Mevlüt Erdinc wechselt zu türkischem Vizemeister

Hannover 96 und Angreifer Mevlüt Erdinc gehen nun endgültig getrennte Wege. Nachdem er zuletzt an zwei unterschiedliche französische Vereine ausgeliehen war, wechselt er nun ohne "Rückfahrkarte". Dies ist allerdings auch nicht weiter verwunderlich, da sein Vertrag mit Hannover 96 ohnehin nur noch für die beginnende Spielzeit galt.

Künftig wird er in seiner Heimat für Erstligisten Istanbul Basaksehir FK gegen den Ball treten. Sein neuer Klub belegte in der abgelaufenen Saison der ersten türkischen Liga den zweiten Platz.

Über die finanziellen Rahmenbedingungen des Transfers ist bislang nichts verlässliches bekannt. Wir wünschen dem 30-Jährigen an seiner neuen Wirkungsstätte in jedem Fall viel Erfolg! Forum, Transfers