Du bist nicht angemeldet.

bjk

96er

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

7 321

Samstag, 17. März 2018, 16:32

Warum heißt es Gulaschkanone, wenn sie doch Erbsensuppe verkaufen?

Registrierungsdatum: 28. Juni 2001

Verein: KTC 1881 e.V.

Wohnort: North End

  • Private Nachricht senden

7 322

Samstag, 17. März 2018, 16:50

Warum heißt es Gulaschkanone, wenn man das Essen nicht in den Hals geschossen bekommt?
in: 50+1-Fan
out: Konstruktkunde

Musuri

96erin

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Verein: 96

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

7 323

Samstag, 17. März 2018, 20:38

...gute vegane Restaurants?
Werde morgen mit einer entsprechend aufgestellten Besucherin unterwegs sein.


Und? Wo und wie war es?

bjk

96er

Registrierungsdatum: 29. Juni 2001

  • Private Nachricht senden

7 324

Samstag, 17. März 2018, 20:45

Vielleicht, weil sich Erbsen mit einer Kanone (im Gegensatz zu Gulasch) nicht verschießen lassen.


Diese Werbung wird nur unregistrierten Usern angezeigt. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Registrierungsdatum: 12. Februar 2004

Wohnort: Ihmemündung

  • Private Nachricht senden

7 325

Samstag, 17. März 2018, 21:00

Nu freilich. Dafür hat man ja die Erbsenpistole erfunden.
bewegungsorientierte Verabredungskultur

Hirschi

96erin

Registrierungsdatum: 4. Februar 2014

Verein: der Richtige

Wohnort: Expocity

  • Private Nachricht senden

7 326

Samstag, 17. März 2018, 22:34

Die Erbsen lassen sich sehr wohl verschießen. Dazu benötigt man jedoch keine Pistole, sondern nur seinen eigenen Verdauungsapparat. :ja:
Sie verändern dadurch lediglich ihren Aggregatzustand: Von fest nach gasförmig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hirschi« (17. März 2018, 22:37)


MK 96

96er

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2003

Verein: 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

7 327

Dienstag, 20. März 2018, 16:01

Sorry für die späte Antwort. Wir waren dann bei Dean&David (Osterstraße); ich hatte eine "Crunchy Bowl Chicken", also nicht vegan, aber schon ganz lecker, meine Cousine irgendwas mit Tofu. Preise waren ok, das Ambiente auch, ich fand es allerdings etwas beengt und bin generell auch nicht unbedingt ein Freund von solch "hippen" Läden/Ketten, aber für den Anlass und in der Konstellation war's schon in Ordnung.

Wäre es für zukünftige, ähnliche Gesuche eventuell sinnvoll, die Diskussion in den Restaurant-Faden zu verschieben?


Ich gelobe hiermit Besserung. :engel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MK 96« (20. März 2018, 16:06)


Registrierungsdatum: 8. Mai 2010

Verein: Hannover 96, SV Essel

Wohnort: Isernhagen

  • Private Nachricht senden

7 328

Dienstag, 20. März 2018, 18:05

Lindener Lehmofen, gerade für lächerliche 10€ ein himmlisches, ausgezeichnetes Lammsteak mit gegrilltem Gemüse gegessen. Alle Beilagen, auch das Zaziki, der Reis und das Brot waren perfekt. Absolute Empfehlung. War hier auch schon mal Thema, zum Glück ist mir das eingefallen, nachdem ich mich vor Totos geschlossener Tür davon überzeugt hatte, dass er noch immer Dienstag Ruhetag hat.


Ist wirklich super lecker. Nur leider auch super wenig Sitzplätze. Zum Glück ist es nicht allzu weit ins Büro.
"The kings of counterattack! hannover ninety-six!"

Wasi

96er

Registrierungsdatum: 13. Februar 2007

Verein: H96

Wohnort: Langenhagen

  • Private Nachricht senden

7 329

Mittwoch, 28. März 2018, 22:43

Ostermontag wird der Balkan Grill in Seelze getestet.

Jemand hier schon Erfahrungen dort gesammelt?
"Der schreit nicht fuck.Der schreit nicht fuck."

Und wenn der fuck schreit,dann schreit der nur einmal fuck.

7 330

Montag, 2. April 2018, 13:30

Das Beckers ist und bleibt eine absolute Empfehlung.
Und jetzt wird gekackt !

Registrierungsdatum: 2. August 2004

Verein: HANNOVER 96

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

7 331

Mittwoch, 4. April 2018, 16:29

Gestern eine wunderbare Flugente außerhalb von Luthe gegessen, im Broyhan. Wirklich sehr empfehlenswert.

7 332

Mittwoch, 4. April 2018, 19:47

GaZ in Reinkultur.
Gott hat einen Torwart gebraucht - er hat den Besten bekommen. (Andy)