Waldemar Anton im Pokal nur ein Spiel gesperrt

Das Ding schnell: Das DFB-Sportgericht hat bereits über die Dauer der Sperre von Waldemar Anton für seine rote Karte im Pokalspiel bei den Kickers Offenbach entschieden. Demnach muss er für seine Notbremse lediglich ein Spiel aussetzen. Weniger geht nicht, somit dürfte Hannover 96 mit dieser Entscheidung sehr zufrieden sein. Hoffentlich "lohnt" sich das auch, indem Hannover 96 in die dritte Pokalrunde einzieht (der Gegner der zweiten Runde wird übrigens am Freitag ausgelost)... ;-) Forum

Hannover 96 mit Ach und Krach in zweite DFB-Pokal-Runde

Dieses Mal tat sich Hannover 96 sogar bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals schwer: Durch ein 3:2 nach Verlängerung beim Viertligisten Kickers Offenbach zogen die Roten mit Ach und Krach in die zweite Runde ein. Nach der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden. Den goldenen Treffer zum 3:2 erzielte Salif Sané in der Nachspielzeit der Verlängerung - per Elfmeter.

Dabei sah es zunächst gar nicht nach so einem knappen Ding aus, denn es ging so gut los für die Niedersachsen. Bereits nach drei Minuten lagen sie durch einen Treffer von Martin Harnik mit 1:0 in Führung und erhöhten durch Felix Klaus nach insgesamt gut 20 Minuten sogar noch auf 2:0. Das war zu diesem Zeitpunkt zwar unverdient - Offenach tat mehr fürs Spiel und hatte auch die besseren Chancen -, aber wer fragt später schon noch danach? Insbesondere im Pokal.

Hannover 96 testet gegen Gladbach

Hannover 96 hat für die nächste anstehende Länderspiel-Pause ein Testspiel bei Borussia Mönchengladbach vereinbart. Anpfiff ist am übernächsten Freitag, 02. September 2016, um 15.30 Uhr. Ausgetragen wird die Testpartie beim Erstligisten in Gladbach auf einem Nebenplatz des Bundesliga-Stadions. Testspiele, Forum

Artur Sobiech "nur" mit Außenbanddehnung

Artur Sobiech wird Hannover 96 demnächst verletzt fehlen - allerdings nicht ganz so lange, wie nach der verletzungsbedingten Auswechslung im Heimspiel gegen Fürth von vielen zunächst befürchtet worden war. Denn es ist nichts gerissen, sondern der Angreifer hat sich "lediglich" eine Außenbanddehnung zugezogen.

Dies führt zwar durchaus zu einem mehrwöchigen Ausfall, da man aber durchaus auch mit Schlimmerem rechnen musste, ist die Verletzung doch eher unter dem Motto "Glück im Unglück" zu verbuchen.

Wir drücken Artur Sobiech für die Genesung jedenfalls ganz fest die Daumen und hoffen, dass er schon nächsten Monat wieder fit ist! Verletztenliste, Forum

Der Traumstart geht weiter: Hannover 96 nach 3:1 gegen Fürth weiter Erster

In der zweiten Bundesliga läuft es für Hannover 96 weiterhin bestens: Nach dem 4:0-Auftakt beim 1. FC Kaiserslautern gab es am Sonntagnachmittag daheim einen 3:1-Erfolg gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth, letztjähriger Tabellenneunter. Da erneut kein Konkurrent mit einer höheren Tordifferenz gewann, sind die Roten weiterhin alleiniger Tabellenerster. Pungtgleich ist derzeit lediglich ein weiterer Club: Ausgerechnet Erzrivale Eintracht Braunschweig, allerdings mit einer um drei Tore schwächeren Tordifferenz.

Doch auch noch ein paar Worte zum Spiel gegen Fürth: Hannover 96 legte vor bundesligareifer Kulisse (38.400 Zuschauer) stürmisch los und hatte ein deutliches optisches Übergewicht. Somit war das 1:0 durch Iver Fossum nach Vorarbeit von Felix Klaus auch hochverdient, wobei es bis zur Halbzeitpause dabei blieb.

Inhalt abgleichen