Hannover 96 am letzten Spieltag ohne drei Gesperrte

Hannover 96 muss am letzten Spieltag beim SV Sandhausen gleich auf drei gesperrte Spieler verzichten. Und zwar auf Edgar Prib, Torjäger Martin Harnik sowie Salif Sané. Während die beiden erst genannten aufgrund von Gelbsperren für die zehnte bzw. fünfte gelbe Karte der Saison fehlen, ist der Hintergrund bei Salif Sané eine rote Karte. Diese erhielt er für seine Notbremse gegen den VfB Stuttgart und sicherte damit möglicherweise den wichtigen Sieg der Roten.

Bleibt zu hoffen, dass es für Hannover 96 am letzten Spieltag nicht doch noch entscheidend auf einen oder mehrere dieser drei Spieler ankommt. Dann können diese Sperren egal sein. Mit Ausnahme der von Salif Sané, denn die Sperre für die rote Karte könnte möglicherweise bis in die nächste Saison hineinreichen. Je nachdem wie das DFB-Sportgericht entscheidet (alles zwischen einem und drei Spielen erscheint realistisch). Kartenstatistik, Forum (Sané)