Hannover 96 mit gerechtem 1:1 (1:1) in Köln

Hannover 96 kam am Samstagnachmittag zu einem leistungsgrechten 1:1-Unentschieden beim 1. FC Köln.

Die erste Hälfte hatte dabei insgesamt ganz klar den Roten gehört, die ordentlich Druck machten und sich einige Chancen ararbeiteten. Allerdings vor allem erst nach der 1:0-Führung des Tabellenletzten in der 29. Minute. Den Rückstand konnten die 96er nur wenige Minuten später durch Niclas Füllkrug wieder ausgleichen, nachdem sie zuvor innerhalb von kurzer Zeit einige hochkarätige Gelegenheiten nicht nutzten.

In der zweiten Halbzeit war von den Niedersachsen dann hingegen nichts brauchbares mehr zu sehen. Von den Kölnern zwar zunächst auch nicht, doch mit zunehmender Spieldauer erhöhten sie den Druck dann noch einmal, kamen aber nicht mehr zum Erfolg. Ein Treffer in allerletzter Sekunde wurde nach Ansicht des Videobeweises aufgrund einer Abseitsstellung nicht gewertet.

Aufstellungen:
1. FC Köln: Horn - Sörensen, Jorge Meré, Heintz, Hector - Höger - Özcan - Risse, Jojic - Osako, Terodde
Hannover 96: Tschauner - Sorg, Sané, Elez - Korb, Ostrzolek - Schwegler, Fossum - Klaus, Bebou - Füllkrug

Einwechslungen:
1. FC Köln: 61. Zoller für Terodde, 70. Koziello für Jojic, 85. Pizarro für Özcan
Hannover 96: 65. Karaman für Korb, 71. Harnik für Klaus, 90. Hübner für Fossum

Gelbe Karten:
1. FC Köln: Terrode
Hannover 96: Elez, Korb, Sané

Tore: 1:0 Osako (29.), 1:1 Füllkrug (37.)

Zuschauer: 48.000

Schiedsrichter: Markus Schmidt

- Diskussion zum Spiel im Forum
- Tabellen & mehr
- Torjäger
- Kartenstatistik