Hannover 96 nur mit 0:0 gegen Köln, aber Tabellenvierter

Auch im sechsten Bundesliga-Spiel nach dem Wiederaufstieg bleibt Hannover 96 ungeschlagen und liegt damit weiterhin auf Platz 4 der Tabelle. Allerdings hätten sich im Heimspiel gegen den 1. FC Köln, seines Zeichens bislang punktloser Tabellenletzter, einige Fans etwas mehr erhofft als ein 0:0-Unentschieden, wovon in der Nachspielzeit unter anderem Pfiffe gegen das eigene Team zeugten.

Zuvor hatten die Zuschauer zwar kein hochklassiges Spiel gesehen, dafür aber über weite Strecken überlegene 96er, während sich die Rheinländer vor allem auf die Defensivarbeit konzentrierten. Dennoch sprangen für die Niedersachsen mehrere Möglichkeiten heraus, die jedoch allesamt ungenutzt blieben. Pech hatten sie vor allem bei einem Lattentreffer von Salif Sané. Wobei aber auch die Kölner - insbesondere in der zweiten Halbzeit - nicht ganz ohne Chancen waren.

Aufstellungen:
Hannover 96: Tschauner - Korb, Anton, Sané, Ostrzolek - Schwegler, Bakalorz - Bebou, Karaman - Harnik, Füllkrug
1. FC Köln: Horn - Maroh, Sörensen, Heintz - Klünter, Lehmann, Rausch - Özcan, Bittencourt - Cordoba, Osako

Einwechslungen:
Hannover 96: 78. Klaus für Füllkrug, 81. Schmiedebach für Schwegler, 89. Benschop für Bebou
1. FC Köln: 76. Guirassy für Osako, 84. Höger für Cordoba, 88. Jojic für Bittencourt

Gelbe Karten:
Hannover 96: Karaman, Korb, Bebou, Schmiedebach
1. FC Köln: Sörensen, Rausch

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 47.000

Schiedsrichter: Daniel Siebert

- Diskussion zum Spiel im Forum
- Tabellen & mehr
- Torjäger
- Kartenstatistik