Hannover 96 in Testspielen mit 4:2 und 2:4

Gleich zwei Testspiele bestritt Hannover 96 heute im Rahmen des Trainingslagers in Österreich - jeweils mit komplett unterschiedlicher Besetzung.

Eines gegen Lekhwiya Sports Club aus Katar (als "Ersatzgegner" für Alanyaspor, welches aufgrund vieler Verletzter kurzfristig absagte) und eines gegen den türkischen Erstligisten Kayserispor. Beide Spiele endeten mit 4:2 - einmal für 96 aus (gegen den Club aus Katar) und einmal gegen 96 (gegen den türkischen Vertreter).

Die insgesamt sechs Tore für Hannover 96 erzielten Felix Klaus und Niclas Füllkrug (gegen Kayserispor) sowie Mike Steven Bähre, Yousef Emghames und zwei Mal Martin Harnik (gegen Lekhwiya). Testspiele, Forum

Hannover 96 in Testspiel erneut mit 0:0-Unentschieden

Nach dem 0:0 gegen Enschede blieb auch das Testspiel von Hannover 96 gegen den österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC torlos. Chancen gab es auf dem nassen Untergrund aber durchaus. Zwar nicht im Übermaß, aber sie waren eben doch vorhanden. Da die Tormöglichkeiten auf beiden Seiten in etwa ausgeglichen waren, gibt das Unentschieden den Spielverlauf treffend wieder.

Interessanter als das Spiel ist bedauerlicherweise, wie es mit Julian Korb weiter geht. Er musste verletzt ausgewechselt werden. Die Diagnose bleibt abzuwarten; hoffentlich nichts schlimmes. Testspiele, Forum

"Grundlagenvertrag": IG Pro Verein 1896 widerlegt Infos von Hannover 96

Kürzlich trommelte Hannover 96 auf seiner Homepage für den Grundlagenvertrag. Ziel war dabei offensichtlich, die Beibehaltung der 50+1-Regel durch diesen Vertrag verzichtbar erscheinen zu lassen. Die genauen Inhalte des Grundlagenvertrages bleiben der breiten Masse dabei aber weiter vorenthalten, da Hannover 96 diesen nicht veröffentlichen will, sondern lediglich in der Geschäftstselle für Vereinsmitglieder zur Ansicht bereit hält - Abschriften sind dabei allerdings nicht gestattet.*

Viele interessierte Vereinsmitglieder sahen diese Mitteilung sehr kritisch, da sie in ihren Augen zum einen einseitig und zum anderen in weiten Teilen auch schlicht falsch "informierte". Die Interessengemeinschaft Pro Verein 1896 nimmt diese Mitteilung in einem Beitrag auf ihrer Homepage nun ausführlich unter die Lupe und auseinander.

Beachtet Hannover 96 den Datenschutz?

Weiterhin bleibt Hannover 96 eine aufklärende Stellungnahme zu den abgelehnten 119 gesammelt abgegebenen Mitgliedschaftsanträgen schuldig. Unterdessen werden auch immer weitere Einzelfälle bekannt, in denen Anträge auf Mitgliedschaft und auch Anträge einer Aufstockungen von Einzelmitgliedschaften in Familienmitgliedschaften abgelehnt wurden. Neben dem Umstand, dass dies an sich ein überaus fragwürdiges Vorgehen ist, entsteht für die Abgelehnten (insbesondere die Einzelfälle) zusätzlich noch eine ganz andere Frage.

Hält Hannover 96 den Datenschutz ein?
Denn auf Basis welcher Informationen lehnte Hannover 96 die einzelnen Antragsteller als neue Mitglieder ab? Bei den gesammelt abgegebenen Anträgen, die durch die "IG Pro Verein 1896" sowie die "IG Rote Kurve" angeworben wurden, ist dies noch vorstellbar, da diese den Erhalt der 50+1-Regelung befürworten, die der Vorstandsvorsitzende Martin Kind hingegen bei Hannover 96 außer Kraft setzen will. Wie verhält es sich aber bei Antragstellern, die alleine für sich tätig wurden?

Trotz 2 Stunden Spieldauer keine Tore in Test gegen Enschede

Trotz zweistündiger Spieldauer trennte sich Hannover 96 vom FC Twente Enschede in einem Testspiel mit einem torlosen 0:0-Unentschieden. Auf die Spieldauer von 120 Minuten hatten sich die Roten mit dem niederländischem Erstligisten bereits im Vorfeld geeinigt, da beide zur Halbzeit komplett durchwechseln wollten.

Somit musste kein Spieler die kompletten zwei Stunden absolvieren. Was allerdings nicht für die Zuschauenden galt, die sich sicherlich den einen oder anderen Treffer versprochen haben... ;-) Testspiele, Forum

Inhalt abgleichen