Hannover 96 mit ärgerlichem 1:1 beim Hamburger SV

Hannover 96 kam am Sonntagabend nicht über ein 1:1-Unentschieden beim Tabellenvorletzten Hamburger SV hinaus. Eigentlich kein allzu schlechtes Resultat bei einem unter Druck stehenden Abstiegskandidaten mit neuem Trainer.

Allerdings können die Roten nicht zufrieden sein, da sie seit der 37. Spielminute durch den ersten Saisontreffer von Iver Fossum mit 1:0 führten. Der Ausgleich für die insgesamt schwachen Gastgeber fiel zudem erst wenige Minuten vor Spielende. Zuvor ließ Hannover 96 einige Konterchancen ungenutzt liegen und auch danach boten sich noch zwei Chancen auf einen weiteren Treffer.

Aufstellungen:
Hamburger SV: Mathenia - Sakai, Papadopoulos, van Drongelen - Diekmeier, Douglas Santos - Ekdal, Walace - Hunt - Wood, Kostic
Hannover 96: Tschauner - Anton, Sané, Elez - Korb, Ostrzolek - Schwegler, Fossum - Klaus, Bebou - Füllkrug

Einwechslungen:
Hamburger SV: 46. Ito für Diekmeier, 57. Arp für Hunt, 81. Salihovic für Ekdal
Hannover 96: 76. Harnik für Klaus, 84. Bakalorz für Bebou, 90. Karaman für Schwegler

Gelbe Karten:
Hamburger SV: -
Hannover 96: Ostrzolek

Gelbe-Rote Karten:
Hamburger SV: Papadopoulos (90.)
Hannover 96: -

Tore: 0:1 Fossum (37.), 1:1 Kostic (86.)

Zuschauer: 46.016

Schiedsrichter: Sascha Stegemann

- Diskussion zum Spiel im Forum
- Tabellen & mehr
- Torjäger
- Kartenstatistik