Hannover 96 holt norwegischen U21-Nationalspieler Iver Fossum

Hannover 96 hat am heutigen Mittwoch die zweite Neuverpflichtung für die Rückrunde unter Dach und Fach gebracht. Der norwegische U21-Nationalspieler Iver Fossum unterschrieb bei den Roten einen "langfristigen Vertrag". Erneut macht Hannover 96 zunächst keine Angaben über die genaue Vertragslaufzeit.

Laut Sportbild soll der Vertrag mit dem offensiven Mittelfeldspieler eine viereinhalbjährige Laufzeit bis ins Jahr 2020 haben, womit er nach jetzigem Stand die längste Vertragslaufzeit aller 96-Profis hätte. Schwesternblatt Bild hingegen schreibt "nur" von einem Vertrag bis 2019.

Der 19-Jährige (geboren 1996 ;-)) kommt vom norwegischen Erstligisten Strömsgodset IF, wo er als großes Talent gilt. Als Ablösesumme wird über einen Betrag zwischen einer und zwei Millionen Euro spekuliert. Offiziell gibt es dazu - wie gewohnt - keine Angaben.

Wir sagen herzlich willkommen und wünschen ihm in Hannover eine tolle Zeit! Forum, Transfers