm? Laut Homepage hat das Sportbecken in Langenhagen 28°C.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

132

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:08

Hm, gute Frage. Mein Arzt meinte so warm wie möglich. Am besten wäre wohl so ein Sole-Bereich, die sind ja meist wärmer. Aber wie warm sie nun sind :grübel:

133

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:10

Ok, dann drehe ich die Frage um: Was ist für dich "wirklich schwimmen"?
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

134

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:15

Also in einem Sole-Becken kollabiert man doch, wenn man da schwimmt. Ich kenne nur das Sole-Becken in Celle, da lag ich übrigens mal mit Breitenreiter, das ist 35-38 Grad warm, so würde ich schätzen.

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

135

Dienstag, 27. Februar 2018, 23:47

Meine 5-8km werde ich wohl nicht in ein wärmeres Becken übertragen bekommen. Laut meines Orthopäden soll aber das kühle Wasser des Stadionbads zur Zeit nicht gut für meinen Rücken sein. Daher die Suche nach etwas wärmeren in dem ich aber trd schwimmen kann. Ich seh' schon son richtiges Mittelding scheint es nicht zu geben. Dann werde ich wohl eine Schwimmpause einlegen bis mein Rücken mich wieder mag

Registrierungsdatum: 21. Februar 2008

Verein: 96

Wohnort: Calenberger

  • Private Nachricht senden

136

Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:03

Gibt es da nicht irgendwas aus Neopren (Nierengurt), was den betroffenen Bereich im Wasser warm hält?
Es kommt der Tag, da will die Säge sägen.

Registrierungsdatum: 10. Juni 2003

Verein: Herrigesangsverein

Wohnort: Home is where the Herri is

  • Private Nachricht senden

137

Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:42

Ich weiß jetzt nicht genau, um welche Rückenprobleme es geht, aber wenn die irgendwie schreibtischverursacht sind, kann ich nur Kraftsport empfehlen. Bauchmuskeln, Planken, Klimmzüge, eventuell mit Mobilitätsübungen für Wirbelsäule und Schultern verbunden. Wirkt Wunder.

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Verein: Fangfrage !?

Wohnort: zu nah am Wolf

  • Private Nachricht senden

138

Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:56

Haste natürlich mittel- und langfristig recht. (Ich schwöre ja seit bald 10 Jahren auf Kieser: Keine Rückenschmerzen nach 3 Monaten Training dort)
Aber bei akuten Schmerzen ist das doch eher kontraproduktiv, oder?
»Always code as if the guy who ends up maintaining your code will be a violent psychopath who knows where you live«
kalsarikännit!
Augen wie Kekse
Dein Handy mit den Arschbacken gehalten, nur um dich zu unterhalten. Dacht du findest sowas komisch, seit dem liebst du mich platonisch.

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

139

Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:59

Meine 5-8km werde ich wohl nicht in ein wärmeres Becken übertragen bekommen. Laut meines Orthopäden soll aber das kühle Wasser des Stadionbads zur Zeit nicht gut für meinen Rücken sein. Daher die Suche nach etwas wärmeren in dem ich aber trd schwimmen kann. Ich seh' schon son richtiges Mittelding scheint es nicht zu geben. Dann werde ich wohl eine Schwimmpause einlegen bis mein Rücken mich wieder mag


Ich weiß auch nicht, was du genau am Rücken hast. Aber gar nicht schwimmen soll besser sein als im kalten (ist ja nicht eiskalt) Wasser zu schwimmen? Bei meinen Rückenproblemen wurde ich immer zum schwimmen geschickt. Hat bestens geholfen. Bahnen ziehen und dann immer mal wieder Wärme im Sole-Becken. Mit Breitenreiter, hab ich schon erzählt?

Registrierungsdatum: 10. Juni 2003

Verein: Herrigesangsverein

Wohnort: Home is where the Herri is

  • Private Nachricht senden

140

Mittwoch, 28. Februar 2018, 09:08

Aber bei akuten Schmerzen ist das doch eher kontraproduktiv, oder?


Meiner Erfahrung nach nicht, ganz im Gegenteil. Je früher man anfängt, desto besser. Ich würde höchstens sagen, dass man dann Mobilität nicht vernachlässigen darf und an guter Form arbeiten muss, damit man nicht durch Fehlbelastung verschlimmert.