Hannover 96 mit glücklichem Last-Minute-Unentschieden in Stuttgart

Mit einem 1:1-Unentschieden beim Mitaufsteiger VfB Stuttgart kam Hannover 96 dem Klassenerhalt am Samstagnachmittag ein weiteres Stückchen näher.

Hannover 96 kann auch deswegen mit diesem Punkt zufrieden sein, da eigentliche die Gastgeber das überlegene Team waren und fast die komplette zweite Halbzeit mit 1:0 in Führung lagen. Erst in der Nachspielzeit glich Hannover 96 durch einen Treffer von Niclas Füllkrug aus, nachdem die Schwaben es zuvor versäumten, eine ihrer Gelegenheiten zu einem weiteren Treffer zu nutzen.

Einziger Wermutstropfen für Hannover 96: Felix Klaus kassierte seine fünfte gelbe Karte der laufenden Bundesligasaison und muss im Heimspiel gegen den FC Bayern München am kommenden Samstag daher aussetzen.

Aufstellungen:
VfB Stuttgart: Zieler - Beck, Baumgartl, Pavard, Insua - Badstuber, Aogo - Gentner, Thommy - Ginczek, Gomez
Hannover 96:
Tschauner - Korb, Hübers, Sané, Albornoz - Schwegler, Fossum - Bebou, Klaus - Harnik, Füllkrug

Einwechslungen:
VfB Stuttgart: 46. Mangala für Beck, 75. Özcan für Thommy
Hannover 96: 65. Karaman für Klaus, 78. Sarenren Bazee für Fossum, 85. Maier für Korb

Gelbe Karten:
VfB Stuttgart: Ginczek
Hannover 96: Klaus, Korb

Tore: 1:0 Thommy (53.), 1:1 Füllkrug (90.)

Zuschauer: 57.131

Schiedsrichter: Sven Jablonski

- Diskussion zum Spiel im Forum
- Tabellen & mehr
- Torjäger
- Kartenstatistik