Hannover 96 gewinnt verbliebene drei Freundschaftsspiele

Hannover 96 fuhr in den drei letzten Freundschaftsspielen vor dem Saisonende noch drei Siege ein. Beim TuS Niedernwöhren gewannen die Roten noch sehr deutlich mit 12:1 (96-Tore durch Ya Konan, Stoppelkamp, Rausch und Aycicek (jeweils zwei Mal) sowie Wendel, Carlitos, Abdellaoue und Stindl (jeweils ein Mal).

Am darauffolgenden Tag beim Regionalligisten TSV Havelse ging es dann mit 4:0 dann schon etwas knapper zu. Auf 96-Seite stach dabei besonders Moritz Stoppelkamp heraus, der gleich drei Mal erfolgreich war (davon ein Mal per Foulelfmeter). Den vierten Treffer erzielte Carlitos.

Das letzte Freundschaftsspiel am gestrigen Tag beim Sechstligisten Eintracht Northeim war dann noch knapper. Hier stand es am Ende nur 3:1. Dabei sorgten für die 96-Treffer Aycicek, Ya Konan und Royer. Testspiele, Forum