U18-Fahrt des Fanprojekts nach Bremen

Das Fanprojekt Hannover bietet am 15. Spieltag der laufenden Saison am 13. Dezember 2014 wieder eine betreute Busfahrt für junge 96-Fans bis einschließlich 18 Jahre an. Die alkohol- und niktoinfreie Fahrt zum Spiel von Hannover 96 beim SV Werder Bremen startet um 11.30 Uhr am ZOB. Die Rückkehr dorthin ist für zirka 20.00 Uhr vorgesehen.

Die Kosten für Fahrt und Eintritt betragen 20 Euro. Anmeldungen für die Fahrt sowie der Erhalt weiterer Informationen sind beim Fanprojekt (u18fahrt-hannover@gmx.de, www.fanprojekt-hannover.de) möglich.

Meine 10 Thesen zur Niederlag gegen Bayer Leverkusen

1. Eine verdiente Niederlage, leider. Trotzdem kein Beinbruch.
2. Bayer Leverkusen die bessere Mannschaft, insbesondere mit einigen individuell schon sehr guten Spielern. Mit dem harten Pressing haben sie die richtige Taktik gewählt.
3. Da kann 96 nur bestehen, wenn alle eine ordentliche Leistung bieten und keiner grob abfällt.

Hannover 96 mit 1:3-Heimschlappe gegen Bayer 04 Leverkusen

Hannover 96 unterlag am Samstagnachmittag im "Drei-Punkte-Spiel" gegen Bayer 04 Leverkusen verdient mit 1:3. Zur Halbzeit hatte es noch 0:0 gestanden. Doch bereits in den ersten 45 Minuten waren die Gäste das bessere Team, sodass dieser Halbzeitstand für die Roten als eher glücklich zu bezeichnen war. Zwar hatten die 96er durchaus auch Möglichkeiten, doch es war klar zu erkennen, welches der beiden Teams eine Spitzenmannschaft ist und welche nicht.

Doch mit dem leichten Glück war es direkt nach Wiederanpfiff der Partie vorbei: Nach weniger als einer Minute gingen die Rheinländer mit 1:0 in Führung. Als dann in der 58. Minute auch der zweite Treffer für die Gäste fiel, schien die Partie gelaufen zu sein.

Doch nur wenige Augenblicke später kamen die Roten wieder auf 1:2 heran. Ceyhun Gülselam köpfte einen Kiyotake-Freistoß in die Maschen des Gegners. Hannover 96 schien nun etwas Oberwasser zu haben und riskierte mehr. Was wiederum den Gästen Räume für Konter ermöglichte. Einen dieser Konter schlossen die Bayeraner dann auch zum 1:3 ab, was dann auch den Schlusspunkt dartstellte.

Salif Sané wird von 96-Trainer "begnadigt"

Nachdem Defensivspieler Salif Sané am Saisonbeginn zu den Amateuren von Hannover 96 "strafversetzt" wurde, erhielt er von 96-Trainer nun doch noch eine Begnadigung. Ursprünglich wurde einmal die Aussage getätigt, dass es keine zweite Chance für ihn geben soll. Zu schwer wogen die Disziplinlosigkeiten, die sich der Senegalese zu Schulden haben kommen lassen soll - öffentlich wurden diese jedoch nie. Somit kommt die "Begnadigung" nun etwas überraschend.

Ab Montag soll der 24-jährige Nationalspieler nun also wieder im Mannschaftstraining der Profis mit von der Partie sein, bevor er am Sonntag beim Auswärtsspiel in Flensburg noch seinen "Ausstand" bei den Amateuren feiert. Bei diesen hatte er über die gesamte Zeit hinweg gute Leistungen gezeigt und sich vorbildlich verhalten, wodurch die Rückkehr zu den Profis erst möglich wurde.

Sein Vertrag bei den Roten läuft noch bis ins Jahr 2017, also bis zum Ende der übernächsten Bundesliga-Saison. Wir wünschen ihm einen guten Neustart bei den Profis! Forum

Miiko Albornoz wieder im Mannschaftstraining von Hannover 96

Nach längerer Verletzungspause ist Linksverteidiger Miiko Albornoz in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining von Hannover 96 eingestiegen. Zuvor fiel der 23-jährige Chilene aufgrund von Achillessehnenbeschwerden wochenlang aus und es wurde sogar darüber spekuliert, ob er möglicherweise erst im Jahr 2015 wieder für die Roten auflaufen könnte. Das scheint nun vom Tisch, doch für das Heimspiel am Samstag gegen Bayer 04 Leverkusen wird er aber noch kein Thema sein, da er zunächst erst einmal wieder auf Wettkampfniveau kommen muss. Wir wünschen ihm dafür alles Gute! Forum

Inhalt abgleichen