Hohe Kosten für Versuch der einstweiligen Verfügung

Die jüngste beantragte (und nicht "bewilligte") einstweilige Verfügung des Aufsichtsratsmitgliedes Ralf Nestler kommt diesen teuer zu stehen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat das Landgericht den Streitwert auf 5 Millionen Euro festgesetzt. An diesem bemessen sich die Gerichtskosten.

Nach Angaben der Bild-Zeitung sind demnach knapp 30.000 Euro allein an Gerichtskosten fällig. Also deutlich mehr als die 12.750 Euro, die Martin Kind für die entscheidende Mehrheit an der Hannover 96 Management Gmbh zahlte, wogegen sich die einstweilige Verfügung ja auch richtete.

Hinzu kommen zudem noch weitere Kosten wie zum Beispiel für das beauftragte Gutachten der namhaften Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft "Baker Tilly". Um entstandene und zukünftig entstehende Kosten zumindest zum Teil damit decken zu können, bittet die "Interessengemeinschaft Pro Verein 1896" weiterhin um Spenden. Forum

Hannover 96 im Winter bei Miniturnier in Bielefeld

Hannover 96 nimmt nimmt in der kommenden Winterpause an einem Miniturnier des DSC Arminia Bielefeld Teil. Im Stadion der Bielefelder werden neben Hannover 96 und Arminia Bielefeld auch der 1. FC Köln und der SV Werder Bremen mitwirken.

Ausgetragen werden zwei Halbfinalspiele, ein Spiel um den dritten Platz sowie das Finale, sodass jedes Team zwei Spiele absolviert. Der Halbfinalgegner von Hannover 96 ist Arminia Bielefeld.

Die Spieldauer beträgt jeweils 60 Minuten. Los geht es am 06. Januar 2018 um 14.30 Uhr; Abfpfiff des Finales soll am gleichen Tag um 18.30 Uhr sein. Testspiele, Forum

Anonyme Strafanzeige aus Umfeld von Martin Kind

Die Probleme Martin Kinds mehren sich weiter: Wie die Bild-Zeitung berichtet, liegt seit kurzem auch eine Strafanzeige gegen den Klubchef von Hannover 96 vor. Es geht um den Verdacht der Untreue, da Martin Kind die Markenrechte des Vereins für zu schlechte Konditionen übernommen haben soll.

Wer konkret dahinter steckt, ist nicht bekannt, da die Anzeige anonym abgegeben wurde. Von den bekannten Kritikern aus dem Umfeld der Interessengemeinschaft Pro Verein 1896 scheint sie aber nicht zu stammen. Denn wie die Bild weiter berichtet, enthält die Anzeige viele Details und Insiderwissen, was für eine Herkunft aus dem nahen Umfeld von Martin Kind spricht. Die Staatsanwaltschaft prüft nun, ob ein Anfangsverdacht vorliegt. Forum

Erneute einstweilige Verfügung von Ralf Nestler abgelehnt

Die 1. Zivilkammer des Landgerichts Hannover hat am Freitag den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung von Aufsichtsratsmitglied Ralf Nestler gegen den Hannover 96 e.V. zurückgewiesen. Es ging bei der einstweiligen Verfügung erneut darum, dass Martin Kind für die entscheidenden Vereinsanteile an der Profi-Gesellschaft von Hannover 96 einen möglicherweise deutlich zu geringen Preis gezahlt habe.

Laut der Interessengemeinschaft Pro Verein 1896 werde die Begründung des noch nicht rechtskräftigen Beschlusses sorgfältig geprüft und man strebe eine sofortige Beschwerde dagegen an. Forum

Hannover 96 an 8 weiteren Spieltagen nur 2x samstags

Die Deutsche Fußballliga (DFL) hat nun auch die Spieltage 15 bis 22 terminiert. Hannover 96 muss an diesen acht Spieltagen demnach gleich fünf Mal an einem Sonntag ran. Eines der Spiele ist außerdem ein Mittwochsspiel, sodass lediglich zwei Samstagsspiele "übrig" bleiben. Die meisten Fans unserer Roten sind dementsprechend "begeistert"... Forum, Spielplan

Inhalt abgleichen