Hannover 96 verliert unverdient gegen Wolfsburg

Im Niedersachsen-Duell gegen den abstiegsbedrohten VfL Wolfsburg unterlag Hannoer 96 am Sonntagabend mit 0:1 (0:0). Für die lediglich 34.300 Zuschauer lohnte sich das Kommen vor allem in der ersten Halbzeit kaum. Sie sahen auf stark malträtiertem Rasen eine nur wenig mitreißende Partie ohne viele Torchancen.

Insgesamt war Hannover 96 zwar in beiden Halbzeiten das leicht dominierende Team, wobei es aber streng genommen auch nicht besonders schwierig war, ein besseres Bild abzugeben als die schwachen "Wölfe". Die wenigen Torchancen, die sich daraus ergaben, nutzten die Roten leider nicht.

Stattdessen trafen die Gäste aus Wolfsburg 20 Minuten vor Schluss "wie aus dem Nichts" zum überaus unverdienten 0:1. Zwar warfen die Roten danach noch einmal alles nach vorne, bis auf einen Aluminiumtreffer sprang aber leider nichts heraus.

Aufstellungen:
Hannover 96: Tschauner - Anton, Sané, Elez - Sorg, Ostrzolek - Schwegler - Klaus, Fossum -
Harnik, Füllkrug
VfL Wolfsburg: Casteels - Verhaegh, Bruma, Knoche, Tisserand - Gerhardt, Arnold - Steffen, Didavi, Malli - Osimhen

Einwechslungen:
Hannover 96: 66. Bebou für Elez, 75. Karaman für Schwegler, 85. Benschop für Sorg
VfL Wolfsburg: 83. Rexhbecaj für Didavi, 90. Jung für Malli

Gelbe Karten:
Hannover 96: Schwegler, Harnik
VfL Wolfsburg: Tisserand, Gerhardt, Arnold

Tore: 0:1 Malli (72.)

Zuschauer: 34.300

Schiedsrichter: Felix Brych

- Diskussion zum Spiel im Forum
- Tabellen & mehr
- Torjäger
- Kartenstatistik